Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.05.2019, 08:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 11:14 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1244
Mir erschließt sich die Problematik nicht ganz. Wenn es einen Hersteller gibt, der das im Konfigurator genau so anbietet, wie TE es gerne haben möchte, warum wird dann hier (und anderswo) erst mal stundenlang über pro und kontra kleben debattiert und die Ringe nicht einfach dort geordert, wo man darauf spezialisiert ist? Bislang ist ja noch kein Kollege in ein euphorisches "hier, hier" ausgebrochen...

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.02.2019, 11:14 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 11:17 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2559
Wohnort: Raum Leipzig
der Konfigurator bietet es (sinnvollerweise) nur mit Metallrand

der Herzenswunsch war aber ohne Rand um die Steine

und jetzt ist die pragmatische Lösung, es eben doch mit Metallrand dort zu bestellen, wo die Produktion per hightech mit Lieferfrist gesichert ist


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 14:47 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2006, 17:41
Beiträge: 167
Tilo hat geschrieben:
...und jetzt ist die pragmatische Lösung, es eben doch mit Metallrand dort zu bestellen, wo die Produktion per hightech mit Lieferfrist gesichert ist

Was noch zu beweisen wäre. ;)
Vom Verlauf dieses Auftrags und der Alltagstauglichkeit dieser Ringe würde ich gerne später noch einmal hören.

_________________
Gruß
Jürgen Schoner



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 28.02.2019, 14:54 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2559
Wohnort: Raum Leipzig
seit dem Aufkommen der carbonverzierten Ringe hatte ich mit mehr Beschwerden im Netz gerechnet als mit nur den wenigen, die zu finden sind
scheinbar nutzt sich das Carbon zwar erwartungsgemäß deutlich ab, wird währenddessen aber nicht als so zerkratzt empfunden wie die Oberflächen der eigentlich deutlich härteren Metalle (ähnlich dem Effekt bei Kunststoff"gläsern" auf Armbanduhren, die regelmäßig besser wirken als zerkratzte Mineralgläser)

zudem kommt es natürlich auf die Rücksicht aufs Produkt an
manche behandeln ihre Ringe außergewöhnlich schonend und man staunt, wi eine zarte Mattierung noch nach Jahren sichtbar sein kann
und andere überdurchschnittlich grob, wo die ersten bösen Kratzer schon nach Tagen drauf sind (klar: "ich hab gar nichts damit gemacht". nee, natürlich nicht.....)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 01.03.2019, 04:33 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 27.02.2019, 01:27
Beiträge: 3
Leider konnte das erste Design mit den dünnen (0,5mm) Platinstreifen mittig zwar im Konfigurator designt werden, jedoch würde Acredo diesen so nicht produzieren. Die Steine sehen auf den Fotos zwar aus wie eingefasst (da im Konfigurator auch so auswählbar) - Lt. Acredo ist diese Einfassung wie bei den oberen Ringen nicht möglich (wenn dann nur mit geklebten Steinen) und so wollen/können sie diesen Ring nicht produzieren.

Daher habe ich jetzt das Design an Eternal Touch weitergeleitet - Diese würden die Ringe wie oben angeführt, mit dem dünnen Platinstreifen (0,5mm) mittig auch so produzieren. Jedoch würden die Steine nicht eingefasst, sondern nur geklebt werden (wobei lt. Auskunft beim Klebeverfahren der Glanz der Steine jedoch nur sehr wenig bis garnicht verloren geht). Das Design aber aufgrund der Haltbarkeit der geklebten Steine absolut nicht empfohlen wird - "Es ist mit jährlichen Steinverlust zu rechnen"

Daher die unteren Ringe als Alternative. Hier wären die Steine auch nicht komplett eingefasst, jedoch hätte die mittlere Platinschiene einen Durchmesser von 2mm, wo lt. Eternal Touch zumindest ein Teil der Steine gefasst werden kann, was die Haltbarkei der Steine dann doch deutlich erhöhen sollte.

Bestellt werden müsste bis 01.03.2019, spätestens 04.03.2019 aufgrund der aktuellen Aktionen bei den Schmuckhändlern. Die ARinge selbst würden bis Anfang/Mitte Mai benötigt werden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 01.03.2019, 08:39 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2501
Wohnort: München
Magic2k5 hat geschrieben:
Leider konnte das erste Design mit den dünnen (0,5mm) Platinstreifen mittig zwar im Konfigurator designt werden, jedoch würde Acredo diesen so nicht produzieren. Die Steine sehen auf den Fotos zwar aus wie eingefasst (da im Konfigurator auch so auswählbar) - Lt. Acredo ist diese Einfassung wie bei den oberen Ringen nicht möglich (wenn dann nur mit geklebten Steinen) und so wollen/können sie diesen Ring nicht produzieren.
Das ist sehr wohl möglich mit dünnen Rändern. Die Einschränkungen bei den Graphitringen habe ich ja schon beschrieben.
Magic2k5 hat geschrieben:

Daher habe ich jetzt das Design an Eternal Touch weitergeleitet - Diese würden die Ringe wie oben angeführt, mit dem dünnen Platinstreifen (0,5mm) mittig auch so produzieren. Jedoch würden die Steine nicht eingefasst, sondern nur geklebt werden (wobei lt. Auskunft beim Klebeverfahren der Glanz der Steine jedoch nur sehr wenig bis garnicht verloren geht).
Wenn man den Glanz von Diamanten mit Zirkonia und Glasimitationen als annähernd gleich empfindet, also nur ein grobes Unterscheidungsvermögen unterstellt, dann mag sie zu verstehen sein. Tilos Einwand ist dann berechtigt, warum man dann in der Qualität der Diamanten so weit über jeden sogar sichtbaren Bereich hinausgehen will, wenn durch die Klebung deutlich sichtbare Minderungen in Kauf genommen werden.
Magic2k5 hat geschrieben:
Das Design aber aufgrund der Haltbarkeit der geklebten Steine absolut nicht empfohlen wird - "Es ist mit jährlichen Steinverlust zu rechnen"
Fair und guter Hinweis an den Kunden.
Magic2k5 hat geschrieben:

Daher die unteren Ringe als Alternative. Hier wären die Steine auch nicht komplett eingefasst, jedoch hätte die mittlere Platinschiene einen Durchmesser von 2mm, wo lt. Eternal Touch zumindest ein Teil der Steine gefasst werden kann, was die Haltbarkei der Steine dann doch deutlich erhöhen sollte.
Bei den eckigen Steinen wird das klappen, auf den Reflexionsmindern Einsatz von Kleber kann man verzichten, wenn sie gut sind bohren sie die RIngschiene unter den Steinen auch durch damit man später anfallenden Schmutz unter den Diamanten auch wieder reinigen kann. Beim Herzdiamant, so wie er gezeichnet ist, habe ich da noch Bedenken, denn die mittlere Schiene sollte den Stein an der breitesten Stelle fassen, die liegt aber oberhalb der Schiene. Aber vielleicht fassen sie das Herz tiefer oder finden eines, beidem der Bauch tiefer liegt.
Magic2k5 hat geschrieben:

Bestellt werden müsste bis 01.03.2019, spätestens 04.03.2019 aufgrund der aktuellen Aktionen bei den Schmuckhändlern. Die ARinge selbst würden bis Anfang/Mitte Mai benötigt werden.

Die Zeit sollte gut reichen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Diamenten kleben - Haltbarkeit?
BeitragVerfasst: 01.03.2019, 13:25 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1244
Dann mal flott

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Haltbarkeit von Trauringen mit Fugen
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Marcus80
Antworten: 7
Mammut-Elfenbein & Gagat kleben?
Forum: Verbinden
Autor: AnalogoN
Antworten: 3
Glas auf Silber kleben
Forum: Verbinden
Autor: Heidefrau41
Antworten: 8
Kleben bei den alten Römern
Forum: Short News zum Thema Schmuck
Autor: Nina
Antworten: 10

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz