Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 12.06.2021, 18:44

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 30.05.2021, 21:17 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 08:14
Beiträge: 155
Liebe Goldschmiede,
mich treibt schon seit geraumer Zeit ein Gedanke um, der mich nicht loslassen will.

Ich habe eine Sterlingsilber Armkette die ich gerne durch eine geschmiedete Feingoldkette ersezen würde.
Wie ich es hinkriege die einzelnen Glieder zu gießen und auch, wie ich sie schmieden würde, ist mir alles geläufig, nur eine Frage treibt mich um.
Ich möchte natürlich die einzelnen Glieder verlöten, damit das Ganze auch einigermaßen stabil wird.
Jetzt meine Fragen:
1. Ich würde die Glieder gerne mit Feingold verlöten, damit die komplette Kette auch wirklich letztendlich aus Feingold ist, welches Lot würde ich dafür denn nehmen?
2. Welches Lötequipment kaufe ich mir dafür? (Muss ja heiß genug werden, um Feingoldlot schmelzen zu können)

Falls noch irgenwelche Fragen bestehen, bitte immer her damit.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 30.05.2021, 21:17 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 31.05.2021, 07:17 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2869
Wohnort: München
Löten wird nicht gehen aber Schweißen schon. Dazu benötigt man eine kleine aber sehr heiße Flamme. Entweder Brenngase aus Kohlenstoffverbindungen (Acetylen oder Propan) und Sauerstoff oder Knallgas.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 31.05.2021, 07:24 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 08:14
Beiträge: 155
Guten Morgen,
erst mal dank für die Antwort.
Propan habe ich andauernd im Einsatz, da ich immer noch alles mit meinem Gasofen mache.
Aber vorweg mal die Frage, gibt es denn eigentlich Feingoldlot? Ich bin bei meiner Suche bis jetzt noch nicht fündig geworden.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 31.05.2021, 07:38 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2869
Wohnort: München
Feingoldlot nicht aber als Lot für Feingold haben wir früher 90% Gold 10% Kupfer genommen. Heute wird es mit dem PUK oder LASER gemacht.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 31.05.2021, 07:49 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 08:14
Beiträge: 155
Ok, wenn ich mit allem so weit bin, werde ich wahrscheinlich das Armband an einen befreundeten Goldschmied geben und mir die einzelnen Ösen verschweißen lassen.
Für dieses eine Projekt ist mir die Anschaffung eines Schweißgerätes dann doch deutlich zu teuer.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 31.05.2021, 10:16 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2824
Wohnort: Raum Leipzig
frag deinen Goldschmied aber vor dem Anfertigen der Teile, ob er das schweißen kann
ich würde davon nicht zwingend ausgehn (und du solltest wissen, dass die Schweißerei von massiven Edelmetallteilen viel länger dauert als löten, löten geht aber definitiv nicht, wenns am Ende komplett Feinmetall sein soll)
zeig doch mal das Band, das du kopieren willst


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 31.05.2021, 22:03 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 08:14
Beiträge: 155
Das mach ich, ich treffe ihn eh bald.
Es gibt kein Band was ich kopieren will, ich mach was eigenes.
Das ist ein ganz normales, schmales Panzerarmbändchen, was ich aktuell habe.
Was am Schluss rauskommen soll weiß ich noch nicht, sowas ergibt sich bei mir immer während der Arbeit.
Ich hab mir auch einen Feingoldarmreif geschmiedet, der ungefähr so werden sollte und am Schluss deutlich mehr meinen Erwartungen entsprach, als erwartet.


Dateianhänge:
Armreif1_klein.jpg
Armreif1_klein.jpg [ 411.79 KiB | 86-mal betrachtet ]
Armreif2_klein.jpg
Armreif2_klein.jpg [ 245.75 KiB | 86-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 01.06.2021, 00:10 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2824
Wohnort: Raum Leipzig
da hatte ich
Hellfire-bars hat geschrieben:
Ich habe eine Sterlingsilber Armkette die ich gerne durch eine geschmiedete Feingoldkette ersezen würde.

wohl falsch verstanden
weiß nun allerdings immer noch nicht, was für eine Art Kette du herstellen willst
die Bilder der Spange sind da genau überhaupt nicht hilfreich gewesen ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 01.06.2021, 06:49 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 08:14
Beiträge: 155
Ei eine ganz einfache Kette mit ganz einfachen runden, oder leicht ovalen Kettengliedern, die ich nach dem "Zusammenbau" und dem Verlöten/Verschweißen in eine etwas flachere Form schmieden möchte.
Angelehnt an eine Panzerkette.
Dass die dann natürlich nicht so perfekt wird, wie eine industriell hergestellte Kette, macht für mich gerade den Reiz aus. ;)
Ich hätte halt nur gerne eine Armkette aus Feingold, statt einer aus Sterlingsilber, ohne irgendeine Intention die aus Sterlingsilber zu kopieren.
Die goldene soll ganz anders werden, oder vielleicht auch nicht. ;) Wie sie halt eben wird.
Vielleicht gieße ich mir auch einen recht dünnen Golddraht und flechte ihn, bevor ich die einzelnen Glieder draus mache, das weiß ich noch nicht.
Ich lasse mich da immer direkt von der Eingebung leiten, die mir zufliegt, an dem Tag an dem ich mit der Herstellung anfange.
Auch der Armreif hatte 4 verschiedene Ausführungen, bis ich dann zufrieden war und die waren alle 4 komplett unterschiedlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Feingold Löten lernen
BeitragVerfasst: 01.06.2021, 08:41 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2824
Wohnort: Raum Leipzig
du kannst sie natürlich flachschmieden und dann verdrehen und voila, hast du eine rustikale Panzerkette

das mit dem verdrillten Draht zu schweißen wird den Goldschmied natürlich besonders erfreuen
nicht
(löten wäre allerdings noch weniger Freude, da das Lot statt in der Ösenfuge lieber in den Zwischenraum der Drähte fließen würde)

Idee: draht gießen
flachhämmern
verdrillen
die Schweißung wirst du vermutlich schwer unsichtbar bekommen bzw. es ist halt ein Zeitfaktor, die Stellen mit Dremel und Fräser nachzuarbeiten


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 13 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Was für Goldschmiede-Techniken lernen?
Forum: Arbeit, Ausbildung, Kooperationen...
Autor: chrissi8415
Antworten: 1
Exaktes Nacharbeiten/Feinarbeiten von Exponaten, wo lernen
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: Hellfire-bars
Antworten: 2
Fast fertiger Goldschmied möchte Fassen lernen.
Forum: Arbeit, Ausbildung, Kooperationen...
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Cloisonné lernen in Stuttgart und Umgebung?
Forum: Emaillieren
Autor: Basic
Antworten: 0
Kurs: Perlen fachlich beurteilen, wo kann man das lernen?
Forum: Edelsteine, Perlen, Koralle...
Autor: adler78
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz