Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.07.2024, 15:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 30.09.2014, 09:14 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo

ich suche schon tagelang und habe nichts gefunden..

Also.. ich möchte einen richtig protzigen siegelring aus silber.

ich habe relativ grosse hände und die man so im netz findet sind alle zu klein

nun zum ring..

ich schreibe hier jetzt mal laienhaft hin wie ich ihn mir ungefär vorstelle..

der ring sollte eine platte von ca. 21mm breite und 21-28mm länge haben..

ich habe 3 dinge gesehen die mir gefallen..

eine eingefasste onyxplatte mit einem silberwappen darauf (wird das wappe aufgeklebt? Oder wird durch die platte durchgebohrt?)

Eine steinplatte die schwarz ist und durch das wappen ausfräsen, das wappen heller erscheint.

Und wo das wappen ausgefräst ist und rundherum mit so schwarzen steinchen ausgekleidet wie bei tho..s sa.o

und seitlich am steg hätte ich gerne einen namen in schön geschwungenerschrift .

ich weiss, das so eine frage nervt, bin selber selbstständig..

aber was kostet sowas ca. Also wegen paar euro auf oder ab ist mir egal.

Und wer kann/möchte mir sowas machen?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.09.2014, 09:14 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 30.09.2014, 09:38 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 3075
Wohnort: München
Ich fertige solche Siegelringe an mit einer großen Auswahl an Steinen mit Auflagen und Einlagen in Gold und Platin, mit Gravuren aussen und ziselierten Formen. http://butschal.de/goldschmiedeatelier/siegelringe/
Die Ringe werden in Platin oder in Gold angefertigt und kosten meist zwischen 1400 und 2200 Euro.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.09.2014, 11:10 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo heinrich

danke für die rasche antwort..

aber ich finde silber einfach schöner als goldringe. Und platin ist in meinen augen keine alternative, da es sauteuer ist und für mich als laien keinen optisch gravierenden unterschisd zu silber macht.. (bitte nicht schlagen ;) )

Ausserdem ist ein silberring weit günstiger..

aber wenn du dich bereit erklärst für ein paar hunderter einen silberring anzugefertigen, würde ich mich freuen..

lg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.09.2014, 12:11 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 3075
Wohnort: München
Gast hat geschrieben:
Hallo heinrich

danke für die rasche antwort..

aber ich finde silber einfach schöner als goldringe. Und platin ist in meinen augen keine alternative, da es sauteuer ist und für mich als laien keinen optisch gravierenden unterschisd zu silber macht.. (bitte nicht schlagen ;) )

Ausserdem ist ein silberring weit günstiger..

aber wenn du dich bereit erklärst für ein paar hunderter einen silberring anzugefertigen, würde ich mich freuen..

lg


An einem Silberring für ein paar Hunderter verdiene ich einfach zu wenig um meine laufenden Kosten und Löhne zu bezahlen. Daher biete ich das gar nicht an. Und wenn ich die Herstellungskosten berechnen würde und nur die Metallkosten als Differenz gutschreiben würde, wäre das auch teurer und würde Dir nicht gefallen vom Preis/Leistungsverhältnis her.

Wenn Du einen Siegelring für wenige hundert Euro suchst, empfehle ich einen von der Stange und/oder bei ebay zu suchen.

Und schlagen werde ich Dich dafür nicht. :-)

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 30.09.2014, 13:20 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
>ich habe relativ grosse hände und die man so im netz findet sind alle zu klein

hast du noch einen Link, wo dir zumindest die Form gefiel?
Fingergröße bekannt?
daß man mal ne Vorstellung der gesamten Proportionen bekommt


>eine eingefasste onyxplatte mit einem silberwappen darauf

hast du ein Wappen oder darf/muß/soll es ein Fantasiewappen sein?

>(wird das wappe aufgeklebt?

wäre nicht dauerhaft haltbar

> Oder wird durch die platte durchgebohrt?)

wäre sinnvoll
3.Möglichkeit:
Onyxplatte von unten (Finger) her fassen

>Eine steinplatte die schwarz ist und durch das wappen ausfräsen, das wappen heller erscheint.

ist bei der Plattengröße natürlich in jedem Fall Sonderanfertigung: geht schonmal 3stellig an den Steinfräser

>Und wo das wappen ausgefräst ist und rundherum mit so schwarzen steinchen ausgekleidet wie bei tho..s sa.o

bei Thomas Sabo Serie, bei dir natürlich heftiger Aufwand bzgl. fassen

>und seitlich am steg hätte ich gerne einen namen in schön geschwungenerschrift .

nur auf einer Seite?
wie viele Zeichen?

>ich weiss, das so eine frage nervt, bin selber selbstständig..

schmuckstückanfragen sind selten einfach (der Keks neulich als Wunsch war z.B. vergleichsweise kurz und knapp darstellbar)

>aber was kostet sowas ca. Also wegen paar euro auf oder ab ist mir egal.


zusammengefaßt ist offen:
Design:Ringform eher eckig streng oder abgerundet?
konkretes Wappen vorliegend?
Fingergröße
wie viele zeichen beim namen?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.10.2014, 19:16 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo tilo

danke für die antwort..

also, ringgrösse weuss ich nicht.. (wie misst mam sowas?)

Zum ring.

Den grössten den ich im netz gefunden habe (platte) misst 20mmx18mm

ich habe mir die mühe gemacht dieses maß auf einen karton zu übertragen und auszuschneiden.. sah einfach klein und mikrig aus..

also 21mm×25mm sollte schon sein.. schön finde ich abgeschrägt ecken (8eck)

ich habe im netz lagensteine entdeckt.. also wenn man das wappen/logo ausfräst, kommt beim schwarzen stein eine hellere stelle zum vorschein..
Gefällt mir auch sehr gut ..

machst du sowas?

Lg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.10.2014, 19:40 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
so wird das nix
du hast schon Vorstellungen, weil du viel gesucht hast
soll ich jetzt erstmal aus Spaß Designvorschläge zeichnen oder zusammensuchen

und am Ende sagst du eh
ach nee, ich will ihn aber so wie bei dem Link

das kann man abkürzen, indem du zunächst mal einen Link zeigst bzgl der Ringform

wie du den Stein haben willst, ist klar: mit nem deutlich abgesetzten Wappen

es ist aber immer noch nicht klar, was für ein Wappen verwendet werden soll
Muß das erst noch gestaltet werden ?

so kommt man doch nicht vorwärts, wenn du konkrete Nachfragen nicht beantwortest

ich könnte das evtl. machen
wenn denn mal etwas klarer würde, wie der Ring aussehn soll
Fingergröße messen:
als vorläufiges Maß, um die Proportionen zu sehn machst du einen schmalen Papierstreifen, der so lang ist, daß er grade um den Knöchel des Fingers paßt
dessen Länge ist ungefähr die Fingergröße
bei dir wohl um 70 mm oder mehr


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.10.2014, 20:22 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Tilo..

Ich habe mit einem kleidermaßband meinen ringfinger abgemessen und kam auf 73mm aber ich werde meine ringgrösse genauer eruiren.

wollte auch fotos hochladen.. bin gescheitert..

bin aber gerne bereit via mail weiter zu kommunizieren..

nun zu dem unterschwelligem ton..

ich habe nicht vor irgendwem aus fadheit die zeit zu stehlen.. und Ich kann es sehe gut nachvollziehen dass ihr anfragen beantwortet und dann kommt nix dabei rauss.. aber glaub mir, wenn du meinen beruf kennen würdest, wüsstest du dass es in meiner branche schlimmer ist..

Ich bin keiner dieser teenis die in foren schreibem weils nix im fernsehn spielt..

aber dass ich in einem öffentlichen forum mein logo poste mit namen, das mache ich sicher nicht..

Und bei allem respekt, ich muss mir in meinem job auch den arsch aufreissen u d ein haufen service anbieten bis was rausschaut..

es hat keiner verlangt dass du dich jetzt hinsetzt und mir eine skizze zeichnest, aber nun hast du mein ca. Ringmaß von 73mm.. die platte soll 21x25mm werden und ich hätte gerne einen gravierten lagenstein..

und da sollte man als fachmann doch auf 50 euro auf oder ab grob abschätzen können was mich das kosten würde..

damit ersparen wir uns beide zeit..

Lg


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.10.2014, 21:22 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
> 73mm aber ich werde meine ringgrösse genauer eruiren.

das reicht zunächst, um die Pro

>wollte auch fotos hochladen.. bin gescheitert..

link ist eh besser wegen der Bildrechte

>bin aber gerne bereit via mail weiter zu kommunizieren..

goldschmied.sonntag
(ätt) arcor.de

>nun zu dem unterschwelligem ton..

> aber glaub mir, wenn du meinen beruf kennen würdest, wüsstest du dass es in meiner branche schlimmer ist..

darum gehts ja nicht,
die langjährige Erfahrung zeigt, daß es bei usern, die sich nicht registrieren, um die Vorteile der Benachrichtigung bei neuen Beiträgen zu nutzen, wesentlich seltener was rauskommt


>aber dass ich in einem öffentlichen forum mein logo poste mit namen,

mußt du ja nicht
die Frage war aber vorher: gibts ein Wappen oder ist es egal (wie bei T.Sab.Serienware)
und das hattest du nicht beantwortet

> ich hätte gerne einen gravierten lagenstein..

aufgelegt und zuverlässig befestigtes Metall(SIlber)Wappen/Logo ist schon komplett raus?

>und da sollte man als fachmann doch auf 50 euro auf oder ab grob abschätzen können was mich das kosten würde..

nein
solange nicht klar ist, ob das Design eher aus Silber montiert oder aus Wachs geschnitzt und gegossen werden muß,
wie filigran der Name ist (Buchstabenanzahl)

kann keiner einen Preis aus der Hüfte schießen
außer ich sag jetzt mal eben 800,- in der Annahme, daß es für diesen reichlichen Preis auf jeden fall in einer der verschiedenen Technologien machbar ist

es ist ja eben NICHT so, daß man "ins Regal greift" und eins der vielen vorhandenen Modelle entnimmt und kopiert (wie es Heinrich normalerweise macht und was auch schon genug Arbeit macht und Kosten für die Modelle verursacht hat)
sondern bei dir ist es wegen der übergroßen Dimensionen eine Sonderanfertigung, die man so nicht so häufig macht

Logo dann per mail an die genannte Adresse


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.10.2014, 21:50 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Tilo du hast ne mail


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 10 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Siegelring umgestallten
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 13
Wie macht man winzige Untertassen...
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 12
Siegelring?
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: darkylein
Antworten: 19
Wie macht man diese Fassung
Forum: Fertigungswege einzelner Teile - Schmuckdesign
Autor: DariusMCMLXXI
Antworten: 8

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz