Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 14.11.2019, 02:31

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 26.11.2013, 21:33 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Hallo Zusammen...
Meine Mutter hat einen ihrer Lieblingsohrringe verloren. Leider weiss sie nicht mehr von welcher Marke die Ohringe waren. Es handelt sich um Klappcreolen in Gold und Weißgold. Laut Gravur 333er...
Kann mir zufällig jemand von euch weiterhelfen oder kennt ein so ähnliches Model?
Vielen Dank im Voraus!

Bild

Bild


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.11.2013, 21:33 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 27.11.2013, 10:42 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2587
Wohnort: Raum Leipzig
typischer Fall:
weiße Beschichtung, die Weißgold vortäuscht und am Rand schon leicht abgerubbelt ist
und eben 333, wo gerne die Bügel brechen, immer wieder!
ist nicht wirklich ein Markenprodukt, sondern ein normaler Schmuck
und die Kollektionen wechseln ständig, sodaß ein gleiches Paar schwer zu bekommen ist
ich verkaufe durchaus solche Handelsware, aber nicht in 333 wegen dem erwähnten Problem
ich frag mal Kollegen, ob sie das Modell haben


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.05.2014, 20:34 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Kann mir zufällig jemand sagen, ob es möglich wäre die Ohrringe nach Vorlage anfertigen zu lassen? Wenn ja, wo kann man so etwas in Auftrag geben? Und was würde es ungefähr kosten? Es sollte schon eine vernünftige Qualität sein aber kein vermögen kosten :)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.05.2014, 21:04 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2587
Wohnort: Raum Leipzig
welche Ohrringe
die aus diesem alten Thema?
ein paar oder einer?
einer spiegelbildlich?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.05.2014, 21:19 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Die Ohrring von dem Foto die ich bisher leider vergeblich gesucht habe...
Am besten wäre ein Paar, da der alte schon ein wenig gelitten hat. Und wenn möglich, spiegelbildlich.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 01.05.2014, 22:01 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2587
Wohnort: Raum Leipzig
grob überschlagen:
kostet mind. 500,-, auf keinen Fall weniger
wäre dann in 585 und richtig dauerhaft 2farbig
in größeren Stückzahlen gäbe es günstigere Möglichkeiten, hier gehts aber um 2 Einzelstücke
333 macht da keinen Sinn, zu wenig Ersparnis und zu große Nachteile im Gebrauch


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.2014, 15:39 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2587
Wohnort: Raum Leipzig
und müssen sie nach Möglichkeit so ähnlich sein, daß es nicht auffällt, daß es ersetzte sind oder geht auch leichte Abweichung?
wenn letzteres, wäre der Bereich 350,- möglich, weil dann fertige 585er mit den Weißgold-Streifen versehen werden können


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.2014, 19:51 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Sie sollten schon ähnlich sein. Meine Mutter sucht seit ner Ewigkeit nach neuen Ohrringen kann sich aber nicht wirklich entscheiden weil ihr die immer noch am besten gefallen.
500 Euro übersteigt allerdings etwas meine Vorstellung weil es ein Geschenk sein sollte... Was würde es mich denn kosten wenn man sie, trotz deiner Bedenken, aus 333 er anfertigen lässt?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.2014, 20:04 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2587
Wohnort: Raum Leipzig
das macht keinen Sinn
allerhöchstens, wenn man da ne einfarbige ähnliche Basis hätte, wie ich sie in 585 vorrätig habe
bloß habe ich aus Qualitätsgründen schon lange keinen 333er Ohrschmuck
und Komplett neu in 333 wäre völlig absurd und dir eh noch zu teuer

problem ist neben dem Anlaufen: bei 333 brechen die Bügel
und deshalb ist vermutlich auch der eine schon verlorengegangen
macht keinen Sinn, grad wenns ne teurere Sonderanfertigung ist


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 02.05.2014, 20:19 
Gast
Gast
Benutzeravatar
Ok, ich werd mir das nochmal überlegen... Aber erstmal vielen Dank soweit! Ach so, wie lange würde die Anfertigung denn ungefähr dauern?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 12 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

bestimmtes paar ohrringe
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Silber Ohrringe 925 mit Punzierung
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 1
Schmuckreinigung Marke: „Was Großmutter noch wusste“
Forum: Oberflächenbearbeitung, Reinigung, Schmuckpflege
Autor: Nugget
Antworten: 0
Verkaufe einen Poliertisch der Marke Weisert, Loser & Sohn
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 0

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz