Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 23.09.2019, 14:27

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.07.2007, 12:27 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Es ist soweit,

das weltweit führende Standardwerk von Herrn Prof. Dr. Erhard Brepohl, Theorie und Praxis des Goldschmieds, ist in der 16. neu bearbeiteten Auflage erschienen. Wer mehr über Herrn Brepohl und seine Bücher erfahren möchte kann sich einlesen und :arrow: .



Theorie und Praxis des Goldschmieds (16. Auflage 2007)

Amazon-Link :arrow: Theorie und Praxis des Goldschmieds (Gebundene Ausgabe)

Kurzbeschreibung:
Das weltweit führende Standardwerk von Brepohl hat sich als Leitfaden der Ausbildung bis zur Meisterprüfung und zur Weiterbildung von Goldschmieden genauso bewährt wie als universelles Nachschlagewerk für die Praxis. Im Buch sind die theoretischen Grundlagen eng mit den praktischen Erfordernissen des Goldschmiedehandwerks verbunden. Ausführlich werden Werkstoffe und Arbeitstechniken in verständlicher Form behandelt. Auch die industrielle Schmuckfertigung ist berücksichtigt. Neue Arbeitsmethoden und -geräte werden ebenso beschrieben wie die Vielfalt und Trends der Schmuckgestaltung. Zahlreiche Bilder zeigen die Anwendungsmöglichkeiten der dargestellten Arbeitstechniken. "This huge book is a must-have for all serious metalsmiths!" Brynmorgen Press Portland/USA Ein Buch für alle Goldschmiede, Schmuckgürtler, Schmucksteinfasser, Silberschmiede und Graveure in Aus- und Weiterbildung, Meisterprüfungsanwärter, Studenten der Studiengänge Schmuck und Schmuckdesign an Fachhochschulen und Fachschulen, interessierte Laien


Der Autor über sein Buch
Inhalt und Leserkreis:

In der Kurzbeschreibung ist das Buch bereits sehr klar und zutreffend charakterisiert worden, trotzdem möchte ich einige zusätzliche Anmerkungen machen.
Der Buchtitel ist Programm: Es ist ein Lehrbuch für professionelle Goldschmiede im weitesten Sinne, und dazu rechne ich auch all die Freizeit-Goldschmiede, die sich mit Begeisterung der Schmuckgestaltung widmen. Es enthält alles, was für die praktische Werkstattarbeit erforderlich ist, unterstützt durch umfassende fachtheoretische Erläuterungen. Um die Ansprüche und Erwartungen der Kollegen erfüllen zu können, setze ich den Kenntnisstand des abgeschlossenen 1. Lehrjahres voraus. Ich gehe davon aus, daß Lehrausbilder und Berufsschullehrer dem Auszubildenden die elementaren Kenntnisse, Fertigkeiten und Fähigkeiten vermitteln, und daß mein Buch diese Ausbildung begleitet; für Gesellen- und Meisterprüfung ist es die Grundlage. Nach Abschluß der Meisterprüfung hat es noch nicht ausgedient, als Nachschlagewerk für die alltägliche Praxis steht es - oft schon etwas angeschmutzt - in der Werkstatt.

Vor genau 40 Jahren - ich war damals 32 Jahre alt - erblickte "der Brepohl" noch etwas schüchtern und unsicher zum ersten Mal die Goldschmiedewelt. Heute sind die im Bleisatz gedruckten Exemplare der 1. Auflage beliebte Sammlerstücke. Bei der jetzigen 14. Auflage erinnert nur die Grundkonzeption noch an mein Jugendwerk. Nach der "Wende" ist daraus ein ganz neues Buch entstanden. Völlig neuer Text basierend auf dem neuesten Stand von Technik und Wissenschaft, neue Bilder und mehrere völlig neue Kapitel sind dazugekommen. Wer Lust hat, für sich selbst einmal nach eigenen Vorstellungen und Ideen ein Schmuckstück zu machen und das vielleicht als Hobby weiterführen möchte, dem empfehle ich: Ingeborg Bartsch: :arrow: Intensivkurs Gold- und Silberschmieden. Augustus Verlag Augsburg 1999. Der "Brepohl" wäre dazu eine hilfreiche Ergänzung.

Abschließend noch zwei Hinweise in eigener Sache. Allen, die den "Brepohl" schon seit Jahren im Bücherregal stehen haben, rate ich dringend zu einer Neuausgabe nach 1993, dadurch verbessern Sie mein Einkommen, besonders aber ihre berufliche Sachkenntnis ganz erheblich. Und die Frage: "Lebt der noch?" ist positiv zu beantworten. "Ja, er ist gerade 72 Jahre alt geworden, gesund und munter, voller Pläne, und am Ende des Jahres wird er ein neues, interessantes Buch herausbringen - wenn nichts dazwischen kommt."
-- Dieser Text bezieht sich auf eine vergriffene oder nicht verfügbare Ausgabe dieses Titels.






Theorie und Praxis des Goldschmieds (Auflage vom Mai 2007)

Amazon-Link :arrow: Theorie und Praxis des Goldschmieds (Taschenbuch)

Kurzbeschreibung:
"Der Brepohl", 1962 zum ersten Mal erschienen, ist mittlerweile mit mehr als 70 000 bisher verkauften Exemplaren das Standard-Lehrbuch für Goldschmiede. Jetzt liegt es in der 14. Auflage vor. Das Buch ist zur Unterstützung der Aus- und Weiterbildung von Goldschmieden genauso geeignet wie als Nachschlagewerk für die Praxis. In der vorliegenden Auflage werden unter anderem auf zahlreichen ein- und mehrfarbigen Abbildungen neue gestalterische Trends vorgestellt.
"This huge book is a must-have for all serious metalshmiths!" (Brynmorgen Press, Portland/USA) Goldschmiedemeister Dr. Erhard Brepohl war bis 1996 Professor für Schmuck-Design an der Fachhochschule Wismar. Er ist heute als Gastdozent an vielen Goldschmiedeschulen in Europa tätig.

.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.07.2007, 12:27 


Nach oben
  
 
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 1 Beitrag ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Verkaufe: Theorie und Praxis des Goldschmieds/Erhard Brepohl
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 2
Theorie und Praxis des Goldschmieds (neueste Auflage)?
Forum: Schmuck- Literatur
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Fragen zum Beruf des Goldschmieds
Forum: Arbeit, Ausbildung, Kooperationen...
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz