Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 26.01.2020, 15:52

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 15:11 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 03.08.2009, 17:06
Beiträge: 5
Hi,

stellt sich schon wieder die Frage ob 925 Sterling Silber oder nur vresilbert!
Hab mir übers Internet Ringe gekaut (aus China ;D ) und aus der Beschreibung geht eindeutig hervor, das es sich um 925er Sterling Silber handelt. Jetzt hab ich die Ringe, sie sind gegossen und haben als Hauptstein einen CZ. Um sichzugehen das es sich wirklich um Silber handelt schleife ich die Ringe immer an und es ist relativ einfach festzustellen ob es 925er ist da bei versilbert immer eine Kupferschicht zu vorschein kommt.

"Jetzt mein Problem" :gruebel:

Bei einer neuerlichen Lieferung habe ich die Ringe angeschliffen und sie haben sich an der Stelle leicht gelblich verfärbt (also kein Kupfer) und ich weiß nicht ob es sich um einen Silber - oder versilberten Ring handelt. Beim Hochpolieren glänzt der Ring wieder und die leicht gelbliche schicht ist kaum mehr zu erkennen.
Haben die Chinos jetzt eine neue Methode um versilberte Materialien als 925er zu verkaufen?
Wer kann mir sagen ob sich nicht durch die Hitzeentwicklung beim anschleifen 925er ein bisschen ins gelbliche verfärbt.
Bin für jede Antwort Dankbar

Wilfried


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 28.07.2010, 15:11 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 15:31 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 14:58
Beiträge: 371
Mch doch einfach mal einen Säuretest, dann hast Du Gewissheit!

_________________
__________________________
Gruß,
Kai Schula


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 17:05 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2596
Wohnort: Raum Leipzig
naja, die versilberung auf 925er silber ist schon oft überirdisch weiß, viel weißer als das 925er selbst
da hilft nur der test auf gründlich von beschichtungen befreiter fläche bzw deren abrieb auf nem stein
mit der "säure" (die sich rot verfärbende silberprobierflüssigkeit ist doch gar keine säure oder?)

gerade wegen der schönen versilberung empfehle ich nen nickeltest, ersatzweise mit einem starken magneten prüfen, silber darf keinesfalls magnetisch sein, sonst sind nickelschichten im spiel


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 21:31 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 14:58
Beiträge: 371
Tilo hat geschrieben:
(die sich rot verfärbende silberprobierflüssigkeit ist doch gar keine säure oder?)


Keine Ahnung, was das genau ist, Tilo, der Einfachheit halber läuft das alles unter Prüfsäure.
Bin aber kein Chemiker... ;-)

_________________
__________________________
Gruß,
Kai Schula


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 22:47 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 03.08.2009, 17:06
Beiträge: 5
wilbri2328 hat geschrieben:
Hi,

stellt sich schon wieder die Frage ob 925 Sterling Silber oder nur vresilbert!
Hab mir übers Internet Ringe gekaut (aus China ;D ) und aus der Beschreibung geht eindeutig hervor, das es sich um 925er Sterling Silber handelt. Jetzt hab ich die Ringe, sie sind gegossen und haben als Hauptstein einen CZ. Um sichzugehen das es sich wirklich um Silber handelt schleife ich die Ringe immer an und es ist relativ einfach festzustellen ob es 925er ist da bei versilbert immer eine Kupferschicht zu vorschein kommt.

"Jetzt mein Problem" :gruebel:

Bei einer neuerlichen Lieferung habe ich die Ringe angeschliffen und sie haben sich an der Stelle leicht gelblich verfärbt (also kein Kupfer) und ich weiß nicht ob es sich um einen Silber - oder versilberten Ring handelt. Beim Hochpolieren glänzt der Ring wieder und die leicht gelbliche schicht ist kaum mehr zu erkennen.
Haben die Chinos jetzt eine neue Methode um versilberte Materialien als 925er zu verkaufen?
Wer kann mir sagen ob sich nicht durch die Hitzeentwicklung beim anschleifen 925er ein bisschen ins gelbliche verfärbt.
Bin für jede Antwort Dankbar

Wilfried


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 28.07.2010, 23:20 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung
Benutzeravatar

Registriert: 17.04.2008, 14:58
Beiträge: 371
ja?

_________________
__________________________
Gruß,
Kai Schula


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 02:02 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Hallo Ihr "Kaputtnicks"! ;-)

Muss man denn alles anschleifen und anätzen? Es geht doch auch über das spezifische Gewicht. Silber hat 10,34 g auf den ccm, alles Imitierende ist leichter. Neusilber hat etwa 8,7 Gramm auf den Kubikzentimeter und Messing ist quittegelb. Also: Vorher trocken wiegen, dann ein Glas mit Wasser auf die Waage stellen, Tara auf null und das Teil an einem ganz dünnen Faden frei schwebend im Wasser wiegen. Dann nur noch Gewicht 1 durch Gewicht 2 teilen und man erhält das spezifische Gewicht. Ist doch hanz einfach, oder? Und der Ring bekommt noch nicht einmal einen leisen Kratzer, die Deko-Versilberung bleibt unbeschädigt.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 07:23 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2596
Wohnort: Raum Leipzig
tja, ob unser strandverkäufer aus spanien sone genaue waage hat?
zusätzlich ist das bei dem kleinen volumen von ringelchen echt nicht einfach, außerdem wird das durch die steine verfälscht
mal mit ringelchen von 2 g überlegt: da liegt zwischen echt/unecht 4 hundertstel g, dazu noch verfälschungen durch die zirkonias
ich denke, er hat ne größere lieferung(zum wiederverkauf) und sollte einen von ringen opfern und richtig anfeilen, das ist ja nun nicht der große einsatz


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 11:25 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 03.08.2009, 17:06
Beiträge: 5
Tja, der Strandverkäufer hat sich mitlerweile zu einem Ladenverkäufer entwickelt :lach: und stellt seine gefälschten Silberstücke in derFußgängerzone aus (scherz), die Sachen sind echt, deswegen, und da muß ich dem letzten Beitrag recht geben, opfere ich gern einen Silberring um Gewißheit zu haben ob der Ring echt ist oder nicht. Mitlerweile hab ich einige Ringe angeschliffen und es sieht so aus als ob es tatsächlich versilbertes Messing ist. Werde mir aber trotzdem Prüfsäure zulegen.

Dank allen
Wilfried


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 29.07.2010, 21:10 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Hallo Tilo,

die gibt es als Karatwaagen in der Bucht bei Uzman für unter 10 EU. Wiegen tatsächlich genau. Höchtgrenze 10 g Ausgabe: Gramm, Grän, Karat usw. Hab so ein Ding seit etwa einem Jahr und bin immer noch begeistert. Allerdings reicht die Waage nicht immer für den genannten Zweck, aber um mal schnell was Kleines zu wiegen, schon sensationell für den Preis. Das funzt auch bei der Bestimmung höherkarätiger Goldlegierungen, wo keine Säure mehr mitmacht.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Lieblingsstücke aus Gold oder Silber für ZDF-Sendung gesucht
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Lieblingsteil
Antworten: 1
Sterling Silber
Forum: Messen, Prüfen, Wiegen
Autor: Groooveman
Antworten: 1
Silber gießen: Flussmittel oder nicht??
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Lieblingsstücke aus Gold oder Silber für ZDF-Sendung gesucht
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Art Clay 950 und Art Clay Sterling
Forum: Art Clay: Form- Metall
Autor: frei
Antworten: 15

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz