Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 30.11.2020, 13:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 21.11.2016, 16:48 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 20.10.2016, 16:27
Beiträge: 13
Hallo, ich suche etwas um aus Münzen gefertigten Schmuck (Motivsägen, Ringe, Anhänger .....) zu entgraten. Wäre da ein Magnetpolierer empfehlenswert ? In USA benutzen viele einen solchen um aus Münzen gefertigte Ringe zu polieren auch das wäre natürlich eine Anwendung für die ich ein solches Gerät gut verwenden könnte. Dort spricht man das es eine enorme Erleichterung ist die Ringe in darin zu polieren an statt mit einer herkömmlichen Polierscheibe. Da die Geräte ja nicht gerade billig sind wären einige Erfahrungsberichte nicht schlecht.

Viele Dank
Manuela


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 21.11.2016, 16:48 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 21.11.2016, 18:35 
Online
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2724
Wohnort: Raum Leipzig
wenn der Magnetpolierer es (bestückt mit Schleifkörpern) schafft, die Kanten zu entgraten, schafft er es gleichzeitig auch die Motiverhebungen deutlich abzuschleifen

kann nach meinem Verständnis nur um diesen nachteil funktionieren
entgraten würde ich händisch an genau und nur den Stellen, wo es nötig ist


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.2016, 06:52 
Offline
Platinkorn
Platinkorn

Registriert: 14.01.2016, 07:03
Beiträge: 459
Hab mir vor einiger Zeit einen gebrauchten Trommelpolierer zu gelegt, ist natürlich nicht das gleiche, aber vom Prinzip her kommt es doch hin, denke ich. Der ist zum Polieren ganz gut aber nichts im Vergleich zur Händischen Variante. Entgraten kann man in der Trommel mit speziellen Schleifkörpern auch recht ordentlich, aber eine Nacharbeit von Hand hat man eigentlich so gut wie immer. Außerdem ist der Schleifabtrag nicht zu unterschätzen.
Tilo hat geschrieben:
schafft er es gleichzeitig auch die Motiverhebungen deutlich abzuschleifen
Das Motiv/Oberflächenstruktur leidet da eindeutig. Nur bei schönen Homogenen Formen ohne Oberflächenstruktur ist das Ergebnis ganz gut.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 22.11.2016, 09:28 
Online
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2724
Wohnort: Raum Leipzig
da aber die zarten Münzmotive reinsollen, ein klares nogo
die Vorstellung, was aus den feinen Münzdetails geworden ist, nachdem die Grate weggeschliffen wurden, gruselt mich


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gold auf Spiegelglanz polieren?
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: dionisowski
Antworten: 1
Polieren Au750 nach Guss im Detailbereich
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: HornyMan
Antworten: 8
Edelstahlring polieren
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: cantony
Antworten: 14
Gravur polieren 935 Silber
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: al_bundy
Antworten: 20

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz