Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 09:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.08.2006, 16:03 
Offline
Besucher
Besucher
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2006, 12:09
Beiträge: 2
„Fest in Gold“ Köln - Biete Unikat - Orden aus dem Jahr 1950, der erste Ordenwettbewerb


Die Orden von „Fest in Gold e.V.“ gehören wirklich mit zu den schönsten, wertvollsten und kreativsten Orden im deutschen Karneval.

„Fest in Gold“ behauptet auf den Internetseiten unter: http://www.dvhka.com das „alle Orden des Vereins ausnahmslos nicht verkäufliche kleine Kunstwerke und zeitgeschichtliche Unikate von großem ideellem Wert sind, welche in hervorragender handwerklicher Qualität und origineller Darstellung gefertigt werden“. Zudem besitzt „Fest in Gold“ – Zitat : „die wertvollsten Orden des Karneval“ und sagt von sich, „ein Glanzstück im Kölner Karneval zu sein, zu dem nur „hochkarätige“ Gäste geladen sind. Seit 1983 werden alljährlich in der Handwerkskammer zu Köln die Orden der Junggoldschmiede, wahre Kunstwerke, an verdiente Persönlichkeiten aus Politik, Wirtschaft und Karneval verliehen. Diese Orden sind nicht käuflich zu erwerben, was ihren Wert nochmals steigert“.

Auf den Internetseiten von „Fest in Gold“ werden gerade auch diese Orden der Anfangszeit vom Präsidenten / Verein dringend gesucht. Zitat : „Verständlich, dass das Herz von Winfried Imhoff, der seit 1994 Präsident ist, an jedem Orden hängt, der für den Verein gefertigt wurde. … So versucht der Verein zurzeit alle Orden, die seit 1950 gefertigt wurden, aufzuspüren, um sie in großen Ausstellungen allen Bürgern unserer Stadt oder auch außerhalb zu präsentieren“.

Ich besitze einen sehr seltenen, alten Orden vom 1948 gegründeten „Verein zur Förderung der Junggoldschmiede Köln“ - „Fest in Gold e.V.“.

Es handelt sich um den Unikat - Orden aus dem Jahr 1950, als von „Fest in Gold“ der erste Ordenwettbewerb für Goldschmiedelehrlinge ausgeschrieben wurde.

Die sehr raren Einzelstücke aus den Anfangsjahren vom „Fest in Gold“ sind meist nur aus der Literatur bekannt. Die Junggoldschmiede fertigten im Jahr 1950 für das „närrische Dreigestirn“ Orden an, welche, wie auch die heutigen Orden, als „wahre Meisterstücke der Goldschmiedekunst“ bezeichnet werden. „Willi Nasse“ war die „Jungfrau von 1950“ und ebenfalls ein Goldschmied von der „Großen Kölner“ KG

Der auf meinem Orden eingravierte Text „Denk wie Goldschmiedsjung“ erinnert an den Zeitgeist der frühen Nachkriegsjahre, wie auch Jupp Schlösser mit seinem umjubelten Schlager „Denk wie Goldschmeedsjung“.

Auf dem Orden ist auf der „Pritsche“ eingraviert : „DENK W.. GOLDSCHMIEDSJUNG“ und unten an der Wappenspitze „1950“ - Im Jahr 1950 hieß das Karnevalistische Motto : „Kölle wie et ess un wor, zick 1900 Johr“ - Der Orden hat die Kölner Wappenform mit den „11 Tränen“, den „3 Kronen“, der „Narrenpritsche“ und der „Maske“. Besonders die „3 Kronen“, die „Pritsche“ und die „Maske“ sind gerade auch auf den Orden aus der „Anfangszeit“ von „Fest in Gold“ öfters zu sehen.

Den Unikat – Orden von „Fest in Gold“ wird im Karneval überall eine besondere Bewertung beigemessen. Auch im „Kölner Karnevalsmuseum“ haben diese Orden einen gesonderten „Ehrenplatz“.

Mein „Gründerstück“ ist, trotz der Zeit- und Gebrauchsspuren, mit einem Hauch „Deutscher Nachkriegs - Geschichte“ zugleich auch ein „Stückchen Köln“ und somit eine wirkliche Rarität ! - zumindest für Jene Menschen, welche den Wert des Ordens, auch ganz besonders angesichts der Knappheit der Materialien in der Nachkriegszeit, richtig einzuschätzen wissen. Unter diesem Aspekt bekommt das Wort „Unikat“ eine ganz besondere Wertigkeit.


Bild Bild


Ich möchte diesen UNIKAT – Orden jetzt gerne verkaufen und biete selbigen hier zum Kauf für nur 4.600,- Euro an - Privatverkauf. Der /die Käufer/in kann bei Bedarf eine/n Kaufquittung/ Kaufvertrag darüber bekommen. Zunächst scheint meine Preisvorstellung vielleicht nicht unbedingt günstig, doch in Anbetracht der Seltenheit und des Alters vom Orden ( Erster Ordenwettbewerb ! ) ist das „geschenkt“ für ein solches Unikat – das absolute Non-Plus-Ultra für einen privaten Sammler oder Sponsor ! Für moderne Einzelstücke von der Goldschmiedeinnung wurden in jüngster Vergangenheit bereits knapp 4.000 Euro bezahlt !!!

Es wäre schön, wenn ich eine/n Kölner Sponsor/in für das gute Stück begeistern kann. Der Präsident von „Fest in Gold“ ließ mich wissen, das der Verein gemäß Vereinssatzung kein Geld für einen Ordensankauf verwenden darf. Stattdessen schlug er mir vor, den Orden für den Verein / bzw. das Museum zu sponsern. Auf den Gedanken eigenes Geld für das Schätzchen zu verwenden, ist er leider nicht gekommen, obwohl man beim Lesen der Internetseiten von „Fest in Gold“ doch eigentlich etwas völlig anderes glauben könnte. Als Privatperson bin ich derzeit nicht in der Lage den Orden zu sponsern und ich bin auch nicht so eitel, das mich mein Namensschild, bei meinem Orden, im Museum sonderlich interessieren würde.

„Fest in Gold“ zeigt im Internet „Größe“ und ich finde bei soviel „Größe“ ist mein kleiner Wunsch ganz leicht zu erfüllen .. und außerdem gibt es hier einen echten Schatz aus der Kölner - und auch der Vereinsgeschichte von "Fest in Gold".

Wenn ich ehrlich bin, so hat dieser Unikat - Orden eigentlich weit mehr Beachtung verdient. Selbst im großen Museum ist solch ein Stück nicht zu sehen ! Vielleicht findet sich ja auf diesem Wege ein honoriger Sponsor / Sammler für die private Sammlung oder für das Museum.

Kontakt : wertvoll@email.de


Zuletzt geändert von Gerd am 08.08.2006, 17:01, insgesamt 4-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.08.2006, 16:03 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 08.08.2006, 16:37 
Offline
Supporter-Team
Supporter-Team
Benutzeravatar

Registriert: 11.11.2005, 00:00
Beiträge: 488
Wohnort: Internet
Hallo Gerd,

und erst einmal Herzlich Willkommen hier im Schmuck-Forum.
Eine genaue Anleitung wie du Bilder hochladen kannst findest du




Des weiteren möchte ich die Leser auf zwei weitere Beiträge zum Thema "Fest in Gold e.V." hinweisen.
Zum einen aus der Schmuck-Galerie




und dann noch einen unter Wettbewerbe



Lieben Gruß
Adminy


:arrow: P.s.: Es gibt keine Beschränkung
was die Anzahl deiner Bilder angeht ;-)

_________________


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.08.2006, 16:50 
Offline
Besucher
Besucher
Benutzeravatar

Registriert: 08.08.2006, 12:09
Beiträge: 2
Hallo,

vielen herzlichen Dank für die schnelle und konkrete Hilfe beim Hochladen der Bilder. Das war sehr nett ... Alles Gute !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 29.04.2007, 22:11 
Offline
Golddublone
Golddublone
Benutzeravatar

Registriert: 31.07.2006, 07:18
Beiträge: 251
Wohnort: Wien
Hallo Gerd .
Gibt es eine historische Photographie die das tragen des Karnevalordens zu seiner Zeit dokumentiert?
Das könnte den Verkauf erleichtern.

Alles Gute,und ein Hallo im Forum.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

tut ench amun austellung in köln
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: stefanS
Antworten: 1
Allen eine frohe Weihnacht undein guten Rutsch ins neue Jahr
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Herr_der_Armreifen
Antworten: 4
Biete folgenden Ring zum Verkauf
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Werkstattauflösung Goldschmiedewerkzeug KÖLN
Forum: Biete Schmuck
Autor: Andreas_N
Antworten: 1

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz