Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 10.08.2020, 20:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 16.04.2010, 18:33 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo!

Wenn Ihr auch der Meinung seid, guter und schöner Schmuck muss nicht zwangsläufig teuer sein, dürfte Euch ein Besuch im Onlineshop http://www.xy.de gefallen! Tolle Angebote und vieles schon weit unter 10 EUR, dabei trotzdem alles von ausgesuchter und eingehend geprüfter Qualität! Das Angebot wird regelmäßig erweitert!

LG
Claudia


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.04.2010, 18:33 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 16.04.2010, 21:29 
Offline
Goldcent
Goldcent
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 14:18
Beiträge: 228
Wohnort: Oberösterreich, Ried im Innkreis
:kleeblatt:
Du sagst es Claudia und auch der Online shop!
"Wir Kaufen günstig ein damit Sie günstig einkaufen"
Mag ja sein das die Qualität gut ist, aber wer dafür gearbeitet hat was bekommt der?
Wir könnten ja auch so günstig Produzieren, nach einem Monat gibt es uns dann nicht mehr ;D
Versuch du mal ein Geschäft egal welcher Branche in Europa zu eröffnen und produziere für den Lohn der für diese Sachen gezahlt wurde :top:

Würde mcih freuen wenn die Menschen die die Wirtschaft mit Geit ist Geil und ich bin doch nicht blöd dahin gebracht haben wo wir heute auch dafür sind, aml anfangen zu denken bevor Sie alles günstiger wollen.
Ihr bekommt doch auch euer Gehalt/Lohn im Büro, in der Fabrik und und und! Also wenn ich bitten darf :gruebel: dann :schlaumeier: und am ende sind wir alle :flower:

Te saluto
Rossano


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.04.2010, 00:34 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Gerry hat geschrieben:
...guter und schöner Schmuck ... und vieles schon weit unter 10 EUR, dabei trotzdem alles von ausgesuchter und eingehend geprüfter Qualität!...

1. Na klar; gut, schön, billigst und top...
2. Bin ich anderer Meinung -ganz anderer!
3. Billger Schmuck = billiger Spam
4. Mühe hast du dir gegeben
5. Ausgehende Qualität wird wohl nicht geprüft, wie?!
6. Stell Automaten auf, die Münz-Schmuckautomaten sind jetzt wieder in Mode, da kann sich dann jeder selbst was ziehen und du hast keine Arbeit -nur mailen und abrechnen. Ab und zu einen Inder vorbei schicken zum Befüllen. Dann hat wenigstens einer in eurer Produktionskette einen schönen Job.
7. Tschüss


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.04.2010, 15:56 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 21.04.2010, 15:33
Beiträge: 2
Hallo!

Na, da habt Ihr das aber wirklich völlig in den falschen Hals bekommen! Vielleicht hättet Ihr auch mal reinschauen sollen in den Shop. ;-) Da steht doch eindeutig, dass wir nicht selbst produzieren (lassen), sondern dass wir im An- und Verkauf tätig sind, und dass unser Schmuck vor allem aus Geschäftsauflösungen, Lagerräumungen, privaten Haushaltsauflösungen usw. stammt! Daher sind die Sachen meist auch Einzelstücke; wenn man was im Shop kauft, ist es danach meist auch sofort nicht mehr verfügbar. Darauf bezieht sich auch der Spruch "wir kaufen günstig ein, damit Sie günstig einkaufen", hinter den guten Preisen stecken jahrelang gepflegte Kontakte / Einkaufsquellen und nicht zuletzt harte Verhandlungen, günstige Gelegenheiten erkennen und im richtigen Moment zuschlagen. Wir kaufen z.B. "en gros" die Sachen auf, die Ihr aus Euren Lagern haben wollt, um Platz zu machen für die neue Kollektion. Ist das verwerflich?

Natürlich ist die Ware nicht vergleichbar mit eigenangefertigter Goldschmiedkunst, aber das maßen wir uns doch auch gar nicht an. Nur Eure Vorwürfe von wegen Billig = Spam/Müll u.ä. finde ich schon unfair in UNSEREM Fall, denn dann doch lieber billig eingekauft und auch billig weiterverkauft, als so wie es die meisten Markenhersteller machen, die in Billigländern ihre Ware produzieren, dann aber hier nur noch ihr Label drauf pappen oder eingravieren, und schwupp, macht man eben mal aus 1 EUR Produktionskosten einen 199 EUR Kaufpreis für den Endverbraucher. Unser Angebot richtet sich eben an Käufer, die ihr Geld nicht nur für einen Markennamen ausgeben wollen und trotzdem nicht auf Qualität verzichten wollen (Müll (ver)kaufen wir auch nicht)!

Mit guter alter Goldschmiedearbeit können und wollen wir nicht konkurieren.
Unsere Angebote sind auch nicht dem letzten Schrei entsprechend, dafür zeitlos-klassisch bis nostalgisch!

LG
Claudia

_________________
Schmuck An- und Verkauf


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 09:35 
Offline
Goldcent
Goldcent
Benutzeravatar

Registriert: 30.12.2008, 14:18
Beiträge: 228
Wohnort: Oberösterreich, Ried im Innkreis
:kleeblatt:
Hallo Claudia,

muss mich wohl entschuldigen! Sorry!!!
Ja wir, oder ich habe es (Sprichwärtlich) in den falschen Hals bekommen.
Leider gibt es nun mal sehr viele die, wie du schon bestätigst in Billigländern produziern lassen.
Und ja, das Kaufverhalten sher vieler Menschen geht heute in richtung "Billig", so das ich das Wort einfach nicht mehr hören kann und will! :nixweiss:
Aber du hast Recht, auch der Kostenniedrigere Markt muss gedeck werden, und wenn Ihr das eben aus dem Einkauf heraus könnt, dann soll es so sein.
Dafür möchte ich Dir viel Erfolg wünschen!

Liben Gruss
Rossano


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.04.2010, 20:06 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 21.04.2010, 15:33
Beiträge: 2
Hallo Rossano,

danke fürs Zurücknehmen! :top:

Glaube mir, ich bin selbst gegen diese Billigware, denn nicht nur, dass sie ausbeuterisch ist für die, die es produzieren müssen, es ist auch einfach absolut mindere Qualität auf Kaugummiautomaten-Niveau, sowas kommt mir auch nicht in den Shop. Denn auch oder oft auch gerade die Leute, die im Niedrigpreisniveau kaufen (müssen), legen sehr viel Wert darauf, dass das, wofür sie ihr bisschen Geld hergeben, es auch wert ist, dafür ausgegeben zu werden, und da kann man einfach nicht hinter solcher "Qualität" stehen als Anbieter. Um so mehr freut mich dann das begeisterte Feedback von zufriedenen Kunden, die für ihr Geld sogar mehr bekommen haben als sie bei dem Preis erwarteten.

Außerdem bin ich selbst schon Opfer dieser "Made in China" statt "Made in Germany" Modeerscheinung geworden, habe dadurch meinen alten Job verloren, dass unsere Firma die Produktion nach China verlegt und das deutsche Werk geschlossen hat. Natürlich auf Kosten der Qualität, aber trotzdem war es immer noch günstiger, den ganzen "Schrott" aus China zu importieren und hier für die Kunden mit dem gewohnten "Feinschliff" zu versehen, als es von vornherein hier zu produzieren. Ich hoffe sehr, dass dieser Schuss irgendwann deftig nach hinten los geht, aber die Chinesen sind nicht dumm, die lernen schnell dazu, und da weiß ich dann auch nicht, was noch passieren muss, um das Ruder für unsere EU-Arbeitsmärkte noch mal rumzureißen. Wenn das so weitergeht, sind wir irgendwann alle völlig abhängig von China & Co., und dann geht die Bombe hoch, damit rechne ich fest! :-(

LG
Claudia

_________________
Schmuck An- und Verkauf


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.2010, 14:09 
Offline
Silberdublone
Silberdublone
Benutzeravatar

Registriert: 02.05.2010, 13:10
Beiträge: 83
Wohnort: Düsseldorf
Ich kann es nicht mehr hören, diese Selbstbemitleidungsheulerei und diese Pauschalisierungen.
Es ist doch nicht alles schlecht was aus Drittweltländern kommt und es kommt auch nicht alles nur aus China. Es ist ganz normal heute, dass verschiedene Produktionsprozesse ausgelagert werden um konkurrenzfähig zu bleiben und es kommen Produkte aus der dritten Welt denen man das bei Weitem nicht ansieht.
Wir Goldschmiede kaufen doch auch Halbfettigprodukte und Furnituren bei Zulieferfirmen. Oder stellt Ihr jeden Karabiner selbst her? Und wo meint Ihr wo die wohl herkommen?

Gruß,
Frank

_________________
Anfertigungen nach Wunsch in Silber, Gold, Platin

feine Edelsteine



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gold bei eBay ist immer teuer als Börsenkurs! Warum?
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Yurash
Antworten: 1
Öko-Fairer Schmuck: Nicht immer glänzend
Forum: Das Schmuck Journal
Autor: Nugget
Antworten: 1
Wer kann mir behilflich sein?
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: aroe
Antworten: 6
Mega-Edelsteine zu Spottpreisen bei ebay, kann das sein???
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Luthien
Antworten: 5

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz