Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 06.10.2022, 06:24

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 23.08.2022, 20:56 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 21.08.2022, 12:17
Beiträge: 5
Hallo, hier sind weitere Stücke wo wir keine Ahnung von Alter und Wert haben. Es ist auf allen Stücken kein Stempel darauf. Der Ring wirkt aber schon wertig. Danke schon mal im vorraus.


#1


#2


#3


#4


#5


#6


#7


#8


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 23.08.2022, 20:56 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 24.08.2022, 09:39 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Da sieht einiges nach Gold aus, auch wenn keine Stempel drauf sind. Letztlich bleibt nichts anderes übrig, als es von einem Fachmann prüfen zu lassen.
Wollt Ihr das Erbe verteilen oder verkaufen?

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.08.2022, 14:59 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 21.08.2022, 12:17
Beiträge: 5
Also verkauft wird nichts. Trotzdem wäre es interessant zu wissen wie alt die Stücke sind und auch wieviel wert sie ca. haben. Rein Interessehalber.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.08.2022, 15:25 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Naja, dann müsste mal ein Fachmann gegen ein Honorar prüfen, wiegen, messen und rechnen. So ohne Stempel nur aufgrund der vielen Bilder in einem Thread, wird das wohl nichts werden.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 24.08.2022, 15:48 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 21.08.2022, 12:17
Beiträge: 5
Ok. Wieviel zahlt man da so ca. für 30-40 Stück? Zahlt man auch wenns völlig wertlos ist? Gruss


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.08.2022, 08:16 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Wenn man für jedes Stück einzeln Alter, Herkunft und Wert wissen will, wird es teuer. Wenn man verkaufen will, errechnet eine Ankäufer einen Gesamtwert. Wenn man dann nicht verkaufen will, nehmen die meisten eine Gebühr, das ist entweder eine Festgebühr oder 3% vom Wert. Wenn man verkauft, wird die erlassen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 25.08.2022, 12:21 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2925
Wohnort: Raum Leipzig
bei der Nadel mit dem Käfer und beim Ring gehe ich von Gold aus
(Käfer aus Rubin, Diamantroden und Granatcabouchon denke ich)
beim Ring würde ich allerdings eher nur Goldwert sehen, denn er ist nicht besonders schön oder/und aufwändig
die Nadel dagegen ist echt ungewöhnlich. nur ist der Wert so eine Sache: sie ist teuer in der herstellung, aber ob man später jemanden findet, der sie kaufen will, und wie viel er bereit ist, dafür auszugeben, das ist lange nicht raus
die Hufeisengürtelschließe(?) halte ich für unecht
und bei dem nahezu quadratischen Objekt mit den Schleifen weiß ich nicht, was ich davon halten soll: wofür, wie groß, welches material und Steine?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2022, 12:12 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1461
Das quadratische Objekt scheint eine Schnalle mit fehlendem Mittelstab zu sein.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.08.2022, 12:19 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
El Kratzbürscht hat geschrieben:
Das quadratische Objekt scheint eine Schnalle mit fehlendem Mittelstab zu sein.
Ja, vermutlich in Silber (wenn die Farbe stimmt) und die Steine auf der Vorderseite, könnten dann eher Glas als Diamanten sein.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Schmuckstücke schätzen
Forum: Fragen & Hinweise zum Online-Handel
Autor: Akira
Antworten: 5
Einschätzung geerbter Schmuckstücke
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Schmuckstücke aus Gold und Silber Härten
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: zaphi67
Antworten: 2
Kompaktsystem für kleine Schmuckstücke
Forum: Schmuckfotografie
Autor: goOse
Antworten: 4
Erbstück Einschätzung
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Teddy1410
Antworten: 10

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz