Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.01.2021, 01:25

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 29.04.2008, 16:00 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2006, 16:02
Beiträge: 45
Hallo Gast!

Sehr interessantes Werkstück. Wir sind im Kurs/Interessengemeinschaft nämlich gerade dabei zu gießen (Reste verbrauchen ;D ). Bis jetzt hautsächlich in , aber unsere engagierte Kursleiterin hat natürlich gleich die Sandgussvorrichtung angeschafft um unsere Kreativität noch mehr anzukurbeln. Die ersten Versuche laufen.

Was heißt den offener Sandguss? Heißt das, dass man die Eingussöffnung und beidseitiges Negativ gar nicht unbedingt braucht?

Gruß
Sabine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.04.2008, 16:00 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 09.05.2008, 14:03 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2006, 16:02
Beiträge: 45
Wen´s interessiert: Hier meine ersten vorläufigen Ergebnisse.

Leider ist der mit dem Siegel zu klein und ich muss noch mal ran. Macht nichts, denn das Muster ist auch nicht so intensiv wie gewünscht. Sepias sind doch sehr verschieden.





Bild




Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 09.05.2008, 14:07 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 22.04.2008, 18:23
Beiträge: 28
Wohnort: Weinböhla/La Digue
Hallo liebe Sabine,

das sieht doch super schön aus!!!
Ich werde Morgen mal meinen ersten Ring versuchen und zusätzlich die Mädelversion vom Kreuz gießen.

Sehe gerade, dass ich Rüpel Deine Frage noch gar nicht beantwortet habe. :oops:

Modell einfach in den Sand gedrückt und rein mit der Suppe.
Da ist zielen und eine ruhige Hand gefragt.
Beim ersten Versuch habe ich das schöne Silber ganz dezent über die gesamte Form verteilt. Übel...

Viele liebe Grüße und Euch allen schöne Pfingsten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 11.05.2008, 00:00 
Offline
Silbercent
Silbercent
Benutzeravatar

Registriert: 04.07.2007, 09:24
Beiträge: 76
Zitat:
Hallo liebe Sabine,

das sieht doch super schön aus!!!


Dem kann ich mich nur unumwunden anschließen!
So einen tollen Sepiaguss habe ich bis jetzt noch nicht hingekriegt.
Ich glaube, ich muss mich doch mal etwas intensiver mit dem geschlossenen Sepiaguss beschäftigen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 11.05.2008, 11:58 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2006, 16:02
Beiträge: 45
Danke für´s Lob.
Ich werde den Direktguss auch so schnell wie möglich ausprobieren.Da kann man sich, gerade beim Sandguss, gegenüber dem geschlossenen Guß, viel Arbeit sparen. Ich befürchte nur, dass es zu schnell abkühlt und nicht fließt. Aber wenn´s bei euch klappt, warum nicht. Ich hätte ja auch nicht gedacht, dass der Sepia Guß wirklich keine Luftröhren für die verdrängte Luft braucht. Ich freu mich schon drauf. Ich mag den Guss, weil man so schön "massiv" arbeiten kann.

Schönes Pfingsten
Sabine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 11.05.2008, 12:35 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2755
Wohnort: München
Sabine hat geschrieben:
Danke für´s Lob.
Ich werde den Direktguss auch so schnell wie möglich ausprobieren.Da kann man sich, gerade beim Sandguss, gegenüber dem geschlossenen Guß, viel Arbeit sparen. Ich befürchte nur, dass es zu schnell abkühlt und nicht fließt. Aber wenn´s bei euch klappt, warum nicht. Ich hätte ja auch nicht gedacht, dass der Sepia Guß wirklich keine Luftröhren für die verdrängte Luft braucht.


Im Prinzip muss bei allen Gussarten die Luft in der Form entfernt werden, oder verdrängt werden können. Sepia ist nicht Luftdurchlässig genug also benötigt es eigentlich Entlüftungskanäle. Wenn ein Guss trotzdem gut geklappt hat obwohl keine Entlüftungskanäle geschnitten wurden, kann das nur daran liegen das die Formhälften ungenau gearbeitet waren und nicht dicht geschlossen hatten.
Der Sand für den Sandguss ist luftdurchlässig und daher klappen die Güsse meist auch ohne Entlüftungskanälchen. Jedoch kann bei schwierigen Güssen eine bessere Entlüftung durch Kanälchen hilfreich sein weil die Form schneller mit Gold oder Silber gefüllt wird.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 12.05.2008, 20:55 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2006, 16:02
Beiträge: 45
Danke für den Tipp!
Ich lerne gerne dazu

Gruß
Sabine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 13.05.2008, 17:39 
Offline
Gast
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 22.11.2006, 15:41
Beiträge: 7
Hallo Sabine,
mit dem reinen Sandguss haben wir schlechte Erfahrungen gemacht:
Die flüssige Schmelze ist dabei im Konflikt:
Einerseits versucht sie, (so lange sie flüssig ist), die vorgegebene Höhlung auszufüllen,
andereseits versucht aber auch, sich zur Kugel zusammen zu ziehen.
Bei uns wurde die vorgegebene längliche Form nur etwas zur Hälfte gefüllt, und dort, wo wir gern eine flache Rückseite gehabt hätten, entstand angenähert die Form einer Halbkugel.
Passarge


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 13.05.2008, 18:21 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2755
Wohnort: München
Beim Sandguss muss der Druck, des flüssigen Goldes oder Silbers, im Eingusskanal, die Form füllen. Dazu muss der Eingusskanal ausreichend lang und dick sein.
Bei der Quick-Cast MMD wird das Gold oder Silber, durch den Schwung beim aufstellen der Form, besser gefüllt, dadurch kann der Kanal kürzer sein.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silberguss
BeitragVerfasst: 13.05.2008, 21:08 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 01.10.2006, 16:02
Beiträge: 45
Nun, ich werde berichten, wenn ich neue Ergebnisse vorweisen kann. Natürlich nur, wenn sie gelungen sind. Ich muss momentan noch beim Sepia bleiben, da ich da noch eine Bestellung habe. Aber die Ideen gehen mir nicht so schnell aus (nicht bei einem so engagierten Forum), eher das Silber (vielen Dank der guten Seele die mir da immer weiterhilft ;D )

Weiterhin schöne Tage, ich vergrieche mich jetzt in den Keller zum Sepia kratzen und pusten.


Sabine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 39 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Blausilber und Poren beim Silberguss
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Schrumpfung bei Silberguss
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Unterschiede bei Formsand/Gießsand?
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: foul3
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz