Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.11.2020, 22:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 02.11.2020, 13:12 
Offline
Auszubi
Auszubi

Registriert: 09.01.2020, 13:51
Beiträge: 20
Das Foto ist von einem meiner Vorredner hier aus diesem Beitrag, wollte damit nur zeigen was ich vor habe. Wenn ich das Silikon nehme, das ich bisher verwendet habe, wird die Oberfläche ganz glatt da es recht flüssig ist und sich gut gießen lässt.

Herr Butschal, Sie hatten diese Gießanlagen doch mal verkauft, wie war die Abdichtung dort realisiert?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 02.11.2020, 13:12 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 02.11.2020, 19:44 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2679
Wohnort: München
Auch mit dem RTV Silikon, baugleich zu dem, dass Sie von Horbach haben. Ich habe nur zusätzlich feines Metallpulver (Abfallpulver) aus einer Metallspritzkabine reingemischt, um die Wäremeableitung zu verbessern.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 09.11.2020, 23:00 
Offline
Auszubi
Auszubi

Registriert: 09.01.2020, 13:51
Beiträge: 20
So, ich hab meine Mini-Cast-Version zum Gießen und evakuieren von Gips und Silikon fertiggestellt.







Für alle die es nachbauen wollen verlinke ich die notwendigen Bauteile und habe auch eine Zeichnung der Grundplatte erstellt. Für die Platte benötigt man eigentlich nur eine Ständerbohrmaschine mit einem D=8,6 Bohrer + 1/8"-Gewindebohrer.



file/94464514nx1490/2740_2020110957_gussplatte.pdf

Die schwarze Gummimatte hab ich mit doppelseitigem Klebeband als Haftgrund aufgeklebt und mit Schleifpapier noch etwas aufgeraut, da das Silikon erfahrungsgemäß sehr schlecht bis gar nicht auf glatten Oberflächen haftet.



Das FESTO-Ventil + Rohr hab ich nur zur Entlüftung verwendet, weil ich es schon Zuhause hatte. Normalerweise wäre ein Entlüftungsventiel, dass direkt in die Aluplatte geschraubt ist wohl die einfachere Lösung - entsprechend hab ich es auch auf der Zeichnung vorgesehen.

Meine kleine Vakuumpumpe zieht das 1,5l-Glas in 15 Sekunde auf -1bar leer, eignet sich also bestens zum Evakuieren von Gips und Silikon.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 09.11.2020, 23:04 
Offline
Auszubi
Auszubi

Registriert: 09.01.2020, 13:51
Beiträge: 20
Und hier die Einzelteile:

-
-
-
-
-
-
-
-
-
-

Viel Spaß beim Nachbauen. ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 10.11.2020, 09:34 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2724
Wohnort: Raum Leipzig
für den Guß scheint mir die Pumpe zu langsam (weiß es nicht genau)
da wäre wohl noch ein Unterdruckspeicher notwendig


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 10.11.2020, 10:00 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2679
Wohnort: München
Sieht gut aus, bin neugierig, wie es sich in der Praxis bewährt.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 10.11.2020, 10:05 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2724
Wohnort: Raum Leipzig
was denkst du zur Pumpenleistuung?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 10.11.2020, 10:10 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2679
Wohnort: München
für kleine Küvetten sollte es reichen. Die Einbettmasse ist ja ziemlich dicht.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 10.11.2020, 11:29 
Offline
Auszubi
Auszubi

Registriert: 09.01.2020, 13:51
Beiträge: 20
Ich habe die Handpumpe meiner alten selbst gebauten Vorrichtung (siehe Bild) schon länger durch diese Vakuumpumpe ersetzt und konnte damit sehr gute Resultate erzielen. Allerdings bin ich durch meinen kleinen EFCO 110 Ofen, welchen ich zum Ausbrennen verwende, auch auf eine Küvettengröße von D=60mm / l=100mm limitiert.



Für die neue Vorrichtung will ich mir aber noch ein Außenrohr mit Dichtung zum Überstülpen machen und die Küvette mit Löchern versehen, um nicht immer Wachskanäle bis nach Oben legen zu müssen. Da ich inzwischen alle Modelle nicht mehr aus Wachs, sondern mit meinem DLP-Drucker erstelle, entfällt dann der Schritt des Wachsausschmelzens komplett.



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Bauanleitung Vakuumgussanlage
BeitragVerfasst: 10.11.2020, 11:53 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2679
Wohnort: München
Zwei Dinge verstehe ich nicht.

1 Der Aufwand mit Lochküvette und einer geeigneten Dichtung ist meines Erachtens deutlich höher als ein paar Wachs- oder Holzstäbchen zum verbrennen innen anzukleben.
2. Warum müssen DLP Formen nicht ausgebrannt werden?

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 55 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ätzgerät Bauanleitung
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: SweetSmoke
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz