Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 16.12.2019, 09:48

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 11:14 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo, ich habe eine Frage und da ich gesehen habe, dass einige hier durchaus Ahnung haben, dachte ich mir ihr könntet mir weiter helfen. Wenn ich 1 kg 916 Gold in Nugget Form oder Goldstaub habe, wie hoch sind die Kosten um es schmelzen zu lassen und in Barrenform zu gießen? Würde es sich überhaupt lohnen bei 1kg? Es würden ca Preise für meine Kalkulation genügen. Dankeschön im vorraus.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.11.2010, 11:14 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 11:59 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 14:58
Beiträge: 371
Du hast doch hoffentlich nicht eines dieser dubiosen Angebote erhalten, Goldstaub oder -granulat für günstiges Geld zu erwerben?
Wenn doch, kannst Du das Geld auch lieber mir schicken, ich spende es dann.
Weg ist es in jedem Fall (bzw. es hat dann einfach ein anderer) und Du bekommst nix bzw. wertlosen Abfall.

_________________
__________________________
Gruß,
Kai Schula


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 12:30 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2592
Wohnort: Raum Leipzig
http://www.google.de/search?q=nigeria+c ... =firefox-a

schmelzen ist eh der falsche ausdruck: für barren braucht man feingold, und das erhält man durch scheiden


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 13:16 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 14:58
Beiträge: 371
Tilo hat geschrieben:
http://www.google.de/search?q=nigeria+connection+goldstaub&ie=utf-8&oe=utf-8&aq=t&rls=org.mozilla:de:official&client=firefox-a

schmelzen ist eh der falsche ausdruck: für barren braucht man feingold, und das erhält man durch scheiden



Der Link ist ja köstlich! ;-)

_________________
__________________________
Gruß,
Kai Schula


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 16:42 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Nein es hat mit nichts dubiosem zu tun. Eine Bekannte hat einen Afrikaner geheiratet mit einer Goldmine in Mali, nun verkaufen die Gold 916 und 986 er meine Überlegung ist, wie man es am besten nach Deutschland bringt und verkauft. Die verkaufen es nur in Staub oder Nuggets.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 26.11.2010, 21:47 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2592
Wohnort: Raum Leipzig
ich glaube trotz der hochzeit nicht wirklich dran, daß das legal funktionieren kann, eine goldmine hat nunmal ihre vertriebswege und ich weiß nicht, warum du darin fehlen solltest

aber von mir aus:
scheidekosten 300bis 400 euro
barrenformkosten für n kilobarren, 50...100 euro, habs grad nicht genauer, ich laß so selten kilobarren gießen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 27.11.2010, 10:26 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2553
Wohnort: München
Gast hat geschrieben:
Nein es hat mit nichts dubiosem zu tun. Eine Bekannte hat einen Afrikaner geheiratet mit einer Goldmine in Mali, nun verkaufen die Gold 916 und 986 er meine Überlegung ist, wie man es am besten nach Deutschland bringt und verkauft. Die verkaufen es nur in Staub oder Nuggets.


Das ist das Standardverfahren. Das ist nicht dubios sondern der Standardbetrug. Mit der Goldmine wird nur gelockt. Es kommt nie wirklich Gold an. Vergiss es. Es gibt vor Ort genügend Ankäufer.

Ansonsten bräuchte man das Gold nicht zu schmelzen bevor es geschieden wird. Eine Zwischenbearbeitung ist überflüssig.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.05.2013, 12:21 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2013, 11:58
Beiträge: 45
ich habe etwas Schmuck an http://www.edelmetall-verkaufen.de/, verkauft und mit dem Geld mir etwas neues gekauft.Selber einzuschmelzen lohnt sich meiner Meinung nach nicht.

_________________
Am besten können sie bei uns


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wieviel wäre mein Ring wert?
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Anonymous
Antworten: 7
Was kostet mein Anhänger?
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Gold schmelzen und Drahteinguss machen
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Edelstein
Antworten: 7
Weißgold schmelzen
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Ritterchen
Antworten: 15
Wieviel Fläche kann ich mit einem Liter Elektrolyt vergolden
Forum: Galvanik, Edelmetallscheidung, Ätzen
Autor: Jens Femerling
Antworten: 3

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz