Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 03.10.2022, 02:46

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Eheringe Titan mit Platin/Palladium
BeitragVerfasst: 03.09.2009, 14:55 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo ihr Lieben,

ich bin kurz davor zu heiraten und nun auf der Suche nach "meinen" Ringen. Wie es nun mal so ist habe ich mir schon Gedanken gemacht. (Skizze anbei) Nun wüsste ich gerne von euch, ob die Ringe so machbar sind (wegen dem schwer zu verarbeitenden Titan ), wer das machen könnte, oder ob ihr jemanden wisst, an den ich mich wenden kann.
Ich komme aus Mainz, nur falls jemand aus der Gegend dabei ist ;)
Bild

Vielen lieben Dank im Voraus!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 03.09.2009, 14:55 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 03.09.2009, 19:15 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Klar kann man das machen. Aber Du bist Dir schon im klaren das die Materialkombination Mehrkosten verursacht gegenüber einem Ring der komplett in Edelmetall ausgeführt ist?

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2009, 07:40 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2925
Wohnort: Raum Leipzig
und daß der damenring mit den steinen niemals in der größe zu verändern ist? evtl. ein wenig größer durch ausschleifen

und vor allem: daß die farben von titan und palladium/pt recht ähnlich sind, sodaß man praktisch trotz des großen aufwands einem einfarbigen ring am finger sehen wird, bzw es nicht viel anders wirkt, als ob man einen einfarbigen ring halb mattiert hat


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2009, 13:52 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2925
Wohnort: Raum Leipzig
ergänzung
hell/dunkel ist schwer sichtbar darzustellen, denn die mattierung, die das Platin/Pd noch heller macht, wird sich schnell abrubbeln und bei gleicher oberfläche ist zwischen titan und Pt nicht mehr so viel unterschied zu sehn
abgesehn von den anderen argumenten, die schon gebracht wurden

dann wäre ich eher für titan mit silber, gibts wohl auch schon fertig und hat besseren kontrast
oder silber mit 500er palladium, wobei in der kombi das palladium für die dunklen tage zuständig ist


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2009, 14:18 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Vielen Dank für eure Antworten!

Der höhere Preis wäre für mich in Ordnung gegangen, wenn der Hell-Dunkel-Kontrast erkennbar gewesen wäre...Dieser sollte die guten und schlechten Tage versinnbildlichen (daher 2/3 hell, ich bin optimistisch) ;)

Vielen Dank nochmal an Golddublone ;D

Grüßchen
Caro


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2009, 15:02 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Caro hat geschrieben:
Vielen Dank für eure Antworten!

Der höhere Preis wäre für mich in Ordnung gegangen, wenn der Hell-Dunkel-Kontrast erkennbar gewesen wäre...Dieser sollte die guten und schlechten Tage versinnbildlichen (daher 2/3 hell, ich bin optimistisch) ;)

Vielen Dank nochmal an Golddublone ;D

Grüßchen
Caro


Hell-Dunkel, warum nicht durch Platin 585 (das ist mit Palladium) mit Gold750 realisieren?

Das sind beides Edelmetalle, die sich gut bearbeiten lassen, und wertvoll ist dann auch.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2009, 15:10 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2925
Wohnort: Raum Leipzig
meinst du weißgold750?
dann scheint mir der kontrast auch zu knapp

bei gelbgold 750 stört doch in der derzeitigen mode das gelb

wenn silber zu billig:
notfalls pd500, weil grau, mit Pt585: schön hell
alles edelmetalle, kein anlaufen, bessere faßmöglichkeiten


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 04.09.2009, 16:44 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Ich meinte schon750 sattgelbes Gold. Pfeif auf die Mode.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2009, 13:03 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 24.11.2009, 16:37
Beiträge: 10
Könnte man sich nicht vielleicht auch eine andere Anordnung der zwei Elemente, welche dann auch immer, überlegen? Wäre es nicht schön, wenn man z.B. einen goldenen Ring als Basis nimmt, der dann einen Fluss ausgefrässt bekommt, in den man dann Pt, Pd oder sowas in der Art "einfliessen" lassen kann?
die 1/3 -2/3 - Beziehung könnte aufrecht erhalten bleiben und vielleicht durch den Symbolgehalt eines Flusses ergänzt werden!?

Naja, nur so `ne Idee...

_________________
ganz unkompliziert!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 09.12.2009, 13:31 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2977
Wohnort: München
Ja das kann gut aussehen und auch mit der Form die Partner und Ihre Herkunft symbolisieren.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Palladium Verarbeitung
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: goldmarie
Antworten: 39
Hilfe beim Palladium löten
Forum: Verbinden
Autor: Maline
Antworten: 2
Eheringe zu viel gezahlt?
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Redgirlfan
Antworten: 81
münzfassung aus Titan
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Ruduo
Antworten: 11
Elizabeth Taylor + Schmuck, Juwelen, Eheringe etc.
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Evie
Antworten: 1

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz