Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 02.03.2021, 18:38

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 17.02.2021, 08:04 
Offline
Silberschmuck
Silberschmuck
Benutzeravatar

Registriert: 27.10.2020, 07:14
Beiträge: 98
Hallo,

ich gieße alles Mögliche aus Feinsilber und habe immer mal wieder damit zu kämpfen, dass größere, oder auch teilweise kleine, sehr einfache Objekte, nicht ganz ausgegossen werden.
Ich verwende die Wachsausschmelz Technik.
Ich experimentiere gerade mit zusätzlichen Gusskanälen und Speisern.
Meine Sachen werden immer besser, aber ich habe ein kleines Problem.
Ich liebe zwar die frickelige Nacharbeiten, bin darin aber leider noch nicht sehr gut, da ich sowas nie gelernt habe.
Das Eregbnis ist zwar dann meist so, dass ich damit leben kann, aber ganz zufrieden bin ich nicht.

Als Beispiel: Ich habe ein Widschwein gegossen, was auch ganz gut geworden ist, allerdings hat es einen sehr groben und mehrere kleine Gussfehler, die ich mit zusätzlichen Kanälen und Speisern wohl beheben könnte.
Nur müsste ich diese Kanäle dann an Stellen des Wildschweins anbringen, wo sich Fell befindet.
Und jetzt kommt das was mich stört....ich kann die Kanäle dann zwar absägen, habe aber natürlich dann dort eine angesägte Stelle, die es gilt nachzuarbeiten und wieder in einen "felligen" Zustand zu bekommen.
Oder ich mach Kopien historischer Münzen aus Feinsilber und auch -gold, muss dann am Schluss den Gusskanal entfernen und bin nicht in der Lage die Rillung die rund um die Münze geht genau an dieser Stelle so hinzubringen, dass man sie nicht von dem Rest unterscheiden kann.
Die Geduld und das handwerkliche Geschick bringe ich wohl mit, aber das Wissen und eventuell auch das Werkzeug dazu fehlen mir.
Gibt es irgendwo Videos, Seminare, oder was auch immer, wo ich sowas lernen kann?
Ich habe gestern schon scherzhaft zu meiner Frau gesagt, sobald ich in Rente bin, mache ich eine Goldschmiedeausblidung :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 17.02.2021, 08:04 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 17.02.2021, 12:09 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 16:46
Beiträge: 1380
Du brauchst dazu keine Goldschmiedeausbildung und es ist auch kein Hexenwerk.
Was eine Feile ist, weißt du vermutlich. Nun gibt es diese Feilen auch in fein, feiner und klein, kleiner, und allen möglichen Querschnitten, Die heißen Nadelfeilen und noch feiner Echappementfeilen, gibt es im Fachhandel, Fischer oder zu Jeddeloh z.B. Das kleinste mit dem ich oft arbeite ist eine Nadelfeile in 3kant von 10 cm mit einer 5 cm langen Hiebfläche.
Dann gibt es bei den gleichen Lieferanten Schaftwerkzeuge, vulgo Fräser, auch mit allen verschiedenen Formen, die in das Handstück an einer biegsamen Welle eingespannt werden. Im Dremel hat man normal nicht so das Feingefühl.
Und last but not least, erfordert aber die meiste Übung, sogenannte Stichel, oder Gravierstichel, in kleinen Holzheften gehalten, damit kommst du eigentlich überall hin. Die advanced-teuer Version sogar mit Hydraulikvortrieb.
Natürlich müsstest du jeweils an Übungsteilen üben. Nicht gleich auf die Objekte los gehen.
Das Bild ist aus einem 40 Jahre alten Fischer-Katalog.


Dateianhänge:
Nadelfeilen.jpg
Nadelfeilen.jpg [ 572.38 KiB | 91-mal betrachtet ]

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.02.2021, 17:52 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2764
Wohnort: Raum Leipzig
viele sachen kann man auch mit dremel erledigen
oder mit etwas kleineren Handstücken, z.B. am Hängemotor mit fräsern und minimal elastischen feinschleifkörpern
ich denke, das ist hauptsächlich Übungssache ohne dass ein Ausbilder da viel helfen kann


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Auswahl des ersten Material zum lernen/üben der Bearbeitung
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: Thyristor
Antworten: 9
Cloisonné lernen in Stuttgart und Umgebung?
Forum: Emaillieren
Autor: Basic
Antworten: 0
Ziselieren / Punzieren lernen
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Was für Goldschmiede-Techniken lernen?
Forum: Arbeit, Ausbildung, Kooperationen...
Autor: chrissi8415
Antworten: 1
Fast fertiger Goldschmied möchte Fassen lernen.
Forum: Arbeit, Ausbildung, Kooperationen...
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz