Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 29.01.2023, 07:16

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Das Ankh - Schlüssel des Lebens
BeitragVerfasst: 30.03.2006, 14:02 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Bild



Wir bewegen uns weiter auf der Spur von schönen Geschenken mit althergebrachter Bedeutung. Auch unser nächstes Stück findet sich in allen möglichen Formen und Gestalten, in Silber und Gold ausgeführt, mit Halbedelsteinen besetzt oder sogar aus Eisen, Ton und Holz. Es ist der ägyptische „Schlüssel des Lebens“. Allein der Name macht schon neugierig und fordert zu genaueren Nachforschungen über die Bedeutung heraus. Dieses Symbol kommt schon zu den Zeiten der Pharaonen vor und zieht sich bedeutungsvoll durch Geschichte, Traditionen, Überlieferungen und Hintergründe.

Einige der vielen Bedeutungen, die dem Lebenszeichen zugesprochen werden, sind kreative Stärke, Wissen, Überfluss, Gesundheit, Glück, Reichtum, langes Leben und Unsterblichkeit. Was für ein schönes Geschenk für jemandem, der einem viel bedeutet. Aber warum hat dieses Symbol eine so große Bedeutung?

Man stieß schon bei den ersten Öffnungen der pharaonischen Gräbern auf diesen Schlüssel. Die Abbildung von Krönungszeremonien an den Wandmalereien zeigten die Könige vergangener Zeiten mit dem Lebensschlüssel in ihrer Hand. Man glaubte daran, dass der Schlüssel dem Träger kreative Stärke gab, größeres Wissen, Kraft und Überfluss – was mehr könnte sich ein zukünftiger König erwarten? In weiteren Entdeckungen fand man das „Ankh“, einer der vielen Namen des Schlüssel des Lebens, häufig als Grabbeigaben der Pharaonen. Das erklärt auch, dass man geglaubt hat, dass der Schlüssel die Geheimnisse des Himmels und der Erde eröffnete und das er Erneuerung und Regenerierung schenkte.

Durch die Entzifferung der Hieroglyphen kam man darauf, dass das „O“ über dem „T“ sehr bedeutend war. Diese beiden Symbole ergeben das Ankh, „T“ steht für Leben und der Kreis die Ewigkeit, zusammen also Unsterblichkeit. Es war auch gleichbedeutend mit männlich und weiblich, die zwei wichtigsten Gottheiten, Gott Osiris und die Göttin Isis. Osiris ist der Gott der Unterwelt und Isis, seine Frau, die Göttin des hellsten Sterns am Himmel und die Beschützerin und Spenderin des Lebens, daraus ergibt sich die Einheit von Himmel und Erde.

Es bestehen viele Varianten und Interpretationen dieses Schlüsselsymboles. Manche deuten das „O“ als Fischmaul, aus dem das Wasser geboren wird. Wasser hat in Ägypten eine besondere Bedeutung als Lebensspender, der Regenerierung und Erneuerung bringt. Bis zum Bau des Nasserstaudammes hat der Nil in regelmäßigen Abständen das Land überflutet und so dem Land die Nahrung verschafft, aus dem wiederum reiche Ernte entstand.

Diese Bedeutung verbindet man mit Isis, die für die Überschwemmungen des Nils zuständig war, durch die das ausgetrocknete, dürre Land wieder zum Leben erweckt wurde. Dieses Symbol wurde häufig in die Uferwände des Nils geritzt, um durch dessen Anwesenheit den Fluss des Wassers und die schwierige Balance zwischen Überschwemmung und Dürre in der Waage zu halten. Aus diesem Grund nennt man es auch den „Schlüssel des Nil“, womit die Kraft symbolisiert wird, wie das Leben weitergeht und sich weiter entwickelt.

Der Schlüssel des Lebens ist ein universelles Symbol. Im Lateinischen als „crux ansanta“ ist es das ergewählte Symbol der frühen ägyptischen koptischen Christen, in der spirituellen Form repräsentiert es die Venus. Es steht auch für den Zauberknoten, den Sandalenriemen (da habe ich einige Schwierigkeiten, mir das vorzustellen) und für die aufgehende Sonne.

Aber alle diese Interpretationen führen uns zum gleichen Schluss, nämlich dass die Bedeutung des Lebenszeichens, der Schlüssel des Lebens mit Wiedergeburt, Erneuerung, weiblicher und männlicher Energie ist und seinem Träger fortwährenden Schutz gewährt.

Neben der symbolischen Bedeutung hat es auch eine praktische, insofern als es ein hübsches Stück ist, leicht tragbar, in vielen verschiedenen Formen und Designs angeboten wird und als solches eine nette Erinnerung an Ägypten darstellt. Außerdem bin ich der Meinung, dass jedermann einmal in seinem Leben einen Schlüssel brauchen kann.

Bild Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.03.2006, 14:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ankh - Schlüssel des Lebens
BeitragVerfasst: 06.05.2008, 15:01 
Gast
Gast
Benutzeravatar
wo kann ich so einen goldanhänger beziehen?
vielen dank für die antwort.
nenepaa@yahoo.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Das Ankh - Schlüssel des Lebens
BeitragVerfasst: 19.10.2010, 13:54 
Offline
Praktikant
Praktikant
Benutzeravatar

Registriert: 19.10.2010, 08:59
Beiträge: 16
Vielen Dank für diese interessante Ausführung.
Das Symbol kam mir bekannt vor, jedoch wusste ich nicht die Bedeutung.
Toller Beitrag!

VG sunflower


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Problem beim Schlüssel gießen
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Lucky_Luki
Antworten: 14

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz