Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 17.12.2017, 22:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


BildBildBild



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 03.12.2017, 19:54 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 356
Wohnort: Würzburg
Hallo Tilo,
danke für deinen Kommentar.
Das Gesicht ist ja eigentlich gar nicht modelliert das sind reine 3D Scan Daten.
Erst ab dem Haaransatz beginnt das Zbrush Modelling.

Die Pusteln sind nicht schlimm. Das ist nur Staub und Schmutz und nicht ordentlich gewaschener Druck.
So einen Resin 3D Druck muss man mit Isopropanol 2 fach waschen. Mein Isopropanol ist schon etwas verbraucht und mit Resinrückständen verschmutzt... daher diese Pusteln.

Aber das ist ja nur ein Testdruck in stabilem Plastik (Resin)
Für den Guß drucke ich dan in "ResinWachs" da muss ich dann natürlich sauberer arbeiten.

Das mit dem aushölen werde ich mir auf jeden Fall notieren... im Moment hab ich ziemlich fette 10,5 mm von der Nasenspitze bis Ringinnenseite


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 03.12.2017, 19:54 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 03.12.2017, 20:16 
Online
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2193
Wohnort: Raum Leipzig
ach so
also mittels Fotos, die du von deiner Tochter gemacht hast, indem du um sie rumgelaufen bist?

und warum sehen die Haare bis zu Teilen der Stirn so aus, als wärst du grad mitten beim Modellieren in echtem Ton?
hat mich von Anfang an gewundert


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 03.12.2017, 20:32 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 356
Wohnort: Würzburg
Ja genau, einfach um die Person herum laufen und Fotos knipsen.
Die Software baut dann die etwa 50 Bilder zu einer 3D Punktewolke bzw 3D Mesh das man als .obj an Zbrush schicken kann.

Und ja sorry das mit den Haaren ist etwas verwirrend:
Ich habe bei den ersten Bildern schon an den Haaren herumgefummelt.
Das Gesicht ist aber so gut wie unbehandelt, nur etwas geglättet.

Die Software hat mit Haaren große Probleme, daher habe ich mit einer "Claybrush" einfach mal darübergekämmt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 03.12.2017, 21:32 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 356
Wohnort: Würzburg
Tilo hat geschrieben:

gespannt bin ich, wie die in der nächsten version noch kleineren Details in den Guß gerettet werden können


Das mit den Details ist mächtig verführerisch habe ich festgestellt.
Einen 8mm breiten Ring hat man auf dem Bildschirm plötzlich in 50 cm Breite.
Der Bildschirm macht das mit (4K Auflösung)
Zbrush macht das mit (x-millionen Polygone)
Der Drucker macht das mit
Einbettmasse und Edelmetallt vermutlich auch.

aber das Auge des Endbetrachters erkennt dann wahrscheinlich nur noch wenig bis gar nichts.
Ich werde lernen müssen, mit dieser Technik lieber reduziert und plakativ zu arbeiten.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 03.12.2017, 21:54 
Online
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2193
Wohnort: Raum Leipzig
>Der Drucker macht das mit

ja?ok

>Einbettmasse

mag sein

>Edelmetall

in der gewünschten Oberflächengüte?
da habe ich doch gewisse Zweifel


aber wenn sie (wie hier im beispiel) durch ein Scanverfahren eh vorhanden sind, kannst du ja versuchen, sie bis ins Endprodukt zu bringen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 08:04 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 14.01.2016, 07:03
Beiträge: 389
Hallo samy

Ist echt der was alles machbar ist und welche Möglichkeiten man da hat. Dein Ring erinnert mich da etwas an Art Deco, sehr schöner Ansatz, bin mal auf das Endprodukt gespannt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: mein zweiter 3D Ring
BeitragVerfasst: 04.12.2017, 09:59 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 356
Wohnort: Würzburg
Moin Non Ferrum.
Stimmt, jetzt wo du´s sagst > Art Deco.
War eigentlich nicht beabsichtigt ;-)

lg
samy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 37 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Mein neueste Schmuckstück
Forum: Die Schmuck- KUNST GALERIE
Autor: Josje
Antworten: 5
mein zuletzt angefertigtes werk
Forum: Die Schmuck- KUNST GALERIE
Autor: romana gamauf
Antworten: 10
585er Ring mit drei Diamanten, zweiter Stempel 30
Forum: Stempel, Signets, Meisterzeichen, Punzierungen
Autor: Sabine
Antworten: 3
Mein Praktikum beim Goldschmied
Forum: Das Schmuck Journal
Autor: Anonymous
Antworten: 4

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum