Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.11.2020, 18:04

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Löten
BeitragVerfasst: 12.05.2016, 12:04 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2724
Wohnort: Raum Leipzig
Heinrich
es geht im angefragten Fall nicht darum, mehrere Flaschen zu verbinden, sondern 2 Druckregler an einer Flasche
da gibts nur einen hauptabsperrhahn und der ist eh an der Flasche und da muß er eauch sein, weil nach dem t-Stück 2 leitungen bestehen

eben anders als beim mehrere-Behälter-Zusammenschluß-Prinzip mit dann einem Druckregler und danach wieder Verteiler auf mehrere Verbraucher

es gehn auch mehrere verbaucher an einer Flasche (im Camping Heizung, Kocher und Kühlschrank mit je einem Abpserrventli in der Leitung und dem Flaschenventil bzw dort den intelligenten Zusammen/Umschaltvorrichtungen, wenn eine von 2 Vorratsflaschen leer ist)

angefragtes T-Stück ist sinnvoll, wenn 2 deutlich unterschiedliche Drücke benötigt werden
der große Brenner im Privatbereich vielleicht sogar ohne Druckminderer und eben ein Mundlötrohr, was nur mit Minderer betrieben werden kann

ich persönlich hab aber, wie es im gewerblichen vorgeschrieben ist, noch Gebrauchsstellenvorlage dazwischen (Flammenrückschlagsicherung)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12.05.2016, 12:04 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Löten
BeitragVerfasst: 12.05.2016, 12:47 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1346
Ist es egal, ob die Flammrückschlagsicherung vor oder hinter dem Druckminderer ist? (Bei 1 Verbraucher)

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Löten
BeitragVerfasst: 12.05.2016, 12:54 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2724
Wohnort: Raum Leipzig
von wo betrachtet auch immer du vor und hinter meinst:
ich hab Flasche, Minderer, Vorlage und bin noch nicht auf die idee gekommen, das anders zu montieren


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz