Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 30.05.2024, 06:29

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 13.02.2023, 14:35 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
interessant wird es, die Materialstärke innen so abzutragen, dass der Stein reinpasst


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 13.02.2023, 14:35 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 13.02.2023, 15:42 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2023, 04:33
Beiträge: 25
Wohnort: Braunschweig
Tilo hat geschrieben:
interessant wird es, die Materialstärke innen so abzutragen, dass der Stein reinpasst


Ja das stimmt. Ich überlege vor dem zusammenlöten schon etwas damit anzufangen weil ich dann noch mehr Bewegungsfreiheit mit der Feile hab.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2023, 13:51 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
feile ist dafür sehr schlecht geeignet, denn da müsste eigentlich eine stufe rundrum geschaffen werden, was selbst mir mit vielen jahren Berufspraxis genau gar keinen Spaß machen würde
als Anfänger baut man sowas aus 2 dünneren Blechzargen
aber die müssen natürlich 100% exakt ineinanderpassen, was bei 4 (8) eckig für Anfänger auch schwierig ist

mir scheint hier etwas zu viel learning by doing zu sein (mit fremdem Stein)
mehr Recherche vorher mittels Videos oder so könnte so grundlegende Fehler verhindern


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2023, 17:54 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2023, 04:33
Beiträge: 25
Wohnort: Braunschweig
Tilo hat geschrieben:
feile ist dafür sehr schlecht geeignet, denn da müsste eigentlich eine stufe rundrum geschaffen werden, was selbst mir mit vielen jahren Berufspraxis genau gar keinen Spaß machen würde
als Anfänger baut man sowas aus 2 dünneren Blechzargen
aber die müssen natürlich 100% exakt ineinanderpassen, was bei 4 (8) eckig für Anfänger auch schwierig ist

mir scheint hier etwas zu viel learning by doing zu sein (mit fremdem Stein)
mehr Recherche vorher mittels Videos oder so könnte so grundlegende Fehler verhindern


Ich hab mir vorher schon einige Videos angeschaut. Dort hab ich fast immer gesehen, dass innen eine Schräge eingearbeitet wurde, worauf der Stein aufliegt. Dann wurde die dünne obere Kante zum einfassen genutzt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.02.2023, 17:58 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 3072
Wohnort: München
Kann man so machen. Leichter wird es nicht, es präzise anzupassen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.02.2023, 02:19 
Offline
Geselle
Geselle
Benutzeravatar

Registriert: 10.01.2023, 04:33
Beiträge: 25
Wohnort: Braunschweig
so siehts jetzt aus. bin auch relativ zufrieden, die öse muss natürlich noch mit dran und es ist noch nicht ganz perfekt.
ich muss aber mindestens eine woche pause wegen einer sportverletzung machen, deshalb auch keine vernünftige rechtrscheibung


Dateianhänge:
WhatsApp Image 2023-02-21 at 01.11.29.jpeg
WhatsApp Image 2023-02-21 at 01.11.29.jpeg [ 236.84 KiB | 340-mal betrachtet ]
WhatsApp Image 2023-02-21 at 01.14.26.jpeg
WhatsApp Image 2023-02-21 at 01.14.26.jpeg [ 195.14 KiB | 340-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 21.02.2023, 10:29 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 3072
Wohnort: München
Ja, das sieht für ein Hobbyprojekt wirklich recht ordentlich aus. Gute Besserung.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.03.2023, 12:14 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1510
Viel Erfolg beim Fassen! Ich würde an den Ecken anfangen, das wird da noch friggelich. Besser wäre, das Fassen an einfacheren Stücken zu üben oder die Arbeit einen professionellen Fasser machen zu lassen.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 11.03.2023, 13:21 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 3072
Wohnort: München
Ich würde, wie beim Autoreifen anschrauben, an einer Seite in der Mitte ganz leicht andrücken, anfangen und dann gegenüber und dann zurück und dann um 90° verdreht das gleiche Spiel und immer aufpassen, dass der Stein plan liegt und nicht auf einer gegenüberliegenden Seite hochrutscht.

Dann erst wenn er fest und plan sitzt, würde ich, auch wieder gegenüber abwechselnd, zu den Ecken hin treibend weiter machen. Die Ecken stehen dann im Metall hoch. Feile sie etwas niedriger und drücke dann vorsichtig an, so dass es optisch gut aussieht. Die Ecken sind am empfindlichsten, da soll kein Druck drauf kommen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 12.03.2023, 21:00 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
Heinrich, du hast gesehn, dass der Stein nicht4 empfindlichen Ecken, sondern 8 etwas weniger schlimme hat?

wir sehen hier eine 4eckige fassung für einen 8eckigen Stein und ich weiß nicht, ob der Plan (also falls es einen gibt) ist, die Fassung am Ende 4 oder 8eckig wirken zu lassen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 34 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3, 4  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ring mit Inneseite aus Stein
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Feststeckender Stein und es muss noch gelötet werden
Forum: Verbinden
Autor: Nina
Antworten: 2
Alter Goldring mit blauem Stein
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: feldi1987
Antworten: 1
Stein einspannen - Spannung weg, Stein lose
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Sabine
Antworten: 11
Titanring erweitern (mit Stein)
Forum: Verbinden
Autor: mclien
Antworten: 25

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz