Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 30.09.2020, 01:11

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ring aus Messing - Legierung
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 15:23 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Guten Tag,

ich hätte eine Frage zur Wahl der geeigneten Messinglegierung bei der Herstellung von Ringen und wäre für euren Rat dankbar.

Kurzfassung: "Ist Automatenmessing ein geeigneter Werkstoff zur Herstellung filigraner Ringe?"

Und zwar habe ich bereits ein Reststück Messing was offensichtlich beim Drehen übrig geblieben ist gekauft und einen Ringrohling hergestellt. Das Material erscheint mir relativ hart, lässt sich schlecht biegen und dafür sehr gut spanend bearbeiten, also gehe ich mal davon aus, dass es sich um "Automatenmessing" handelt. Der Farbton ist sehr schön hellgold.

Die schlechte Biegsamkeit ist mir mit Schrecken erst nach Herstellung des besagten Rohlings an einem Reststück aufgefallen. Aus dem Rohling möchte ich einen filigranen Ring mit einer Breite und Dicke von jeweils ca. 1,5 mm und eingefasstem Schmuckstein herstellen. Jetzt frage ich mich, ob ein so dünner Ring nicht bruchgefährdet wäre und ich daher nicht eigentlich ein biegsameres bzw. zäheres Material hätte verwenden sollen?
Wie schätzt ihr die Bruchgefährdung ein, wenn man den Ring im Alltag trägt? Ich vermute auch, dass Weichglühen das Material nicht weicher als in seinem Ursprungszustand macht und daher nichts bringt?



Habt ihr darüber hinaus eventuell Tips für die Einfassung des Steins für mich? Im Moment teste ich ob es funktionieren würde, den Stein in eine Art dünnes Röhrchen einzulassen und anschließend durch Umbiegen der Kanten (d. h. der Rohrwandungen) nach innen zu fassen. Aber das kriege ich hoffentlich auch durch trial-and-error raus.

Vielen Dank schon mal für eure Hilfe!!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17.02.2020, 15:23 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ring aus Messing - Legierung
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 19:27 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2643
Wohnort: München
Automatenmessing ist unzulässig für Schmuck, der auf der Haut getragen werden soll. Üblich ist Tombak, das aber in der Regel aufwendig galvanisch veredelt wird.

1,5 mm ist auch in anderen Legierungen zu schmal. Ich weis dass die aktuelle Mode aus Asien und Frankreich diese zarten Ringlein promotet, aber die gehen schnell kaputt.

Der Weg, den Du beschreiten willst, ist voller Fallstricke.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ring aus Messing - Legierung
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 20:18 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Danke für die Informationen!

Ich werde noch einmal neu anfangen, den Ring aus Silber fertigen und mit einer höheren Dicke und Breite planen. Ich kann ja bescheid geben wie es lief ;)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ring aus Messing - Legierung
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 20:26 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Eine andere Möglichkeit, die auch mehr im Rahmen meiner handwerklichen Möglichkeiten und Erfahrungen läge, wäre den ganzen Ring, wie ich ihn wie im Link gezeigt schon als Rohling aus besagtem Automatenmessing hergestellt habe, aus Edelstahl zu bauen, um ihn "aus dem Vollen" zu bauen. Der obere Bereich würde eine Bohrung mit der Größe des Steins bekommen und der äußere Bereich um den Ring zu einer Fassung ausgeformt werden. Wäre das praktikabel?

Dateianhang:
messingring.jpg
messingring.jpg [ 31.09 KiB | 770-mal betrachtet ]


Edit Tilo: Link durch Einfügen ersetzt und Beitrag freigegeben


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ring aus Messing - Legierung
BeitragVerfasst: 17.02.2020, 21:16 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2643
Wohnort: München
Edelstahl ist zumindest nicht Haut schädlich, Silber wäre leichter zu bearbeiten.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ring aus Messing - Legierung
BeitragVerfasst: 19.02.2020, 09:55 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 08:03
Beiträge: 459
Ich bin zumindest schon mal auf das fertige Stück gespannt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 6 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Messing und Bronze schmelzen
Forum: Verbinden
Autor: bronzier
Antworten: 42
Verkaufe TOMBAK Blech - Messing Kupfer Legierung
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: tombak
Antworten: 0
Weißgold - Legierung nur aus Gold und Silber?
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: LeCorse
Antworten: 1
Pd Legierung
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: ackinet
Antworten: 5

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz