Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 29.11.2022, 01:56

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


BildBildBild



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 11:07 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1462
Das ist total schön + verständlich fotografiert. :top:
Nur wo man die am Hämmern sieht halten sie das Werkzeug falsch, da rollen sich mir die Fussnägel. Warum einfach, wenn es mühevoll auch geht? :lach:

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 21.07.2017, 11:07 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 11:32 
Offline
Goldschatz
Goldschatz

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 319
Einer meiner häufigsten Tips beginnt mit: "Wir haben den Hammerstiel vollständig bezahlt, den kannst Du also auch benutzen" Und dann erkläre ich den Unterschied zwischen Schwung und Kraft. (Hat meistens eine Halbwertzeit von 30 min) :-)
EDIT: Oh und danke für das Lob meiner Bilderdoku.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 11:35 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1462
...und Gegendruck, na klingelts?

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 11:56 
Offline
Goldschatz
Goldschatz

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 319
Kannst Du das noch ein bisschen ausführen? Oder meinen wir den gleichen Punkt, wo ich den "Oben-Ansasseren" auch gerne sage "..und dein Arm tut Dir dann heute abend auch nicht so weh"


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 13:20 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 07:03
Beiträge: 459
Echt schön aufgeschlüsselt die Arbeitsschritte, wo war so was als ich an gefangen habe? :gruebel:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 21.07.2017, 22:14 
Offline
Platindublone
Platindublone

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 605
Wow! Ich danke euch - das werde ich mir in Ruhe zu Gemüte führen!!

Nein, ich habe mich noch nicht mit Mokume befasst - oder jedenfalls nur theoretisch. Was man so bei Wiki liest und was ich aus euren Beiträgen dann mitbekommen habe - aber, wie gesagt, das war mir dann teilweise schon zu hoch :/ , reine Theorie ist oft schwierig zu verstehen....

Aber von Anfang an, seit ich begonnen habe, mich mit Schmuck zu befassen, gefällt es mir :top: - und wenn ich mal die Gelegenheit habe und mich auch in den Goldschmiedetechniken weiterbilden kann, werde ich das sicher tun!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 22.07.2017, 09:06 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1462
mclien hat geschrieben:
Kannst Du das noch ein bisschen ausführen? Oder meinen wir den gleichen Punkt, wo ich den "Oben-Ansasseren" auch gerne sage "..und dein Arm tut Dir dann heute abend auch nicht so weh"
Na der Ringriegel muss natürlich mit dem oberen Ende auf dem Block aufliegen und der Ring sich unterhalb davon befinden. So wie gezeigt brauchst du doch viel zu viel Kraft, mit beiden Armen. Kein Wunder wenn die dann abends schmerzen.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 22.07.2017, 14:31 
Offline
Goldschatz
Goldschatz

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 319
@frei
also anfang september sind wir auf den Tolkientagen in Tübingen. (Habe mir nur gemerkt, das Du "irgendwo im Süden" bist, also sorry wenn das auch noch viel zu weit ist für Dich)

@ElKratzbürscht:
Ach das. Naja einerseits sind das Kleinigkeite, wenn die Merkfähigkeit, den Hammer am ende des Stiels anzufassen schon bei einmal Weglegen und wieder hinnehmen zu viel ist.
Andererseits ist es manchmal auch recht Gegenkraftsfrei, wenn Du z.B. gerade den letzten Gang des Stülpens machst. Dann geht ein nennenswerterTeil des Schllages "nach unten", womit deine resultierende Kraft dann tatsächlich ziemlich genau im Holzblock angkommt, wenn der Ring oberhalb der Auflage ist.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 22.07.2017, 23:12 
Offline
Platindublone
Platindublone

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 605
Ich bin sehr viel weiter südlich, aus Kärnten/Österreich. Trotzdem hab ich mir die Tolkientage schon vor Monaten vorgemerkt, wird sich aber terminmässig vermutlich heuer nicht ausgehen :/


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: einiges von mir
BeitragVerfasst: 24.07.2017, 06:26 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 07:03
Beiträge: 459
Hallo zusammen

Interessant wäre mal ein Clay Mokume. Also soweit ich weiß gibt es ja Clay auch als Kupfer Clay oder Bronze Clay
oder sogar Gold Clay.
Ich kenne mich da ja zu wenig aus aber auch Clay könnte man Schichtweise aufbauen und noch im Weichen
Zustand z.B. tordieren, oder :gruebel: :gruebel:

Ich bin da ja jetzt nicht drin aber rein Theoretisch sollte das ja gehen.

Ich mache mir manchmal aus Knetmasse oder Fimo einen Rohling um zu sehen wo meine Ideen im Mokume hin gehen und
wie man das eine oder andere Muster aufschneiden kann oder wie es wirkt. Im Prinzip ist das doch nicht viel anders. :nixweiss:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 57 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4, 5, 6  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz