Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 13:09

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


BildBildBild



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 07:49 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 17.01.2017, 19:07
Beiträge: 5
Guten Tag.
Ich habe eine Frage an die Forumaner des sehr interessanten Forum.

Ich besitze eine sehr alte doppel Gürtelschnalle mit zwei Besonderheiten. Alter ca. 1900-1940

Die Schnalle hat eine Gesamte Breite von 15cm. Sie ist aus massivem Messing und in Handarbeit hergestellt. Es ist KEINE militärische Schnalle. An beiden chnallenstücken befindet sich diagonal angeordnet ein Zapfen ?Weiter ist nur an einer Schnallenseite ein ca. 3mm größes Logo, Punze, Marke des Künstlers oder eines Herstellers. Es handelt sich vermutlich um Bauhaus Schmuck !?
Zuerst kommt ein L ??, dann ein Pilz oder Palme, un dann ein M.

Wer kennt diese Bezeichnung und kann mir Informationen dazu geben.

Ich freue mich sehr auf Hilfe. Ich weiß nicht, ob ich in dieser Abteilung richtig bin !!??

Danke Dagmar

Bild

Bild

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.01.2017, 07:49 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 09:05 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 14.01.2016, 07:03
Beiträge: 381
Kann die Bilder leider nicht öffnen. Das M Könnte möglicherweiße für das Materiel stehen, M wie Messing.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 09:36 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 17.01.2017, 19:07
Beiträge: 5
Hallo

Es ist noch unbekannt, ob dieses Stück aus den USA, GB oder Deutschland kommt. Ich glaube nicht, dass dieses M für Messing steht. Nun ja, warten wir mal weitere Infos ab.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 11:00 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 921
Chic, praktisch unsichtbar, weil getragen nur die beiden Knubbelchen rausschaun.
Aber es fehlen theoretisch doch an beiden Enden weitere Langösen, wie sagt man so Verbindungsglieder, ist also nicht mehr vollständig. Also an einer Seite fehlt das, wo der Gürtel befestigt wird. und an der anderen Seite eines, wo das Ende des Gürtels noch durchgeschoben werden muss, die Schlaufe sozusagen.
Das dürfte den sammlerwert mindern, den du wohl suchst.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu http://www.silberschmuckkurse.de


reim dich oder ich fress dich!


Zuletzt geändert von El Kratzbürscht am 27.01.2017, 11:06, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 11:04 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 17.01.2017, 19:07
Beiträge: 5
tja, es ist wirklich ein sehr schönes Design.

Jedoch ist die Firma oder Designer interessant.
Es wäre schön, wenn jemand helfen könnte es zu entschlüsseln.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Die nächste 3-Tages-Schulung auf ArtCAM-Jewelsmith Designer
Forum: ArtCam Jewelsmith Forum
Autor: Ulrich Wehpke
Antworten: 1
Punze? Angabe? goldener Ehering von ca. 1900
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum