Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 30.09.2020, 02:41

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 16:24 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 28.04.2014, 12:03
Beiträge: 5
Kann mir jemand sagen wie man die geätzten Vertiefungen - siehe Bild- mit Gold "befüllt"


Dateianhänge:
Ring mit Vertiefungen.jpg
Ring mit Vertiefungen.jpg [ 406.11 KiB | 1996-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 14.03.2017, 16:24 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 17:11 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1323
Das ganze Stück vergolden und die Oberfläche wieder abschleifen

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 17:40 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2675
Wohnort: Raum Leipzig
ja, ist die einfachste Lösung
aber grad wenn die vertiefungen nicht sehr tief sind wie bei den rund-querschnitts-ringen, nutzt sich das Gold beim tragen in den rillen ab


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 14.03.2017, 23:18 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1323
Aber richtig auffüllen kannst du eigentlich nur Platin.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2017, 08:01 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 08:03
Beiträge: 459
Vor kurzem hatte ich eine Arbeit zu erledigen bei der ich auf einem Silberblech eine Gold Applikation auf Löten musste. Um die genaue Position der Applikation zu bekommen habe ich mit einem Höhenreißer die Position der Applikation auf dem Blech Markiert.
Beim Löten mit Gold Lot ist dann dieses in die Anrisse gelaufen und es hat diese golden überzogen, nicht aufgefüllt. Man konnte sehr deutlich den Goldüberzug in den Vertiefungen sehen.

War zwar ein Unfall aber vielleicht geht so etwas in der Art ja auch mit solchen Ringen.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2017, 09:16 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2643
Wohnort: München
Dann aber nicht mit 22 Karätigem Gold. Das fließt nicht in Silberringe rein. Das ist eher Werbesprech für eine galvanische Vergoldung in der Farbe von 22karätigem Gold.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2017, 10:34 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1323
Hier ist z.B. 24k Gold in Platin gefüllt, so würde das aussehen.

Bild

Bei dem beworbenen Schmuck sieht man ja noch die Vertiefungen, von füllen keine Spur.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2017, 11:06 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 28.04.2014, 12:03
Beiträge: 5
Wenn erst alles vergoldet wird und dann, wie geschrieben, wieder sandgestrahlt wird, ist doch aus den Vertiefungen das Gold wieder weg, oder?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2017, 11:30 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2643
Wohnort: München
Ausser man schützt die Vertiefungen mit Abdecklack.

1. alles vergolden
2. alles in Abdecklack tauchen
3. Ring innen und aussen fein schleifen, der Lack geht dann auch ab.
4. Sandstrahlen
5. In Lacklöser legen, waschen und trocknen -> fertig

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 15.03.2017, 12:33 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2675
Wohnort: Raum Leipzig
beim Ring ist sandstrahlmatt eh sinnlos
hastenichgesehn verkratzt und etwas später gänzlich glattgewetzt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 19 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

plattieren/kaltverschweissen von gold auf gold oder messing
Forum: Verbinden
Autor: rastoafrica
Antworten: 0
Ziselieren: Wie die Ziselierkugel mit Treibkitt befüllen??
Forum: Verformen
Autor: wolfi
Antworten: 0

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz