Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.10.2017, 15:10

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 27.11.2016, 22:12 
Offline
Platinnugget
Platinnugget

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 535
Wohnort: Klagenfurt
auch wenn schon lange niemand mehr etwas hier geschrieben hat, ist der Beitrag sicher nicht umsonst (umsonst schon, im Sinn von kostenlos, aber nicht vergeblich :lach: :lach: ) !

Diese guten Ratschläge sind mein abendlicher Lesestoff :gut:

Danke!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 27.11.2016, 22:12 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 10:13 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2150
Wohnort: München
Umsonst aber nicht vergebens. :-)

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.11.2016, 10:38 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 905
Gast hat geschrieben:
man nennt die dinger auch ösen... und ich kenne viele die die noch selber machen weil wenn man spontan mal zehn braucht hat nicht jeder lust extra zu bestellen und auf die lieferung zu warten :)
Eeeah, so seh ich das auch.
Ich brauche manchmal welche aus flachem Draht, da hilft sowieso nur selber machen. Außerdem auch Ovale Schlaufen aus breitem halbrundem Draht, die mir persönlich viel besser gefallen, als die gekauften V-förmigen.
Man sieht aber auch, dass verschiedene Wege zum Ziel fürhren, siehe "womit fange ich an" - Thread.
Und gleich immer ein paar mehr schadet auch nie.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu http://www.silberschmuckkurse.de


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 10:43 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 905
Ich habe mir noch mal Edmunds Einführung durchgelesen.
Folgendes möchte ich dazu anmerken:

Schön und gut, mit Holzdübeln und Biegeriegeln zu arbeiten, aber für Schmuck werden oft sehr kleine Durchmesser gebraucht. Hierzu verwende ich Bohrerschäfte, Bohrer und die Hefte der Nadelfeilen und ähnliches, bzw. für Ovale Ösen dafür oval gezogene Kupferdrähte. Da man in die Bohrer keine Löcher so einfach bohren kann spannt man sie zusammen mit dem Drahtende in einen Stielkloben oder eine andere Haltevorrichtung.

Wenn es ohnehin geplant ist, die Ösen zu löten kann man ruhig sehr weichen Draht zum Wickeln nehmen, da tut man sich leichter. (Für Chainmail mittelharten, das ist richtig.) das geht dann ohne weitere Einspannung aufzuwickeln.

Nun mein Tipp zum Aufsägen dieser eher kurzen, feinen Drahtspiralen:
Also entweder schiebt man sie ein paar Windungen über das Ende des Kerns oder man zieht sie ganz ab. Vorher hat man aber noch die Möglichkeit, die Spirale zu polieren oder zu kratzen, falls nicht gelötet wird.

So, nun wichtig: Das Sägeblatt VERKEHRTRUM also so, dass die Zacken nach oben weisen einspannen. Die Spirale von unten gegen den Feilnagel drücken - hier kann man sich ein Knubbelchen aus dem Holz rausarbeiten um nicht abzurutschen, und dann die Ösen absägen.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu http://www.silberschmuckkurse.de


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 10:51 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2150
Wohnort: München
Interessanter Tipp mit dem Sägen nach oben. Das habe ich noch nie so gemacht. Muss ich bei Gelegenheit mal ausprobieren.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2017, 11:20 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2166
Wohnort: Raum Leipzig
ich kannte das auch so mit dem ungedrehten sägeblatt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie verdrehten Ring herstellen
Forum: Fertigungswege einzelner Teile - Schmuckdesign
Autor: og152
Antworten: 11
Goldblech selber herstellen.
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: Luthien
Antworten: 4
Halskettenanhänger selbst gestalten
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Rosenkranz herstellen
Forum: Fragen über Perlen-Ketten
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Herstellen nahtloser Metallhohlkugeln
Forum: Verformen
Autor: Edmund
Antworten: 2

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum