Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 20.10.2020, 10:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.06.2012, 22:17 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hi, lange Zeit ist schon vergangen und ich stehe nach wie vor zu meinem Hobby, an allen FIngern Ringe zutragen, ergänzend dazu noch 7 Armbänder und drei Halsketten!
Dieser Tage war ich im Urlaub in Cala Ratjada ( liegt auf einer großen "deutschen Insel") und habe auch wieder festgestellt, dass man als Mann im abentlichen Gaststättenmilieu mit "viel Schmuck" einfach akzeptiert wird. Ausnahmen bilden höchstens deutsche Jugendliche im noch "grünem Alter", die dann hinterherrufen: "geiler Opa" oder so ähnlich.

Fazit: Ich mache weiter so !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.06.2012, 22:17 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 29.06.2012, 22:34 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Zum Beitrag von Silbertrude:
Es stimmt tatsächlich, dass die auf "Öl" festgehaltenen Adligen an allen nur möglichen FIngern irgendwelche Ringe trugen, die man sicher damals nicht als "Damen- oder Herren"-Schmuck sortierte, aber leider heutzutage das tut.

Darum ist folgendes Fazit richtig:
Macht es einfach so wie ihr es wollt! Und wenn man dann selbst dahintersteht, werden es auch die anderen so akzeptieren!
Nur eins darf man nicht: Heute mal heimlich und morgen dann doch nicht! Also wenn, dann immer so, auch wenn es ein "Vorstellungsgespräch bei einem Arbeitgeber" sein sollte.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.07.2012, 11:53 
Offline
Gast
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 02.07.2012, 11:08
Beiträge: 5
Mir scheint, hier haben sich ein paar Crossdresser eingefunden :laughing6: ? Oder das alles sind Fotos von Rockstars mit einer Neigung zu Schmuck an Händen und Handgelenken ;) Jedenfalls der Schmuck ist ganz hübsch an den gepflegten Händen :ja: . Aber mir als Frau wäre es bereits zu viel Schmuck. Da mag ich es dann doch dezenter.
Aber zurück zur ursprünglichen Frage, nur anders gestellt: Wieso tragen Männer vorwiegend Schmuck am Daumen?

_________________
Größe allein ist nicht entscheidend. Eine Biene sammelt an einem Tag mehr Honig als ein Elefant in seinem ganzen Leben.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.07.2012, 12:49 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Natürlich ist es oft so, das männliche Schmuckträger auch homo.. oder travestikünstlerisch aktiv sind.
Hierzu mein Geheimtipp: Mal unter "Google", das Wort "Silbertrude" suchen oder gleich direkt bei Yuotube!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.07.2012, 15:15 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Gast hat geschrieben:
...Jugendliche im noch "grünem Alter", die dann hinterherrufen: "geiler Opa" oder so ähnlich.


Wolltest du denen etwa ihre Freundinnen ausspannen?

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.07.2012, 13:02 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 17.07.2012, 11:19
Beiträge: 10
tja ... geschmacksache würde ich sagen. jeder darf schmuck so tragen wie es ihm gefällt, so nach dem motto: "ich mache mir die welt, wie sie mir gefällt!" ;)

lg,
arya


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2012, 08:55 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 20.07.2012, 08:53
Beiträge: 2
hab sowas noch nie gesehen bei nem mann. vielleicht wohnt ihr ja in großstädten und da sieht man öfters außergewöhnliches. sowas hab ich nur mal im fernsehen gesehen bei diego maradonna :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.07.2012, 22:39 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Eigentlich eine alte Sache. Schon in meiner Lehrzeit vor über 50 Jahren, haben wir uns Silberringe auf den Daumen gesteckt und kamen uns wunders wie vor. :)

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.07.2012, 05:54 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo zusammen
Es war schon immer so,das Meinungen verschieden sind,aber mittlerweile kann man im I-Net lesen,das der männliche Hang zum Schmuck tendenziell nach oben geht,wie auch Bettelarmbänder für Herren.Klar,es ist nicht jedem sein Ding,aber es sollte sich jeder outen,so wie es ihm gefällt.Entweder man erträgt mit Lächeln die dummen Sprüche oder die doofen Blicke,oder man lässt es gleich sein.Ich bin auch ein Ottonormal,kein Homo,sondern ein ganz normaler Kerl.Und ich habe auch schon seit Jahren einen Hang zum Schmuck.Jetzt werden viele sagen,ein Mann mit diesem Schmuck ? Mir gefällts und ich trags auch öffentlich.Also da wären: ein Kokoskettenset bzw. Surferschmuck,Halsenge Kette,Armkette und Fußkette rechts (bekommt man bei "die Schmuckler" bzw. Rainbow Waves),denn diese sind speziell für den Herren hergestellt.Dazu kommt links ein 5 mm Edelstahlfußreif und ne 5 mm Silberkette (aus einer Halskette umgepfrimelt).Aber wie gesagt,mir gefällts,dems net gefällt,soll wegkucken.Und es bei der Jahreszeit schön provokativ zur Schau zu stellen,gefällt mir auch.Besonders interessant isses im Schwimmbad,wenn man von hunderten von Leuten fast der einzige Kerl ist,der Fußschmuck trägt.Da aber diese Muschel bzw. Surferketten wieder groß im kommen sind (das war der Trend in den 80 zigern,glaub ich),wurde ich von einigen Jungs gefragt,wo man diese Surferketten herbekommt.Außer der Halskette,haben das Arm und Fußband einen "Glideverschluss",zwei stabile Fäden zum zusammenziehen.
So,das war mein Beitrag zum Thema Männerschmuck.
Viele Grüße


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.08.2012, 11:22 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 14.08.2012, 11:04
Beiträge: 4
Immer mal wieder, so lange woe es an Männern bereits Daumen gibt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 44 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Männer und Armreifen/Fußreifen
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Anonymous
Antworten: 23

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz