Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 29.01.2023, 07:21

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.09.2008, 16:55 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Zuchtperlen in der Parfümerie ist wie Brötchen in der Videotek zu kaufen. Das würde sicherlich niemals jemand machen, doch weshalb ist es dann so, dass inzwischen irgendwie jeder versucht eine eigene Schmuckabteilung zu eröffnen. Kaffeeröster, Discounter, Kaufhäuser, Botiquen oder Geschenkeläden haben alle etwas gemeinsam. Meistens wird hier Schmuck verkauft und dabei haben die betreffenden noch nicht einmal Ahnung von den Produkten. Immer wieder informiere ich mich als Juwelier in den betreffenden Geschäften über deren Schmuckangebot und bin über manche dort getroffenen Aussagen schockiert.

Erst letztens erklärte mir die Verkäuferin der Schmuckabteilung eines Kaufhauses in Neumünster voller überzeugung, dass Süßwasser(zucht)perlen keine echten Zuchtperlen sind. Tja, da bedarf es offensichtlich etwas Aufklärungsbedarf, dass auch Süßwasserzuchtperlen nicht auf Bäumen wachsen und aus Muscheln kommen. Noch schlimmer sind Snäppchen aus Discountern, die nicht nur schlecht geknotet, sondern auch von der restlichen Verarbeitung unfassbar schlecht sind. Generell kann man nur darauf hinweisen, dass es für jeden Bereich einen Fachmann gibt und es lohnt sich auch dort einzukaufen, denn nur so hat man länger etwas von den Schmuckstücken. Wirkliche schnäppchen gibt es nicht, das liegt auch einfach daran, dass Edelmetalle einem entsprechenden Kurs unterworfen sind und dann zwangsläufig nur noch an der Verarbeitung gespart werden kann. Dabei werden die Reparaturen schnell teuer und übersteigen den eigentlichen Wert des Schmuckstückes. Nicht nur das.

Immer öfter werden durch Unwissenheit auch einfach Immitationsperlen wie zum Beispiel die als Zuchtperlen verkauft. das noch zusätzlich zu völlig überteuerten Preisen, wofür eigentlich schon eine echte Zuchtperlenkette zu haben gewesen wäre. Schockierend und für den Normalkonsument nicht mehr nachvollziehbar wem noch vertraut werden kann und wem nicht. Ich kann nur empfehlen immer den fachhandel aufzusuchen, das lohnt sich wirklich. Hier bekommt man fachlich richtige Beratung und top Produkte zu angemessenen Preisen. Ach und noch etwas auch Fersehsender, die Schmuck verkaufen und von Spitzenpreisen reden erzählen in einer solchen Sendung viel Mist. Was denkt Ihr zur Verunglimpfung der Schmuckbranche?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 13.09.2008, 16:55 


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Erkennungsmöglichkeiten - Perlen und Zuchtperlen
Forum: Fragen über Perlen-Ketten
Autor: goOse
Antworten: 4
3/4 zuchtperlen
Forum: Biete Schmuck
Autor: stefanS
Antworten: 1

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz