Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 28.10.2020, 13:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 08.06.2008, 23:25 
Offline
Goldnugget
Goldnugget
Benutzeravatar

Registriert: 13.11.2005, 23:01
Beiträge: 222
Wohnort: Köln
Hallo Ihr wissenden CAD Schmuckdesigner,

ich habe Probleme beim Rendering.. Seit geraumer Zeit beschäftige ich mich mit einer Demo Version von Rhino und versuche vergeblich meine Ergebnise fotorealistisch zu rendern. Auch mit Flamingo dem zusätzlichen Rendermodul, das ja photorealistische Bildberechnung verspricht, komme ich nicht wirklich klar bzw. weiter. Ausser Bäume, Büsche und Kakteen finde ich nichts an Texturen, Materialien, Edelsteine usw. die ich für Schmuck Files benutzen könnte. Kann mir einer von euch bei diesem Problem helfen und eine kleine schritt für schritt Anleitung geben?

Auch würde mich interessieren ob es bessere Rendermodule (Plug-In) zur visualisierung von Rhino Modellen gibt die Ihr empfehlen könnt. kann mir wohl nicht weiter helfen, da es Rhinoceros 4 nur um Funktionen wie z.B. automatische Pavé Fassungen oder Ringgrößen änderungen erweitert. Ich habe , Mental Ray, oder z.B. V-Ray gelesen welches neben Rhino ja auch Cinema4D oder 3ds Max unterstützt aber eure erfahrungen sind mir da wesentlich lieber als die Werbeverspechen der Firmen (.. einer der hochqualitativsten Renderer). Auch möchte ich die 3D Schmuck Modelle direkt über Rhino rendern, ohne noch über ein anderes CAD Prototyping Programm wie z.B. Softimage XSI gehen müssen.


Lieben Gruß
Nugget

_________________
. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . Bild . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .
Motto: Mitreden - Meinung sagen - Wissen teilen !!!

. . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . . .


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.06.2008, 23:25 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 16.06.2008, 00:31 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
RHINO und Rendering, - das alte Problem!

Um es kurz zu sagen: Der Rhino-Renderer ist für die Tonne (was Fotorealismus angeht).
Maxwell ist voll ok, verwenden wir auch.
V-Ray dito, allerdings von den Beleuchtungsmöglichkeiten her etwas raffinierter. Wenn Du mehr wissen willst, musst Du warten bis mein Sohn wieder da ist, also nächste Woche. Excellenter Laden mit sehr viel Knoffhoff und Freundlichkeit ist Flexicad in München. Einfach mal anrufen http://www.flexicad.com

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 17.06.2008, 13:24 
Offline
Platincent
Platincent
Benutzeravatar

Registriert: 06.06.2006, 18:56
Beiträge: 594
Wohnort: Zuhause
Also Flamingo hatte ich mal ausprobiert, aber abgesehen davon das jeder Klick in der Datenbank eine halbe Ewigkeit dauerte, konnte ich nur Büsche, Streuer und Hintergrundgrafiken von Landschaften finden. Das einzige was an Oberflächen erinnerte, waren Steinoberflächen in verschiedenen Körnungen...

Aber vielleicht lag es auch an meiner Version oder an der Demo. Insgesamt bekam ich mit Flamingo garnichts hin.
jedoch muss ich einräumen, das ich von dieser gesamten rendergeschichte überhaupt keinen Plan habe... :(
Im grunde suche ich ja noch nach einem guten, verständlichen und vor allem deutschen Guide zu dem Thema.

lg
goOse


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 18.06.2008, 19:30 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Das fällt schwer. Erstens sind die Dinger kompliziert, ich kapiere auch nix, zweitens teuer wie sau und drittens in englisch. Ruf doch mal in München an, hat Wolfram damals auch gemacht, der war von den Leuten ganuz angetan (FLEXICAD).

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Gemvision veröffentlicht neue Matrix Version für Rhino 4.0
Forum: MATRIX CAD Forum
Autor: Adminy
Antworten: 0
Großmutter's Tipp: Wie bekomme ich Silber Sauber?!?
Forum: Das Schmuck Journal
Autor: Anonymous
Antworten: 15
Wo bekomme ich Messing zur Schmuckverarbeitung her?
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: Goldader
Antworten: 3
Programm Übungs-CD für Rhino - Schmuck-Design
Forum: Rhino CAD Forum
Autor: susen
Antworten: 7

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz