Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 26.04.2018, 16:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Probleme beim Giesen / einbetten
BeitragVerfasst: 25.03.2018, 23:00 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 25.03.2018, 22:26
Beiträge: 1
Hallo,

Bis jetzt habe ich alle Gussteile weggeben. Per Zufall bin ich an eine Gussanlage gekommen. Ich habe mich auch gleich daran gemacht und ausprobiert (in Silber 925/000). Aber leider nur mit mäsigem Erfolg. Es wird zwar alles bis ins kleineste Detail ausgegossen aber auf der Oberfläche sind leider viele "kleine Kügelchen". Die Einbettmasse habe ich eine Minute Vakumisiert ohne Rüttler, danach in die Küvette gegossen und nur mit dem Rüttler nochmals 1 Minute gerüttelt.
Hab ich was falsch gemacht wo könnte das Problem liegen. Kann Einbettmasse unbrauchbar werden ?

Besten Dank schon im voraus für Ihre Hilfe.
Christoph


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 25.03.2018, 23:00 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Giesen / einbetten
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 05:55 
Offline
Platinstaub
Platinstaub

Registriert: 14.01.2016, 07:03
Beiträge: 404
Bin zwar kein großer Gießexperte aber
corax hat geschrieben:
viele "kleine Kügelchen".
hört sich für mich nach Luftblasen in der Gussform/Einbettmasse an.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Giesen / einbetten
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 06:43 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2243
Wohnort: München
Ich evakuiere beide Male je 2 Minuten. Aber dass muss nicht die Ursache der Kügelchen sein.

Versuche mal ein Glas frisches Wasser zu evakuieren und betrachte es dann hinterher wieder. Wenn im Glas dann kleine Luftbläschen haften liegt der Fehler am Wasser.

In frischem Wasser sind Gase (deshalb können Fische im Wasser atmen) gelöst, die beim Evakuieren Bläschen bilden aber an der Oberfläche haften bleiben weil se zu klein sind um aufzusteigen. Nach dem Evakuieren werden sie kleiner, bleiben dann aber erst Recht haften. Diese bilden dann die Hohlräume für die kleinen Gussperlen.

Wenn Du bei dem Versuch mit dem evakuierten Glas Wasser diese Perlen hast dann verwende abgekochtes und wieder abgekühltes Wasser und mache den Versuch neu.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Giesen / einbetten
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 09:05 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 381
Wohnort: Würzburg
Es könnten auch statische Aufladungen am Wachs schuld daran sein.
Dafür gibt es Netzmittel oder Antistatikmittel... ich glaube "waxit" ist so ein Spray.

Ansonsten achte darauf, das deine Anmischzeiten und das Wasserverhältnis genau stimmt.

Auch Heinrichs Tip scheint sehr plausibel... im Wasser ist oft viel Gas gelöst.
Wobei ich mit dest. Wasser arbeite ausm Kanister... und hab leider auch manchmal diese Perlen auf der Oberfläche.

berichte mal!
viel Erfolg
gruß
samy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Probleme beim Giesen / einbetten
BeitragVerfasst: 26.03.2018, 09:09 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2243
Wohnort: München
Aber auch mit destilliertem Wasser kannst Du den Test mit dem klaren Wasser evakuieren machen um sicher zu sein.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Probleme im Biete Forum
Forum: NEWS, Infos und more
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Probleme beim Löten von Platin mit Propan - Sauerstoff
Forum: Verbinden
Autor: silur
Antworten: 5
Probleme mit der Konstruktion unter VX
Forum: VX CAD Forum
Autor: mps rapid prototyping
Antworten: 4
Probleme beim Schmelzen / Giessen
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Diamant1986
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum