Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.05.2019, 11:51

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Forumsregeln


Bitte eure Fragen nur hier einstellen wenn Ihr:

  1. Nur eine Frage habt und eine Anmeldung in diesem Forum für euch keinen Sinn macht.
  2. Nicht sicher seit in welche der Fachforen Eure Frage hin gehört z.B. da sich sich überschneiden:
    Steine gravieren einstellen in :arrow: Werkzeuge und Maschinen oder doch Edelsteine, Perlen, Koralle...
    Probleme bei der Weiterverarbeitung von Graugold. :arrow: Metallische Werkstoffe oder doch in Verformen?

Wenn Ihr als Gast Fragen stellt und diese Beantwortet wurden, werden sie nach einer gewissen Zeit in die passende Rubrik verschoben.
Macht euch also keine Sorgen, wir helfen euch..


Mit freundlichen Grüßen
Das Foren Team



Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 17:05 
Offline
Goldkorn
Goldkorn
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2008, 15:32
Beiträge: 184
Hallo,

ich habe eine gut gearbeitete Zahnteilkrone vorliegen. Metallfarbe weiß. Wie kann ich nun feststellen ob es sich um eine Platinhaltige Legierung handelt oder nur um Edelstahl.

Gruß, Tine


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.05.2019, 17:05 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 18:02 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2558
Wohnort: Raum Leipzig
Härte ist bei den NEM-Legierungen meist so hoch, daß die fast schon den Stein ritzen
aber ist eh kein Beweis
wie schwer ist das Teil?
was soll damit passieren?

Tauchwiegung>Dichtebestimmung

dann gibts ja auch noch palladiumhaltige legierungen und halt AuPdPt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 19:04 
Offline
Goldkorn
Goldkorn
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2008, 15:32
Beiträge: 184
Ich hätte gerne ein Bild gezeigt, aber ich kann mit der Datei anstellen was ich will, er sagt immer das Bild sei zu breit. Grummel

also wenn ich aufs Gewicht achte kommt es mit tatsächlich sehr leicht vor, aber die Arbeit ist einfach zu gut gemacht als dass es nur NEM ist.

Passieren soll damit nicht viel. Falls ich es zum Scheiden gebe muss ich mich entscheiden ob ich auch auf Platin prüfen lasse. Arbeite sonst nur mit Gold und Silber


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 16.05.2019, 22:11 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2558
Wohnort: Raum Leipzig
Gewicht?
muß ja schon was wiegen, wenn sich die Pt-Analyse lohnen soll

wenn du darüber nachdenkst, sollte das ja genug Gewicht und somit Volumen haben, um eine Tauchwiegung zu machen
so du eine Waage hast mit hundertstel g genauigkeit

Bild wirklich verkleinert vorm Wegspeichern und hochladen(-versuch?)
geht mit Irfanview total easy (und mit anderen Programmen vermutlich auch)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 10:10 
Offline
Goldkorn
Goldkorn
Benutzeravatar

Registriert: 23.06.2008, 15:32
Beiträge: 184
Bild hat nur noch 9,2 KB , er sagt immer das Bild sei zu breit?!?
Analyse lohnt nicht da hast du recht...


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 11:25 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2558
Wohnort: Raum Leipzig
ich habe jetzt getestet
der Hochladedialog oben rechts mag keine Bilder über 600p Breite
das ist eine wenig sinnvolle Einschränkung bei heutigen Monitorbreiten und erlaubten 8MB Dateigröße

der Dialog unterm Textfeld hat diese Restriktion nicht! (eins elf!) und man kann das Fenster explodieren lassen


Dateianhänge:
test.jpg
test.jpg [ 4.8 KiB | 40-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Zahnmetall erkennen
BeitragVerfasst: 17.05.2019, 19:00 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2500
Wohnort: München
Hat was :-)

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 7 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Anoden erkennen aus welchen Material sie bestehen
Forum: Galvanik, Edelmetallscheidung, Ätzen
Autor: 4567manu
Antworten: 2

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz