Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 24.10.2018, 04:54

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 08:02 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo zusammen,
kann man Brillanten, die in Silber gefasst sind wieder entfernen?? und möglicherweise neu setzen?
Bin mit der Setzung meines Ringes nicht zufrieden und total unglücklich. Wie kann das ausgebessert werden, besteht da überhaupt Möglichkeit??

Vielen lieben Dank für eine Antwort.
TiKo :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 10.05.2011, 08:02 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 11:53 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2372
Wohnort: Raum Leipzig
ohne gute fotos kann man darauf nicht sinnvoll anworten


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 12:20 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 12:21 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Das ist das Bild, welches mir die Tränen in die Augen treibt....


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 12:40 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2372
Wohnort: Raum Leipzig
neufassen scheint mir nicht möglich
die sitzen sehr (zu) tief

und dazu noch dicht aneinander
bei nem einzelnen oder mehr abstand würde man die nächste größe diamant verwenden, mit dem originalen stein würde nur was gehen, wenn der zu weit oben sitzt, zu tief ist wirklich ziemlich endgültig
und größer geht ja auch nicht, wenn sie jetzt schon aneinanderstoßen

ist das eine anfertigung nach kundenwunsch?

ist schon ungewöhnlich, so viele diamanten(sind das echte diamanten?) in silber statt weißgold oder palladium

aber solange keiner rausfällt, ist es grenzwertig und geschmackssache, ob man das unschön/fehlerhaft oder einfach rustikal/handwerklich nennt


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 13:56 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Also, im Vergleich zur ersten Reihe ist es durchaus als fehlerhaft und hässlich anzusehen, da einfach nicht sauber gearbeitet wurde. Und die Aussage: "solange keiner rausfällt" ist sicherlich kein Argument für ästhetisches Arbeiten.
Hatte hier nur nach technischen Möglichkeiten gefragt, nicht nach einer Einschätzung über die Ästhetik.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 14:21 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2372
Wohnort: Raum Leipzig
ich finde das ergebnis ja auch nicht schön, meinte nur bzgl. evtl. reklamation


wie auch immer
"mal eben" reparieren ist nicht


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 14:51 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hab ich mir ja schon gedacht, wollte aber trotzdem sicher gehen :( :(
Danke für die Einschätzung


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 18:13 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2366
Wohnort: München
Man könnte schon etwas machen, ist aber aufwendig.
Den Ring in einem Schraubstock einspannen und langsam oval drücken. Die meisten Steine dürften dann von alleine rausfallen weil die Fasserlinien der schwächste Bereich sind und sich nach oben öffnen. Die paar Steine die dann noch drin hängen kann man mit einer spitzen Nadel seitlich raus puhlen.

Danach müsste der verbogene Ring wieder rund gerichtet werden und die Fasserlinien großzügig mit Lot ausgeschwemmt werden. Dann kann man wieder neu bohren und neu fassen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Brillanten fassen
BeitragVerfasst: 10.05.2011, 21:00 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 863
Wohnort: Krefeld
??? Die Dinger lassen sich doch sogar mit einem Dreikantschaber herausschneiden. Dann unter den Laser damit und anschließend am Besten zu einem gelernten Fasser geben. Das sollte doch nun wirklich kein Problem sein. Wenn Dir das Ernst ist, schick den Ring rüber. Kostenpunkt etwa 200€ netto. Allerdings kann man ihn dafür auch fast neu machen. Immer schlecht, wenn so was passiert ist.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 24 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Suche ein gutes Buch über das Fassen von Edelsteinen
Forum: Edelsteine, Perlen, Koralle...
Autor: goOse
Antworten: 5
Fassen von Edelsteinen - Teil 3
Forum: Goldschmiedekurs: » Do it yourself Anleitungen zum Selbermachen
Autor: goOse
Antworten: 48
Stein fassen? Durch Handarbeit welche Präzision möglich?
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Kristallanhänger fassen
Forum: Verbinden
Autor: samy001
Antworten: 4

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz