Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 08:50

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 01.10.2012, 23:40 
Offline
Goldkorn
Goldkorn

Registriert: 29.06.2011, 08:11
Beiträge: 186
Hallo,
ich möchte das Zeichnen nun auch endlich in Angriff nehmen und suche nach einem guten Buch zum Selbststudium. Ich hab mich lange davor gedrückt weil dies grade eine meiner größten Schwachstellen ist. Im Kopf sehe ich die Stücke immer funkeln und leuchten und wenn ichs versuche aufs Papier zu bringen siehts meist aus wie ein überfahrenes Strichmänchen *g*
Aus diesem Grund mache ich momentan die meisten meiner Zeichnungen mit dem Rechner ich würds aber lieber so können, da ich so viel freier bin und grad wo ich bin meine gedanken und ideen einfangen könnt.
Ein Kurs ist aus mehreren Gründen unpraktisch für mich. Zum ersten wohne ich im Kulturellen Ödland was auf der anderen seite auch ganz erfischend ist.
zum anderen fehlt mir auch einfach die Zeit geregelt einen kurs zu besuchen. So kann ich mir zeit freischaufeln wenn sie grade da ist und ich die nötige muße habe zu lernen.
Ich bin für jeden Tip dankbar. Momentan interessieren mich sehr florale Geschichten ala Jugendstill und Fortsetzungsmuster etc.
liebe Grüße
chris


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 01.10.2012, 23:40 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 07:43 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Naja, es gäbe da von Harald Fischer "Schmuckzeichnen mit GZ".

Das scheint aber derzeit vergriffen zu sein.
Der Inhalt des Buches war vor Jahren als Serie in der Praktikums-Rubrik der GZ veröffentlicht worden.
Vielleicht hast Du irgendwie Zugang zu den alten Heften? Ich habe meine aus Platzmangel inzwischen entsorgt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 10:16 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2011, 11:53
Beiträge: 44
Schade, habe grad bei Fischer gesehen, daß das Buch "Schmuckzeichnen mit GZ" von Harald Fischer vergriffen ist.
Die bemühen sich um einen Nachdruck, vielleicht kannst Du vorreservieren.

Perspektivische Übungen mit Bleistift auf weißem Zeichenpapier sind der Anfang.

Ansonsten brauchst Du einen mittel-dunkelgrauen oder braunen Fotokarton, schwarz ist für Fortgeschrittene, Aquarellbuntstifte z.B. Fab.-Cast... Albrecht Dürer, gelb-braun-orange Töne, grautöne, weiß, Deckweiß, feinen Pinsel und je nach Steinen, die dazu passenden Farben. Bei Aquarell Farben sind die Horadam von Schmincke empfehlenswert. Deckweiß für helle Kanten und Flächenverläufe.
Dann würde ich anfangen, einfache geometrische Körper anhand von Abbildungen zu kopieren. Lichtquelle von links oben.
Oder Abbildungen von Schmuck (die nicht aussehen, als wäre sie komplett mit photoladen überarbeitet worden) als Vorlage nehmen oder eigene Stücke bei Tageslicht auf ein weißes Blatt legen und abzeichnen.

Der Rest ist stundenlanges Üben. Viel Erfolg!!!
Gruß, Nathalie


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 11:07 
Offline
Goldkorn
Goldkorn

Registriert: 29.06.2011, 08:11
Beiträge: 186
Ja das Buch hatte ich schon gesehen ...
Ich glaube mir fehlen für das perspektivische zeichnen einfache grundlagen wie maße richtig übertragen etc.
ich bin und war immer mehr der freihandtyp aber damit komme ich beim zeichnen halt nicht so recht weiter. Darum hab ich auch gedacht es wäre sinnig ein buch anzuschaffen das mir das nötige wissen vermittelt.
mal sehen vieleicht gibt es ja bald einen Nachdruck bis dahin werd ichs wohl so machen wie du gesagt hats üben üben üben
lg
chris


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 02.10.2012, 16:43 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2011, 11:53
Beiträge: 44
Ich hab jetzt keinen konkreten Tipp, aber über perspektivische Grundlagen dürftest Du in einer gut sortierten größeren Buchhandlung mit entsprechender Abteilung Hobby, Kunst o.ä. gut fündig werden. Hab in einer solchen (Großstadt) auch gute Goldschmiedebücher (Codina, McGrath, a.Young , Becker) etc. gefunden.
Also, wenn Du dich mal in urbane Gefilde verirren solltest, geh mal stöbern. Ich mache soetwas öfter und lieber als deswegen im Netz rumzusurfen. Bin halt altmodisch ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 17:45 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 14.10.2011, 11:53
Beiträge: 44
Updatezum Schmuckzeichnen, hab was gefunden: http://www.gz-shop.de/cgi-bin/adframe/d ... tt_Technik

Ich kenne das Buch zwar nicht, aber das wär ne Alternative zum Schmuckzeichnen mit GZ. das wohl vergriffen ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 12.10.2012, 19:53 
Offline
Goldkorn
Goldkorn

Registriert: 29.06.2011, 08:11
Beiträge: 186
wow super vielen Dank. Das landet auf jeden Fall auf meinem Wunschzettel.
ich übe schon fleißig Drachen Totenköpfe und Schmuck zeichnen
lg
chris


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 14.10.2012, 16:12 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Zeichnen ist eine Sache, die mehr mit Kopf als mit Händen zu tun hat. Wenn man erst einmal weiß wie etwas aussieht, dann kann man es viel leichter zu Papier bringen. Dabei sind Fotos eine gute Hilfe. Sie sind excellente Vorlagen. Versuch einfach mal ein Foto 1:1 zu koperen. OK, das ist eine Ochsentour, aber du lernst jede Menge dabei. Perspektiven, Lichteinfall, Farben, alles da auf einem Foto. Und nach einigen Übungen nimmst Du Dir ein Original und versuchst es abzubilden. Wirst staunen wie das funzt!

_________________
Gruß, Ulrich

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Zuletzt geändert von Ulrich Wehpke am 14.10.2012, 16:12, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Schmuck Zeichnen
BeitragVerfasst: 17.10.2012, 09:44 
Offline
Goldkorn
Goldkorn

Registriert: 29.06.2011, 08:11
Beiträge: 186
Hallo,
ja das Zeichen geht mir schon leichter von der Hand es braucht aber noch einiges an Übung bis etwas wirklich repräsentatives bzw Kundentaugliches daraus wird.
Sehr schrierig finde ich dabei grade die Farbübergänge das es einen natürlichen Farbton annimmt.
Was mir aber aufgefallen ist jetzt wo ich mich intensiver mit dem Zeichnen beschäftige ist zB das ich die 3 Dimensionalen Objekte immer mehr in einzelne Schichten zerlege und sie sich in meinem Kopf in mehreren Abwicklungen darstellen.
So verstehe ich zum Teil auch wie ich Stücke die ich vorher gedacht habe man könne sie nur gießen auch als Lötarbeit herstellen kann.
Ich tue mich ja immer noch sehr schwer im der Wachsbarbeitung und zur Formherstellung bringt mich das auf jeden fall große Stücke weiter.
liebe Grüße
chris


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche Kurs für Technisches Zeichnen in der Nähe Münchens
Forum: Wettbewerbe, Ausstellungen und Messen
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz