Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 01.07.2022, 07:34

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ringe nach Vorlage - Preisanfrage
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 13:34 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 19.06.2016, 13:29
Beiträge: 5
Hallo,

Wir haben interessante Ringe im Internet gefunden, leider gibt unser Buget die Ringe nicht her. Des Weiteren, sehen die Ringe in diesem Shop nichtmal zu aus, wie die auf dem Ausgangsbild :(

Wie teuer wäre es, so einen Ring nachstellen zu lassen? Schön wäre es, wenn die Ringe komplett Gelbgold wären.
Nach Möglichkeit sollte der Teil mit der Ogham- Schrift mit einem Wort unserer Wahl (auf Ogham) beschriftet werden.




Lieben Gruß


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 19.06.2016, 13:34 


Nach oben
  
 
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 15:16 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2956
Wohnort: München
Zum einen müsste man klären ob es ein geschütztes Design ist, dann sollte man wissen was die Kosten und wie hoch das Budget ist. Dann kann man abschätzen ob eine Einzelanfertigung mit den ganzen Kosten der Modellerstellung tatsächlich günstiger kommen kann als die Serienherstellung des Originalanbieters.
Meist ist eine Einzelanfertigung jedoch teurer.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 15:24 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 19.06.2016, 13:29
Beiträge: 5
Das Buget läge bei 1600 Euro für zwei Ringe.
Wo kann ich heraus finden, ob es ein geschütztes Design ist?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 15:26 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2956
Wohnort: München
Was kosten die Originale?

Nach einem geschützten Design zu recherchieren ist aufwendig. Man fängt am Deutschen Patent- und Markenamt an.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 15:36 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2956
Wohnort: München
Wenn ich grob überschlage, allein die 3D Konstruktion mit Wachsfräsen wird schon mehr als 600 Euro kosten, dann der Guss, das Gold, die Arbeit des Versäuberns und die MwSt. Da dürften die 1600 für zwei Ringe nicht reichen. Ich vermute das es eher beim doppelten Betrag landen wird.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 16:15 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 19.06.2016, 13:29
Beiträge: 5
Dieses Original kann ich so nirgens finden. Wenn ich auf den Shop klicke, der mit diesen Fotos wirbt, sehen die Ringe wieder anders aus und zwar so:
Sieht halt anders aus...Diese Version würde 1100 Dollar pro Ring in 10 K kosten...online gibs den wohl nur zweifarbig


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 16:19 
Offline
Gast
Gast

Registriert: 19.06.2016, 13:29
Beiträge: 5
Dieser würde uns alternativ auch gefallen

Was würde denn so eine
Anfertigung kosten?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 16:50 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2956
Wohnort: München
Das eine ist halt ein 3D Rendering und das andere sind Fotos vom echten Schmuck. Daher sieht das unterschiedlich aus. Das 3D Rendering kann man sich halt nicht an den Finger stecken.
Bei meiner Schätzung von 2500 bis über 3000 Euro für beide Ringe bin ich von 585 Gold ausgegangen und nicht von einer niedrigeren Legierung. Wenn man sie dicker und wuchtiger macht wie zum Beispiel in der Animation dann werden sie auch noch teurer.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 22:49 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2912
Wohnort: Raum Leipzig
haha, handmade in Irland

ist ja schon erwähnt: alles per Software gestaltet und mit den entsprehenden maschinen umgesetzt

wer das nachbauen könnte und auch wollte, muß sich das aber auch bezahlen lassen: die teuren Programme, die er anschaffen mußte, die teure Technik für die Umsetzung Datei in Wachs, die teure technik für die Umsetzung Wachs zu Gold
die Arbeit an den konreten Ringen und die vielen Stunden, die er brauchte, bis er die ganzen Progarmme und maschinen beherrschte und die Ergebnisse vorzeigbar/Verkaufbar sind

nix, was ein normaler handwerker mal eben fix billig(er) handwerklich nachbauen kann, denn der müßte ja sämtliche einzelteile gravieren, aussägen, auflöten usw, was seine zeit dauert und gute Fertigkeiten erfordert


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
BeitragVerfasst: 19.06.2016, 23:04 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2912
Wohnort: Raum Leipzig
das einzige, was ich mir als günstigere Version solcher Ringe vorstellen könnte, wäre die Kombination der Knotenumsetzung wie hier
http://www.theweddingbandshop.com/trini ... -band.html (Linien vertieft statt Linien erhöht) mit dem Teil, der den Namen als vertiefte Linien quer und längs zum Ring hat daneben

oder 120Grad des Ringes für den namen in Ogham style und 240 Grad umlaufend mit den keltischen Knoten (wäre allerdings nicht mein Favorit, sondern nur ein Vehikel, um an Breite, Aufwand und Preis zu sparen)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 14 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ringe gießen - wird das so funktionieren?
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Ashnak
Antworten: 19
Könnte mir jemand diese Ringe kombinieren?
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 0
Ringe fürs Leben
Forum: Off-Topic (Diverses)
Autor: Grifo
Antworten: 8
Wie pflegt man Ringe aus Keramik?
Forum: Tipps und Tricks
Autor: Runo
Antworten: 2
Verkaufe zwei Ringe: Weißgold / Graugold (matt) 585, Diamant
Forum: Biete Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 3

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz