Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.07.2024, 15:08

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 16.04.2013, 11:02 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 15.03.2013, 17:36
Beiträge: 4
Hallo Forenmitglieder,

ich habe im Internet ein bestimmten Ring gefunden den ich zum Teil selber nachmachen möchte.
Ein paar Werkzeuge habe ich schon, weitere stehen auf meine Wunschliste.

Es geht um diesen Stellares RingBild den ich aus Gold statt aus Messing mit meine eigenen Hände (und Werkzeuge) nachmachen möchte. http://bevonboch.com/Kollektion/bevonbo ... Ringe.html

Genauer gesagt sind es die Herstellung und die Befestigung der Blätter die mir Kopfzerbrechen bereiten. Wenn ist es richtig sehe sind drei Lagen von Blättern die irgendwie auf dem Ring Körper befestigt werden.

Die einzelnen Blätter "Schichten" schneiden und in die Mitte löchern könnte ich.
Was ich allerdings nicht weiß wie werden die Blätter am Ringkörper befestigt und wie bekommen die Blätter die gerillte Struktur?

Vielen Dank für Eure Hilfe.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 16.04.2013, 11:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 17.04.2013, 00:56 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Du hast Recht, die Blätter sind in mehreren Lagen aus dünnem Blech ausgesägt und dann aufgetieft, also in Form gebracht worden. Die Verbindung geschieht mit einem Stift, welcher auf der Rückseite der inneren Blütenteile angebracht ist und durch Löcher in den einzelnen Lagen gesteckt wird. Auf der Rückseite der untersten Blütenlage wird der Stift dann befestigt.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 14:54 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2013, 12:58
Beiträge: 44
Ist nicht der Kostenaufwand höher, wenn du ihn nachmachst anstatt ihn zu kaufen? Oder als Übung?

_________________
Am besten können sie bei uns


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 23.04.2013, 16:20 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
silbertraum hat geschrieben:
aus Gold statt Messing ...nachmachen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 24.04.2013, 15:47 
Offline
Silberstaub
Silberstaub
Benutzeravatar

Registriert: 23.04.2013, 12:58
Beiträge: 44
Ach du meinst, statt aus Gold aus Messing! So wird ein Schuh draus ;)

_________________
Am besten können sie bei uns


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 24.04.2013, 15:58 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
ein letzter Versuch:
silbertraum will nicht teuer aus Messing kaufen und beim Tragen schwarze Finger bekommen, sondern materialpreismäßig noch teurer selbst in Gold anfertigen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 25.04.2013, 08:43 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 15.03.2013, 17:36
Beiträge: 4
Vielen Dank für Eure Ideen,

ja, ich würde mich versuchen wollen an diesem Ring, es sind allerdings noch ein paar Sachen von denen ich noch nicht weiß wie ich sie umsetzten soll.

Die Befestigung der einzelnen Blätterlagen scheint OK zu sein, das könnte ich wie von Herr Wehpke empfohlen hin bekommen.

Mein verbleibendes Problem ist nach wie vor die Bearbeitung der Blätter. Mit die vorhandenen Werkzeuge die ich habe kann ich das eindeutig nicht machen. Mal sehen ob ich mir dazu etwas kaufe oder ein Werkzeug selber machen kann (oder machen lassen :top: ).

Bei dieses Vorhaben geht es um Übung, denn bekanntlich macht die Übung den Meister :lach:

Danke nochmal für Eure Unterstützung.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 25.04.2013, 13:47 
Offline
Goldkorn
Goldkorn

Registriert: 29.06.2011, 09:11
Beiträge: 186
Hi,
du kannst den Ring ja erstmal aus Messing Kupfer oder Silber nachbauen. Das ersparrt dir teure Verluste. zumal du ja warscheinlich nicht über die Gerätschaften verfügst um die Bleche etc selbst zu machen.
Meist werden die Ringe um einiges schöner wenn man sie zum 2. oder 3. mal baut. So kannst du auch verschiedene Methoden einfach ausprobieren.
Zum bearbeiten der Blätter kannst du dir einfach Punzen aus Werkzeugstahl selbst herstellen als Unterlage reicht ein Bleiblock aus zB aus Tauchergürteln gibts bei ihbäh für n paar Euro
Hier noch ein Link der dir vieleicht hilft
http://www.ganoksin.com/borisat/nenam/h ... l-leaf.htm

lg
chris


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 15:18 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Das war der falsche Beitrag habs weg gemacht Ulli

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Zuletzt geändert von Ulrich Wehpke am 29.04.2013, 19:47, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ein RIng zum Teil nachmachen
BeitragVerfasst: 29.04.2013, 15:28 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
konnte dann auch weg


Zuletzt geändert von Tilo am 30.04.2013, 08:35, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 16 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Fassen von Edelsteinen - Teil 2
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: goOse
Antworten: 3
Haarklemme nachmachen lassen
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Fassen von Edelsteinen - Teil 3
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: goOse
Antworten: 50
Ring verloren, würde gerne den selben nachmachen lassen
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Vom Blech zum Ring Teil 2
Forum: Verformen
Autor: Non Ferrum
Antworten: 6

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz