Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 14.11.2018, 00:14

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 07:47 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 584
Wohnort: Klagenfurt
Ich mache mal einen Thread zu dem Thema auf - ich habe schon einige Steine mit dem Handbrenner mitgebrannt und nun mit dem Ofen kann ich die Temperatur genau steuern. Werde also meine Erfahrungen hier niederschreiben.

Renate, du hast ja auch schon viel Erfahrung und testest immer wieder, ich freue mich auf deine Kommentare!

Ich halte mich vorläufig bei meiner Auswahl an diese Liste

Gießfähig
:
CZ weiß, pink, amethyst, lavender, violet, gelb,
orange, granat, rhodolith, peridot, oliv, apfel-grün
und champagner

Bedingt gießfähig:
CZ schwarz und hellbraun

Nicht gießfähig
: CZ braun, tansanit, smaragd, turmalin und blau-
topasfarben

sowie an Synth. Spinelle und Synth.Korunde , werde aber auch mal experimentieren....


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 22.09.2017, 07:47 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 07:53 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 584
Wohnort: Klagenfurt
Mit Zirkonias in kleinen Grössen (bis 5 mm) hatte ich bisher keine Probleme, Zirkonia Granat sowie Orange auch schon grösser (8 mm)- mit Handbrenner.
Zirkonia Apfelgrün 10 mm hat sich jetzt bei Handbrand und im Ofen verfärbt - stellenweise Bernsteinfarben. Trotz langsamer Erwärmung und Abkühlung, brennen bei 650 Grad.

Ich probiere weiter :ja:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 08:13 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2372
Wohnort: München
Super Liste. Danke

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 08:29 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 584
Wohnort: Klagenfurt
Danke - die hab ich von Ingrid :-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 09:51 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1132
Ich habe vor Jahren der Ingrid mal einen Blog verlinkt, how to...wie man verfärbte Steine wieder zurückverfärbt kriegt. Du hast mit dem Bronzeequippment jetzt auch die Möglichkeit dazu.
Die Sache ist die, dass du das Schmuckstück nochmal im Kohlebehälter (mit Kohle) erhitzt und auch in diesem abkühlen lässt, das soll die Farbe wieder in den Originalzustand versetzen. Es ist eine Reaktion mit dem Sauerstoff, wie es scheint, und die Kohle zieht ihn an sich. Selbst probiert habe ich es allerdings noch nicht.

Ah, vielleicht hatten wir deshalb unterschiedliche Ergebnisse, der eine Ofen lässt mehr Sauestoff rein, das ist bei Clayöfen normal, damit Kerne veräschen. Wenn zu wenig Luft zirkuliert muss man (ich) tatsächlich mal die Klappe lupfen, das stimmt. Sonst hat sich der Kern nicht in Asche sondern nur in Holzkohle verwandelt. Die kriegst du dann recht schlecht raus.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 10:02 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 584
Wohnort: Klagenfurt
Ah, das ist ein guter Tipp! Werde ich auf jeden Fall probieren, auch wenn mir der Stein so gefällt! Das mit dem Sauerstoff klingt logisch, mein Ofen hat einen relativ großen Innenraum.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 10:15 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1132
Berichte bitte unbedingt!

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 16:55 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 392
Wohnort: Würzburg
ich bin großer Fan von Polly Wales.
Auf Instagramm z.b. findet man viele Ihrer Ringe unter dem hashtag #castnotset

Die gießt alle ihre Steine direkt in Gold.

Überwiegend verwendet sie Saphiere in allen Regenbogenfarben

gruß
samy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 17:55 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 584
Wohnort: Klagenfurt
samy001 hat geschrieben:
Überwiegend verwendet sie Saphiere in allen Regenbogenfarben

gruß
samy


Ja, vielleicht komme ich irgendwann in diesen Preisbereich - derzeit eher nicht ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Mitbrennen von Steinen
BeitragVerfasst: 22.09.2017, 18:02 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 584
Wohnort: Klagenfurt
Hier ist ein Foto vom Zirkonia Applegreen nach dem ersten Brand im Ofen - kalt gestartet, Haltezeit 30 Minuten bei 650 Grad, langsam abgekühlt.

Bild

ich war nur zu faul, eine weisse Unterlage zu holen.....


Und hier nach dem 2.Brand in Aktivkohle bei 700 Grad - 15 Minuten:


Bild

Danke Renate :gut:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 42 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ringe mit Steinen löten
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Einige Stücke mit schweizer Steinen
Forum: Die Schmuck- KUNST GALERIE
Autor: pierresuisse
Antworten: 1
Ring mit Steinen. Wertvoll ?
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Wekzeug zum Fassen von Steinen
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: lupo534
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz