Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 07.03.2021, 09:17

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 11:21 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
Das wird ja alles noch kommen, aber aktuell muss ich mit den Mitteln arbeiten, die mir zur Verfügung stehen. ;)
Es ist ja auch nur ein Hobby und ich genieße jede Minute in der Werkstatt.
Ich taste mich halt langsam an das, für mich erschwingliche, Optimum heran.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.11.2020, 11:21 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 11:37 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2764
Wohnort: Raum Leipzig
du hast nichtmal ein Stück Filz, dicke Pappe oder ne Kartoffel?

das ist bitter
kannst du halt nichts ändern, das sehn wir natürlich ein


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 12:06 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
:)
Doch natürlich hab ich sowas, ich weiß aber nicht, was ich damit anfange.
Kommt die Kartoffel nach dem Gießen auf die Oberseite der Küvette, damit das darin enthaltene Wasser verdampft und somit Druck in die Küvette gibt?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 12:20 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
Ok, ich habe es in einem anderen Thread gefunden.
Sehr heiße Küvette und nach dem Gießen direkt eine Kartoffel drauf.
Probier ich natürlich nachher aus. :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 12:21 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2764
Wohnort: Raum Leipzig
genau
und die halbe Kartoffel muß natürlich die Küvette komplett abdecken/abdichten
sonst kommt dir die heiße Plörre seitlich raus

https://www.google.com/search?q=kartoff ... refox-b-ab

auch nasser papierfladen usw geeignet


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 16:59 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
Und wieder was gelernt.
Ich habe mich an alles gehalten und trotzdem hat es jetzt mal so garnicht geklappt. :)
Ich habe definitiv einen fehler gemacht...ich habe mir Edelstahl Auspuffrohr gekauft und mir Küvetten daraus zurchtgesägt.
Das Wachs habe ich im Bakcofen ausgeschmolzen un dann die "Küvette" auf niedrigster Leistung im Schmelzofen ausgebrannt.
Dabei ist das Auspuffrohr total verbrannt und ist komplett hinüber.
Kann mir jemand sagen, wo ich einigermaßen günstig, als Privatmann, Gussküvetten kaufen kann, die diese Temperatur auch aushalten.
Zur Frage der Temperatur kann ich leider nicht viel sagen, weil der Ofen keine temperaturanzeige hat, aber Silber wäre bei der Temperatur noch nicht geschmolzen, es war wirklich die niedrigstmögliche.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 17:16 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2773
Wohnort: München
Normales Eisenrohr reicht eigentlich, man kann auch Edelstahlrohre nehmen aber die sind zu glatt innen. Dann rutscht die Einbettmasseform. Dann habe ich innen Rillen eingefräst, damit sie besser hält.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 17:21 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2764
Wohnort: Raum Leipzig
Edelstahlrohr ist geschmolzen bei Temperaturen, die nichtmal Silber zum Schmelzen bringen können?

ich meine, da ist ein unauflösbarer Widerspruch in der Aussage

haste mal n Link zu dem Rohr?


ich kenne nur die verwendung von E-Öfen fürs Muffelausbrennen
und normales unbehandeltes unbeschichtes Stahlrohr (zu DDR-Zeiten wäre Edelstahl eh schwer beschaffbar gewesen)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 17:24 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
Nein das Rohr ist nicht geschmolzen, sondern verbrannt, zu großen, schwarzen Klumpen.
https://www.amazon.de/gp/product/B01LZD ... UTF8&psc=1


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 23.11.2020, 17:27 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
Schon beim ersten Mal sind große Stücke, allerdings sehr dünne, außen am Rohr abgeplatzt. Ich dachte das wäre irgendeine Beschichtung, oder sowas, aber das ganze Rohr hält die Temperatur nicht aus.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 29 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Goldschmuck wird wieder wie neu wenn..
Forum: Das Schmuck Journal
Autor: Anonymous
Antworten: 17
Aus VX wird ZW3D
Forum: VX CAD Forum
Autor: mps rapid prototyping
Antworten: 0
Heyhey WIKI, das 2te Forum wird zur Wissensdatenbank
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Adminy
Antworten: 8
Ringe gießen - wird das so funktionieren?
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Ashnak
Antworten: 19
PUK-schweissen von Feinsilber
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 34

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz