Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.05.2019, 11:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.05.2019, 23:12 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 24.03.2019, 12:57
Beiträge: 7
Hallo, nachdem ich mein ursprüngliches Projekt "Ring aus Pt giessen" wegen der schweren Beherrschbarkeit des Pt mit W verworfen habe bin ich auf Gold umgestiegen.

Nachdem sich auch das als schwieriger als gedacht zeigte, habe ich dann den Weg über den Wachsdruck gewählt und das Modell giessen lassen.

Um erstmal zu sehen was dabei herauskommt habe ich einen ersten Entwurf aus Messing vergoldet machen lassen.

Dieser Entwurf wurde von der Giesserei auch perfekt poliert. (Siehe Bild)

Daraufhin bin ich dann mutiger geworden und habe den selben Entwurf nochmal aus Au750 machen lassen.
Leider kam der Ring nicht komplett poliert (so wie der vergoldete Ms-Ring) sondern nur partiell.
Laut Giesserei ließe sich das nicht besser polieren.

Nun bin ich etwas unglücklich und mutlos ob ich mich da jetzt selber ranwage oder mir irgendwo hilfe hole um es evtl. doch noch komplett poliert zu bekommen.

Ist das Ms tatsächlich so viel härter als das 750er Gold das man befürchten muss das der gesamte Schriftzug verschwindet?
Ganz perfekt ist es beim Messing-Ring ja auch nicht geworden und trotzdem sieht es mE besser aus.

Wer weiß Rat?
Mal als Laie gesponnen: Kann man das Gold evtl anhärten, dann polieren und danach wieder anlassen? Oder geht das metallurgisch nicht bei Gold?


Dateianhang:
20190425_180922.jpg
20190425_180922.jpg [ 64.59 KiB | 78-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20190425_180850.jpg
20190425_180850.jpg [ 176.7 KiB | 78-mal betrachtet ]

Dateianhang:
20190410_125028.jpg
20190410_125028.jpg [ 185.56 KiB | 78-mal betrachtet ]


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 13.05.2019, 23:12 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 09:55 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2500
Wohnort: München
So aussen herum wie beim Messingring, kann man das Gold auch polieren und dann leicht über den Schriftzug drüber um ihn abzurunden.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 10:08 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1244
Welches ist der vergoldete, welcher ist Gold? Beide sind im Bereich der Schrift nicht am Untergrundb glatt. So ganz erschließt sich mir die Problematik nicht.
Zu deiner Frage mit Härten und Anlassen: geht nicht.
Aber mit feinem Schaftpolierwerkzeug kann man da sicher noch etwas verbessern. Dentalwerkstatt? sollte gehen, zumindest mit dem Zeugs, das der Zahnarzt beim Einsetzten der Kronen verwendet. Muss man halt ein bisschen können. Sonst, mach es wie von Heinrich empfohlem, lass der Hintergrund matt und poliere die Schrift. Auch eine ausgiebige Trommelpolitur könnte vielleicht noch etwas verbessern.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 11:12 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 24.03.2019, 12:57
Beiträge: 7
Die oberen beiden Bilder sind die vom Goldring.
Das untere Bild ist vom Messingring.

Meiner Freundin gefällt halt der übergang von poliert zu gussrau nicht...und ich traue mich ehrlich gesagt nicht so richtig ran da drüber zu polieren. Ist halt doch eben ein Unterschied am Messingring oder am Goldring rumzufummeln.


Man muß halt doch bisschen was können...und ich glaube dafür reichts bei mir nicht so wirklich.
Zusätzlich verunsichert mich die Aussage der Gießerei, besser ginge es nicht.


Gäbe es denn jemanden den Ihr kennt im Rhein/Main-Gebiet der mir da helfen könnte?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 11:30 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2500
Wohnort: München
Jeder gelernte Goldschmied kann das.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 12:06 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1244
Zitat:
Man muß halt doch bisschen was können...und ich glaube dafür reichts bei mir nicht so wirklich.
Zusätzlich verunsichert mich die Aussage der Gießerei, besser ginge es nicht.


Naja, um was zu machen muss man es machen-können, ist halt so. Es soll auch Leute geben, die haben das gelernt und würden gerne davon leben.

Ich würde die Aussege der Gießerei insofern relativieren: es fehlt der Satz "mit wirtschaftlich vertretbarem (Zeit-)Aufwand ohne dass der Kunde meckert."

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 13:35 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2558
Wohnort: Raum Leipzig
es wäre hilfreich, wenn die Schrift etwas höher wäre, aber das ist ja nun nicht mehr zu ändern
ich persönlich würde mich nicht drum reißen, diese starke rauhheit zwischen den Linien zu glätten
die Wirkung der Schrift wäre eh am besten, wenn der Untergrund rauh ist und die Linien poliert


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 14:47 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1244
Sorry, habe gerade gesehen, dass ich "Dentalbereich" statt "Detailbereich" gelesen habe, vermut lich war meine Brille verschmiert.
Zitat:
am besten, wenn der Untergrund rauh ist und die Linien poliert
Aba dea Übagang! Nu hat er die Schiene ja schon poliert. Die Freundin will doch keinen Übergang!

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.05.2019, 21:25 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 18:14
Beiträge: 598
Wohnort: Klagenfurt
El Kratzbürscht hat geschrieben:
Zitat:
am besten, wenn der Untergrund rauh ist und die Linien poliert
Aba dea Übagang! Nu hat er die Schiene ja schon poliert. Die Freundin will doch keinen Übergang!


Aber man kann die Schiene wieder aufrauen....das kann man selbst machen !


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Edelstahlring polieren
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: cantony
Antworten: 14
Gravur polieren 935 Silber
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: al_bundy
Antworten: 20
Münze polieren
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: sophos
Antworten: 11
Polieren mit Polierpaste
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: Claudia
Antworten: 32

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz