Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 16.12.2018, 19:43

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Preiskalkulation
BeitragVerfasst: 10.10.2011, 14:59 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 07.06.2011, 06:57
Beiträge: 1
Hallo zusammen,

ich habe mein Goldschmiedehobby durch eine Gewerbeanmeldung "amtlich" gemacht, habe aber noch arge Schwierigkeiten mit der Preiskalkulation und der Berechnung des Verkaufspreises. Wer kann mir dazu Tipps und/ oder Berechnungshilfen geben?

Vielen Dank im Vorraus.

Sopana


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.10.2011, 14:59 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Preiskalkulation
BeitragVerfasst: 10.10.2011, 16:10 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2376
Wohnort: München
Ich glaube wir hatten das schon mal. Eigentlich ganz einfach. Du machst eine Tabelle auf der einen Seite wie viele Stunden Du pro Tag arbeiten kannst auf der anderen Seite, wie viel Du monatlich an Kosten hast und zum Leben brauchst.

Dann ziehst Du von der täglichen Arbeitszeit ein Drittel für Verwaltung und Aquise ab.

Die monatlichen Kosten + Steuern summieren und durch 20 Arbeitstage teilen.

Dann die Tageskosten durch die Nettostunden teilen und schon hast Du einen Mindeststundensatz den Du bei Deinen Arbeiten zu Grunde legst. Material muss dann extra kalkuliert werden dann erhälst Du den Preis unter dem Du nur mit Verlust verkaufen kannst. Gewinne entstehen erst wenn Du drüber hinaus verkaufst.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Preiskalkulation
BeitragVerfasst: 26.05.2018, 13:58 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Falls Jemand eine KVA Zeiterleichterung braucht:

https://siggnatur.com/produkt/kva-rechn ... dschmiede/

Ich hatte erst überlegt das open source mäßig zu behandeln aber da steckt schon viel Arbeitszeit drin und es erleichtert wirklich sehr die Kalkulation.

Ich finde 15 EUR sind schon angemessen... ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Preiskalkulation
BeitragVerfasst: 27.05.2018, 09:47 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2376
Wohnort: München
Toll wäre jetzt eine dahinter liegende Tabelle in der man Miete, und alle anderen Fixkosten einträgt und die dann den notwendigen Stundensatz vorne auswirft.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Preiskalkulation
BeitragVerfasst: 28.05.2018, 13:30 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2006, 16:41
Beiträge: 159
Werden denn die Edelmetallkurse automatisch abgerufen und aktualisiert?

_________________
Gruß
Jürgen Schoner



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz