Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 03.10.2022, 04:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.08.2022, 12:09 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 26.08.2022, 19:58
Beiträge: 2
Hallo liebe Community,

ich habe beim Aufräumen im Hausstand meiner Eltern eine kleine Sammlung metallischer Gegenstände gefunden. Meine Mutter meint, sie stammen aus einer Juwelier/Goldschmiedewerkstatt und es seien Einpressteile.
Ich bin etwas ratlos, ob etwas damit anzufangen ist. Könnt ihr mir sagen, was genau das ist und ob man es noch in einer Werkstatt gebrauchen kann? Die Juwelierwerkstatt wurde aufgelöst und das Meiste an Werkstattzubehör verkauft, daher nehme ich an, dass diese Teile niemand wollte.

Auf einem der Teile ist der Schriftzug "Precis Glasshütte" zu erkennen.

Dateianhang:
precis_glasshütte_einpressteile.jpeg
precis_glasshütte_einpressteile.jpeg [ 140.81 KiB | 222-mal betrachtet ]


Dateianhänge:
precis_glasshütte_einpressteile2.jpeg
precis_glasshütte_einpressteile2.jpeg [ 210.9 KiB | 222-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.08.2022, 12:09 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.08.2022, 14:47 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Das oben könnte ein Zieheisen für Drähte sein und die Ringe mit den Einpressteilen habe ich aus der Goldschmiedewerkstatt meines Vaters auch noch. Ich benutze sie zum enger machen von Trauringen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.08.2022, 08:49 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2925
Wohnort: Raum Leipzig
ich bin mir nahezu sicher, dass die vielen runden Teile zum Abstützen neben dem Glas beim Einpressen von Uhrenböden dienten und zum Engerdrücken von Ringen wegen geringer Tiefe und unpassenden Durchmessern (34mm), und evtl. auch zu starkem Winkel nicht taugen
in billig https://www.uhrenwerkzeuge24.de/werkzeu ... iv-xxl.php
und in teuer
https://www.ebay.de/itm/262454765427

für die heutzutage immer größeren Uhren braucht man oft noch deutlich größere als nur 34mm (in den beiden Links bis 42/44)

diese Teile gibts es auch in Kunststoff

wofür die anderen Teile sind, weiß ich nicht
würde sie auch eher zu den Uhrmacherwerkzeugen einsortieren, da mir Zieheisen sehr unwahrscheinlich erscheint (zusammengeschraubt, sehr dick, eine Rändelschraube)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 31.08.2022, 14:19 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 26.08.2022, 19:58
Beiträge: 2
Vielen Dank für die Antworten!
Ich habe mal den Durchmesser des kleinsten und des größten Teils ausgemessen: 15 mm und 35 mm. Höhe bei allen 13 mm.
Wo könnte ich die Teile loswerden? Bei Uhrmachern nachfragen oder Altmetall?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz