Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 01.10.2020, 04:32

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 24.04.2011, 22:52 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hi Leute,

ich habe in letzter Zeit ein bisschen mit Fimo herumgespielt und würde jetzt gerne einmal einen Silberanhänger oder -ring gießen lassen. Die Form soll etwas komplexer, daher wäre das Wachsausschmelzverfahren gut denke ich.
Da ich jetzt natürlich nicht direkt alle möglichen Arbeitsgeräte wie Ofen und Vakuummaschine kaufen will, wollte ich mal fragen ob ihr einen guten Goldschmied in Hamburg kennt, der ein fertiges Wachsmodell in Silber gießen könnte.

Und was würde sowas ungefähr kosten (Die Kosten für das Silber jetzt mal nicht mitgerechnet)?

Gibt es in Hamburg auch irgendwo die Möglichkeit von einem fertigen Schmuckstück einen Negativabdruck in Gummi (mit so einem Vulkanisiergerät) zu machen in den man dann später wieder Wachs einfüllen kann?

Bin für jeden Tipp dankbar :)
Grüße
Mummil


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 24.04.2011, 22:52 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19.05.2011, 18:32 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 19.05.2011, 18:20
Beiträge: 8
Fimo brennt nicht rueckstandslos aus wie Wachs, ist daher nicht fuer dieses Verfahren geeignet.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 07:38 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2643
Wohnort: München
Ich habe von 1980 bis 2001 solch einen Betrieb gehabt und diesen Service angeboten, die Umsätze waren so stark rückläufig das es sich nicht mehr lohnte. Jetzt gibt es nur noch sehr wenige Betriebe, die so etwas anbieten. Ob Du in Hamburg fündig wirst weis ich nicht, aber in der Nähe von Krefeld ist Ulrich Wehpke, dem könntest Du Deine Fimos schicken. Du findest ihn unter wehpke.de

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 13:01 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2675
Wohnort: Raum Leipzig
ohne hinterschneidungen würde ja sandguß gehen
ansonsten muß vor dem wachsguß ne silikonform gemacht werden
das ist nicht für 5 euro "mal eben mitgegossen"


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.05.2011, 13:08 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2643
Wohnort: München
Daran habe ich jetzt nicht gedacht, klar dann würde ich dieses zum selber giessen empfehlen, das ist gut, das ist von mir :-):
http://www.schula.de/angebote.html

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 05.06.2011, 10:38 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hi Leute,

danke für eure Antworten : )

Also mit Fimo hatte ich nur etwas geübt, jetzt habe ich mir aber einen Formwachsblock gekauft und werde daraus etwas schnitzen.
Schade, dass damit kein Geld verdient wird aber trotzdem danke für den Tipp mit dem Goldschmied in Krefeld.

Ich werde mal Kontakt aufnehmen.

Vielen Dank und Grüße
Mummil


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 06.06.2011, 09:32 
Offline
Silberkorn
Silberkorn
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2008, 22:11
Beiträge: 59
Wohnort: Schöngeising / Bayern
Schau mal bei Christoph Mackrodt in München. der giesst recht viel. Ich frag ihn was deine Wünsche kosten würden.
http://www.mackrodt.com/giesserei/

_________________
Audio et obsequor, semper et ubique
www.ambrae.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Schmuck giessen in München
BeitragVerfasst: 18.06.2011, 08:12 
Offline
Silberkorn
Silberkorn
Benutzeravatar

Registriert: 26.04.2008, 22:11
Beiträge: 59
Wohnort: Schöngeising / Bayern
Ich hab jetzt mal bei Mackrodt gefragt was das kostet, bei Ihm einen Guss zu machen.
Model ist vorhanden als Holz, Fimo, Natur. Dann macht Er einen Silikonform davon mit der er ein Wachsmodel macht.
Preise natürlich nach Größe; für einen Ring ca 20 - 40 Euro für den Guss + Material

Wenn schon ein Wachsmodel vorhanden ist, das nur noch an den Giesbaum angeklebt werden muss wirds natürlich billiger.

Auf jeden Fall lohnt sich eine Anfrage.

und der Betrieb sieht nicht so aus, als würde er unter mangelnder Nachfrage leiden...

_________________
Audio et obsequor, semper et ubique
www.ambrae.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.10.2011, 18:37 
Offline
Besucher
Besucher
Benutzeravatar

Registriert: 11.10.2008, 16:10
Beiträge: 3
Viel spannender ist es doch, wenn du dein Modell nochmal als CAD Datei nachbaust und dann mit einem Wachsdrucker umsetzen lässt. Dann wird die Form viel genauer.

_________________
Rapid Prototyping - Modellbau


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 9 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Silber schmelzen und gießen
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: silverstar
Antworten: 9
Anhänger anfertigen / lassen in Silber oder Gold
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 127
Guss kleiner als das Wachsmodell?
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Jane
Antworten: 6
Goldguss nach Wachsmodell
Forum: Suche Schmuck
Autor: Wordsmyth
Antworten: 4
Silber altern lassen
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Gidian
Antworten: 5

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz