Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 19.11.2017, 16:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Silber Granulat herstellen
BeitragVerfasst: 29.12.2007, 19:15 
Offline
Aushilfe
Aushilfe
Benutzeravatar

Registriert: 08.01.2007, 17:48
Beiträge: 11
Wohnort: Berlin
Hallo,
eine Frage an die Experten. Warum sind Granalien aus Silber ungeeignet ? Ich habe schon vor längerer Zeit nach der Anleitung von Ulrich Granalien ( nur 2-3 min. in der Mikrowelle und nicht im Ofen ) hergestellt. Leider habe ich sie nicht auf das Trägermaterial ( Silber ) aufbringen können. Müssen die Granalien gebeizt werden ? Malachitpulver habe ich auch vorher aufgetragen. Mit besagter Granulations Paste habe ich bisher noch keine Erfahrungen sammeln können.

mfg

Thomas


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.12.2007, 19:15 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Silber Granulat herstellen
BeitragVerfasst: 30.12.2007, 09:25 
Offline
Silberfeilung
Silberfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2007, 18:07
Beiträge: 34
Ich möchte mich der Frage anschliessen - ich kann dank der guten Tips aus dem Forum mittlerweile ganz gut Granulat herstellen, beim Aufbringen breche ich mir aber jedesmal einen Ast ab, grössere Flächen habe ich nie geschafft, also eigentlich nur Einzelkügelchen. Ich muss zugeben, dass ich die Kügelchen mit Lotpaste anlöte (was vermutlich total blödsinnig ist).
Michaela


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silber Granulat herstellen
BeitragVerfasst: 30.12.2007, 09:36 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2156
Wohnort: München
Michaela hat geschrieben:
Ich möchte mich der Frage anschliessen - ich kann dank der guten Tips aus dem Forum mittlerweile ganz gut Granulat herstellen, beim Aufbringen breche ich mir aber jedesmal einen Ast ab, grössere Flächen habe ich nie geschafft, also eigentlich nur Einzelkügelchen. Ich muss zugeben, dass ich die Kügelchen mit Lotpaste anlöte (was vermutlich total blödsinnig ist).
Michaela

Das mit der Lötpaste ist vermutlich die beste Methode.

Die chemischen Funktionen bei Goldgranalien bei 900 Au/cu in Aktivkohle geschmolzen, damit sich Kupfercarboante an der Oberfläche bilden, die für die weiteren Schritte des Granulierens genötigt werden, sind bekannt.
Bei Silber weis ich nicht ob es analog funktioniert. Wenn man die Silberkügelchen abbeizt dann ist schon einmal die Analogie im Eimer.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silber Granulat herstellen
BeitragVerfasst: 30.12.2007, 09:45 
Offline
Silberfeilung
Silberfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 01.11.2007, 18:07
Beiträge: 34
danke Heinrich, das beruhigt mich etwas :).
Ich beize die Kügelchen übrigens nie vorher, ganz im Gegenteil, ich versuche sie so gut es geht zu polieren, also quasi "fertig" zu machen, dann die Lötpaste aufstreichen, Kügelchen aufsetzen, löten und dann hoffen, dass es möglichst viele schaffen, kleben zu bleiben! Dann ab ins Alaun und nachpolieren etc. wie gehabt.

Möglicherweise gibt es so eine Flüssigkeit, die man zur Goldgranulation (irgendwas mit Gummiarabicum habe ich mal gelesen) verwendet, für Silber gar nicht.

Michaela


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Silber Granulat herstellen
BeitragVerfasst: 30.12.2007, 16:19 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2156
Wohnort: München
Aber beim polieren würdest Du ja auch eine eventuell vorhandene Kupfercarbonatoberfläche entfernen. Insofern ist das mit dem Lötpaste für Dich sowieso die einzige Möglichkeit.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Herstellen eines Feinsilberringes aus einer Unze Silber
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: Donk
Antworten: 18
Goldblech selber herstellen.
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: Luthien
Antworten: 4
Schmuck selbst herstellen
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Was kann man mit Feinsilber herstellen?
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: yvi
Antworten: 1
Rosenkranz herstellen
Forum: Fragen über Perlen-Ketten
Autor: Anonymous
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron
Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group

Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum