Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 19.03.2019, 09:49

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 12.09.2016, 16:25 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 13.07.2016, 03:06
Beiträge: 3
Danke für die Anleitung. Ich habe einen schönen Goldring gefunden, allerdings würde ich viel lieber unser Familienwappen im Stein tragen als den bisherigen Zirkonia.

Schau mal:
http://www.cemjon-schmuck.com/media/images/org/erja-cj8072-377gr-ring.jpg

Kann ich hier einen roten Siegelstein mit Wappengravur einsetzen? Hält die Fassung das Gewicht beim Wachssiegeln auch wirklich aus?

Liebe Grüße,
Carolina


Zuletzt geändert von carolina am 20.09.2016, 10:01, insgesamt 1-mal geändert.

Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 12.09.2016, 16:25 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Fassen von Edelsteinen - Teil 2
BeitragVerfasst: 12.09.2016, 17:29 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2505
Wohnort: Raum Leipzig
du hast schon einen Siegelringstein?
du meinst umbauen lassen?

macht so keinen Sinn mit den 4 Krappen


klingt irgendwie nur wie Werbung für den shop und deshalb hab ich nur den Link zum Bild gelassen und den nicht klickbar


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fassen von Edelsteinen - Teil 2
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 10:01 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 13.07.2016, 03:06
Beiträge: 3
Es tut mir leid, wenn ich mich da sprachlich undeutlich ausgedrückt habe. Mein Großvater hat einen Siegelring in altraditioneller Form. Ich würde gerne das Wappen und einen roten Stein gravieren lassen. Diesen Stein möchte ich in den u.g. Ring fassen lassen.

Geht so etwas oder ist der Ring für so etwas nicht massiv/stabil genug?


So stelle ich mir das ganz grob vor:

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fassen von Edelsteinen - Teil 2
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 11:12 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2452
Wohnort: München
Wenn man mit so einem Ring dann siegeln will drückt sich der Siegellack unter und zwischen die Krappen und bleibt daran hängen. Daher werden Siegelsteine in der Regel aussenrum komplett dicht eingefasst.
Hier noch ein paar Beispiele:
http://butschal.de/goldschmiedeatelier/siegelringe/
und noch ein paar Siegelringe:
https://meister-atelier.de/


Dateianhänge:
Dateikommentar: Siegelring oval
Stuttgart2.JPG
Stuttgart2.JPG [ 92.35 KiB | 1031-mal betrachtet ]
Dateikommentar: Mongrammring oval
10x12oval_49.JPG
10x12oval_49.JPG [ 135.24 KiB | 1031-mal betrachtet ]

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Fassen von Edelsteinen - Teil 2
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 11:14 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2505
Wohnort: Raum Leipzig
großer viereckiger stein und 4-Krappenfassung, die für einen runden Stein gefertigt war, paßt NICHT
bliebe von dem Kauf nur noch die Ringschiene und die Fassung müßte komplett neu anders
aber das wäre Unsinn, nur wegen der Ringschiene einen kompletten Ring zu kaufen und von dem die fassung einzuschmelzen und den Stein wegzuwerfen

4 Krappen an den Ecken eines viereckigen Steins ist ja die maximale Hakeligkeit

roter Stein?
wie rot denn?
rotbraun mit Betonung auf braun ist ja vom Stein finanziell kein Problem: Karneol
eine Wappengravur kostet aber schon

und richtig schön rote Steine sind in der für Wappengravur geeigneten Größe richtig teuer

da kommt es wirklich auf das Gesamtbudget für Ring + Stein an, was da denkbar ist
grob wäre zu sagen, daß der Ring wegen der individuelle anzufertigenden fassung schonmal nicht unter 500,- kosten kann
dazu die Wappengravurkosten 3stellig

und der Preis des Steins von 2 stellig Karneol rotbraun über 3stellig Granat dunkelrot bis 4stellig Turmalin/Rubellit kräftigrot


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 13:45 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 280
So rein technisch gesehen: geht eigentlich auch Glas als "Siegelstein"?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 13:58 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2505
Wohnort: Raum Leipzig
du meinst wegen der Temperaturänderung beim kontakt mit flüssigem Siegellack?
das wirst du wohl ausprobieren müssen
glaube nicht, daß schonmal jemand eine handwerklich so aufwändige (teure) Arbeit in dem wertlosen und für normalen Gebrauch als Ringstein wegen der geringen Härte völlig ungeeignetem Material in Auftrag gegeben hätte ;-)

könntest testen: kleine Glasscherbe
darin mit Korundfräser im Dremel ein paar Vertiefungen reinschnitzen
in Siegellack drücken
denke schon, daß das funktioniert

und dann? was nutzt dir dieses Wissen?
Glas bleibt ungeeignet als Gebrauchsschmuck, ob siegelfähig oder nicht ,-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 14:25 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 280
Gebrauchsschmuck meint Schmuck der benutzt wird wie eben ein Siegelring? Also auf Kontakt ausgelegt ist?
Es werden ja durchaus weichere Steine in Schmuck verarbeitet (Bernstein als Ring und Anhänger)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 14:37 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2505
Wohnort: Raum Leipzig
ja
als Anhänger ist Glas natürlich denkbar, wenngleich uncool
als Ring scheußlich

der Unterschied von weichem Glas zu noch weicherem Bernstein:
Glas wird durch Beschädigungen verkratzt und richtig hellmatt

Bernstein dagegen wird durchs Tragen auch verkratzt, poliert sich aber wieder selbst
das ist wie mit Uhrgläsern aus Plexiglas, die erstaunlicherweise immer klar sind


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 20.09.2016, 15:16 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 280
Tilo hat geschrieben:
ja
als Anhänger ist Glas natürlich denkbar, wenngleich uncool
als Ring scheußlich

Naja, ersteres ist eine Möglichkeit in Workshops was bezahlbares zu machen, was evtl. ein bisschen Farbe hat ohne gleich Edelstein-sauteuer zu sein.
letzteres ein Meinung, die man aber ähnlich betrachten kann wie den ersten Fall.
Oh und noch ein weitere Nachfrage: Ich habe bei meinen Suchen nach bezahlbaren "Glitzeralternativen" bin ich über etwas gestolpert das "feuergehärtes(?)" Glas hieß. Hast Du darüber auch Wissen?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 15 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Wie groß ist der Ausschnitt bei einem Werktisch?
Forum: Werkzeuge und Maschinen
Autor: RailWay
Antworten: 4
Schmuck aus einem Film
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: demato
Antworten: 0
Bohrer in einem Silberblech abgebrochen !
Forum: Spanabhebende Bearbeitung
Autor: Luthien
Antworten: 2
Anforderungen an einem professionellen Schmuckkasten
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Anonymous
Antworten: 19

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz