Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.05.2019, 08:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: 3D Drucker
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 14:24 
Offline
Platinstaub
Platinstaub

Registriert: 17.08.2014, 16:43
Beiträge: 427
Wohnort: Würzburg
hallo zusammen,

habt ihr schon mal was von diesem Drucker hier gehört:
M-Jewelry von MAKEX. http://www.makex.com/

Ich beobachte den Drucker nun schon seit einigen Monaten.
Nun haben die kürzlich eine Kickstarterkampagne gestartet und werden voraussichtlich im März 2017 die ersten Drucker ausliefern.
Was mich besonders überrascht, ist der doch recht moderate Preis von ca. 2500,- Euro.

Die Beispielbilder schauen wirklich klasse aus und ich frag mich, ob es sich wirklich noch lohnt 10000,- (asiga) oder deutlich mehr (solidscape) auszugeben für einen 3D Drucker

Mir scheint da tut sich gerade echt viel auf dem Gebiet.

Ich freue mich auf eure Einschätzung.

dank und gruß
samy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 24.10.2016, 14:24 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Drucker
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 14:44 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
Vom Prinzip her ist das sowas wie diese geräte:
https://formlabs.com/
Von denen habe ich zuhause ein paar Musterringe aus dem Kunststoff zum ausbrennen. Sind die asiga/solidworks Wachsdrucker?
Denn die beiden anderen sind ja DLP Drucker, können also nicht mit Wachs arbeiten.
Das preiswerte an den DLP Printern ist halt, dass Du nur eine präzise Z-Achse brauchst und die restlich Präzision hängt dann nur noch von der Auflösung des beamers ab. So gesehen kann man das schon recht preiswert hinbekommen.
Der Unterschied wird dann bei den Stückkosten sein: Harz wird teuerer sein als Wachse und das Ausbrennen des Harzes dauert ja auch seh viel länger als Wachs.

Von den Mustern, die ich von formlabs habe, könnte ich Dir einen abgeben, wenn Du das mal live sehen willst.
EDIT:
Also Einschätzung: Ja mit Harz halte ich das für möglich.

(Es gibt auchnoch ein open source/Hardware Projekt zu der Sorte Printer)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Drucker
BeitragVerfasst: 24.10.2016, 15:07 
Offline
Platinstaub
Platinstaub

Registriert: 17.08.2014, 16:43
Beiträge: 427
Wohnort: Würzburg
der solidscape (nicht solidworks ;-) ist ein echter wachsdrucker (der passt aber leider nicht... eigentlich überhaupt nicht in mein budget)
der asiga hat ein eigenes wachs-resin
für den M-jewelry empfehlen die auch wachsartige resins, so hat man auch hier angeblich kurze und unkomplizierte Ausbrennkurven ohne Ascherückstände. Z.B das WAXCAST von Makerjuice, da kostet der Liter "nur" 50 dollar anstatt 500 ml asiga superwax für 250 euro oder so

danke für das musterangebot aber ich werde demnächst mal auf die formnext messe gehen in ffm... dort bekomm ich bestimmt auch ein muster


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Drucker
BeitragVerfasst: 28.10.2016, 09:49 
Offline
Goldstaub
Goldstaub
Benutzeravatar

Registriert: 26.08.2006, 17:41
Beiträge: 167
samy001 hat geschrieben:
hallo zusammen,

habt ihr schon mal was von diesem Drucker hier gehört:
M-Jewelry von MAKEX. http://www.makex.com/

Ich beobachte den Drucker nun schon seit einigen Monaten.
Nun haben die kürzlich eine Kickstarterkampagne gestartet und werden voraussichtlich im März 2017 die ersten Drucker ausliefern.
Was mich besonders überrascht, ist der doch recht moderate Preis von ca. 2500,- Euro.

Die Beispielbilder schauen wirklich klasse aus und ich frag mich, ob es sich wirklich noch lohnt 10000,- (asiga) oder deutlich mehr (solidscape) auszugeben für einen 3D Drucker

Mir scheint da tut sich gerade echt viel auf dem Gebiet.

Ich freue mich auf eure Einschätzung.

dank und gruß
samy



Hallo Samy,

ja, der Markt ist ganz massiv in Bewegung. Es ist schwer den Überblick zu behalten. Ich kannte dieses Gerät auch noch nicht. Es mag einerseits durchaus mit den Geräten von Formlabs vergleichbar, allerdings baut es, wie schon angemerkt, nicht auf UV-Laserbelichtung sondern auf LEDs, wie der Pico.
Jedes Verfahren hat dabei seine Vor- und Nachteile.
(Der Solidscape ist sowieso außen vor, wenn Du ihn nicht permanent im Einsatz hättest, da er bei Leerlauf wohl höchst störanfällig ist!)
Verarbeitet wird mit dem M-Jewelry aber wohl kein selbst entwickeltes Material, da auf die die Hersteller MakerJuice, Spot-A, Formlabs usw. verwiesen wird.
Auch da ist viel Raum für Experimente.

Ich nutze ja den Formlabs Form 2 mit dem Castable V1. Wenn du zum Vergleich einen Test eigener Modelle sehen möchtest, schick mir doch ein, zwei Files.

_________________
Gruß
Jürgen Schoner



Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: 3D Drucker
BeitragVerfasst: 28.10.2016, 10:20 
Offline
Platinstaub
Platinstaub

Registriert: 17.08.2014, 16:43
Beiträge: 427
Wohnort: Würzburg
Hallo Jürgen,

die Entwicklung ist wirklich spannend im Moment.
Das erinnert mich an die 90er, wo fette Barco Röhrenmonitore noch gut 10.000,- Öcken gekostet haben.
Einige Monate später kamen die ersten Flachbildschirme, wesentlich günstiger und brillanter in der Abbildung.
Da scheint es sich wieder zu lohnen, lieber noch etwas zu warten mit dem 3D Drucker kauf.

Ich bin gespannt auf die formnext Messe in Frankfurt, da gibts bestimmt einiges neues zu erfahren.
So wie es aussieht werde ich dann doch noch den makeX Drucker abwarten, da spar ich mir einen haufen Kohle, und eile habe ich ja nicht.

Dein Angebot ist supernett, werde ich gerne annehmen :-)
Ich habe in der Tat 2 neue Ringe zu drucken, gießen und fassen, wenn du magst können wir ja gleich einen Auftrag daraus machen?!
ich melde mich bei dir.

liebe Grüße
samy


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 5 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

3D Drucker / Neues Projekt
Forum: Hardware, Fräsen, 3D Druck, Laser und 3D Scanner
Autor: derBiber
Antworten: 5

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz