Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 08:53

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ehering
BeitragVerfasst: 27.10.2014, 14:24 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2013, 21:36
Beiträge: 24
Hallo zusammen,

ich wollte euch mal fragen woher ihr eure Ehe/Verlobungsringe bekommen habt. Kann man die finanzieren lassen? Online kaufen oder lieber zum Juwelier? Ist Schmieden lassen nicht noch teurer, als beim Juwelier? Was kann man sich da preislich so vorstellen? Aus Edelstahl soll er jetzt natürlich nicht sein. Ich will mindestens Silber.

Wie habt ihr es denn so gemacht`?
Danke und sorry für den Fragensturm


Liebe Grüße

_________________
Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.10.2014, 14:24 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ehering
BeitragVerfasst: 28.10.2014, 13:09 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2592
Wohnort: Raum Leipzig
> Kann man die finanzieren lassen?

klar, mir fallen da Eltern und Großeltern als Sponsoren/Finanzierer ein

>Online kaufen

wenn man Überraschungen bzgl. gelieferter Größe liebt und gerne Retourenpakete zu DHL trägt

>oder lieber zum Juwelier?

oder so

>Ist Schmieden lassen nicht noch teurer, als beim Juwelier?

wie, noch teurer als ab 30,- für ein Paar Silberringe?
ja, das dürfte so sein, grad bei Silber

bei Gold muß man im konkreten EInzelfall sehn, ob Goldschmiedearbeit teurer ist
da stehn ja keine 30,--Ringe zum Kostenvergleich

>Was kann man sich da preislich so vorstellen? l mindestens Silber.

ab 30,-/Paar bei Importware
ab 50,-/Paar deutsche Herstellung

Gold von bis je nach Breite, Design, Feingehalt
da was pauschales zu sagen, bringt überhaupt nichts


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehering
BeitragVerfasst: 28.10.2014, 16:20 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 13.01.2013, 21:36
Beiträge: 24
MODEDIT
sorry
wollte anworten und hab auf editieren geklickt und bekomm den Beitrag nicht komplett rekonstruiert


>Eltern bezahlen lassen

Ich meinte bis auf die Verwandschaft. Es soll ja eine Überraschung werden. :)

>Paket zurückschicken

Das wäre nicht das Problem solange ich mein Rückgaberecht in Anspruch nehmen kann.

Habt ihr Erfahrungen mit speziellen Trauringstudios?

>Schmieden



Wir können circa. 800€ ausgeben, für beide Ringe. Nach deinen Angaben glaube ich, da lässt sich aufjedenfall etwas richtig schönes von kaufen.


Mir einfach nur verschiedene Ringe zeigen lassen, die auf meine Angaben passen und anschließend entscheiden. Aber ohne dafür zum Juwelier zu müssen.



Kennst du einen guten Gold/Silber-Ehering-Schmied im Ulmer Raum?



mein zukünftiger Mann meint, ich schreibe querulant
Ich hoffe ich bin nicht zu unverständlich.


Akira

_________________
Alles Fertige wird angestaunt, alles Werdende wird unterschätzt.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehering
BeitragVerfasst: 28.10.2014, 16:50 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2592
Wohnort: Raum Leipzig
so jetzt die Antwort

ich versuch das mal so freundlich wie möglich zu formulieren:
du schreibst unverständlich, bringst Dinge durcheinander und bringst dauernd Links, die man als Spam ansehen könnte, weil sie für die Frage nicht notwendig sind
ein Trauringstudio in Landau hilft dir doch in der Gegend um Ulm nichts

>Ich meinte bis auf die Verwandschaft. Es soll ja eine Überraschung werden. :)

seit wann ist eine Hochzeit eine Überraschung für die Verwandtschaft?
und selbst wenn es um Verlobungsringe ginge, würde Geldgeber doch vorm Antrag nichts verraten müssen
versteh ich nicht so wirklich

>Das wäre nicht das Problem solange ich mein Rückgaberecht in Anspruch nehmen kann.

bei für dich extra hergestellten Trauringen natürlich nicht
bei 08/15 Silberringen ohne Gravur möglich


>Ich dachte das wäre teurer, weil man einen Kurs + Kursleiter braucht, und die Materialien und die Zeit usw. Ich werde mich mal informieren.

jetzt schreibst du von selberschmieden (Kursleiter)
im Beitrag vorher von
schmieden lassen
was allgemein vom Goldschmied schmieden lassen meint

wie gesagt: schreib einfach klar das auf, was du meinst
und wenn du meinst: ob man selbst per Ratenzahlung kaufen kann, dann schreib nicht von finanzieren >>lassen<< (weil da jemand anders bezahlt)

>Wir können circa. 800€ ausgeben, für beide Ringe. Nach deinen Angaben glaube ich, da lässt sich aufjedenfall etwas richtig schönes von kaufen.

ja, da ist auch im 585er Bereich was möglich
aber nicht sehr breit




>Mir einfach nur verschiedene Ringe zeigen lassen, die auf meine Angaben passen und anschließend entscheiden. Aber ohne dafür zum Juwelier zu müssen.

auch da ist dein Link zu nem regionalen Trauringstudio unpassend und man kommt sich etwas veralbert vor
wenn du nicht zum Juwelier willst, stöbere halt im Netz
wenn du dann halbwegs weißt, was ihr wollt
geh zu regionalen Verkäufern (Juwelier) bzw Goldschmieden und kauf dort, nicht zuletzt, damit die Größe richtig gemessen wird und da nichts schiefgeht

>Kennst du einen guten Gold/Silber-Ehering-Schmied im Ulmer Raum?

leider nicht

>Ich hoffe ich bin nicht zu unverständlich.

die Hoffnung stirbt zuletzt ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ehering
BeitragVerfasst: 28.10.2014, 17:44 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2553
Wohnort: München
Akira hat geschrieben:
...

Kennst du einen guten Gold/Silber-Ehering-Schmied im Ulmer Raum?
...

Akira


Die müssten doch genügen und wenn Du keine Gravuren oder Änderungen wünscht lässt sich im Gespräch meist ein zeitlich begrenztes Rückgaberecht vereinbaren und auf dem Kaufbeleg notieren.

https://www.google.com/search?q=juwelie ... 8&oe=utf-8

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Problem mit Ehering-Goldschmied
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Bedeutung Zeichen im Ehering
Forum: Stempel, Signets, Meisterzeichen, Punzierungen
Autor: Anonymous
Antworten: 10
Beisteckring Edelstahl zu Ehering Weißgold
Forum: NEWS, Infos und more
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Ehering abnehmen bei der Hausarbeit??
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz