Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 23.07.2019, 08:12

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste
Autor Nachricht
BeitragVerfasst: 29.12.2006, 16:00 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2006, 11:31
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin-Mitte
Hallo,
ich suche in Berlin einen Juwelier der mir ca. 150 Gramm Silber günstig einschmelzen kann. Wer kann mir einen Juwelier oder Goldschmied in Berlin nennen? Ich hatte auch schon ein Angebot aber der Schmied wollte 200€ haben um 80 Gramm Silber einzuschmelzen. Wer also kann mir einen Juwelier oder Schmied nennen der nicht solch Wahnsinnige Preise hat? oder ist das immer so teuer? Gruss und Dank, Holger


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 29.12.2006, 16:00 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 02.01.2007, 18:35 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2567
Wohnort: Raum Leipzig
was soll denn eigentlich rauskommen, ein klumpen, ein barren oder mehrere klumpen/nuggets oder was


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2007, 18:24 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2006, 11:31
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin-Mitte
Tilo hat geschrieben:
was soll denn eigentlich rauskommen, ein klumpen, ein barren oder mehrere klumpen/nuggets oder was


Hallo, Ja also ich hatte mir vorgestellt das einfach nur 1 klumpen draus wird, also wenn das Silber geschmolzen ist das man es einfach so ausgiesst und so wie es erstarrt soll es dann bleiben!! ich hoffe ich habe es einigermaßen verständlich ausgedrückt!!! :) Gruss und Dank, Holger

_________________
Seien wir Realisten,
versuchen wir das Unmögliche


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 07.01.2007, 20:50 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2567
Wohnort: Raum Leipzig
hmm, ist also nicht ein problem, das zeug auszugießen, nämlich einfach auf ne stahlplatte
aber sone menge in einem rutsch flüssig zu bekommen
normalerweise schmelzen goldschmiede eher mengen bis 30 gramm, ich selbst hab zwar so tiegel für güsse in der 150 gramm-größe, aber noch nie benutzt, auch mein brenner würde sich mit der menge bzw. tiegelgröße schwertun, alles auf schmelztemperatur zu bringen(regional wäre ich eh nicht dein ansprechpartner)
silberschmiede schmelzen evtl. öfter solche mengen
aber 200 euro nur fürs einschmelzen von 80 gramm find ich schon arg reichlich, dafür kannst ja ca: 3 stück 100gr. silberbarren kaufen oder ne panzerkette, die 100 gramm wiegt usw.usf


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 10:18 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2006, 11:31
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin-Mitte
Allerdings, ich habe mir ja bei Ebay eine Königskette für 215€(257 Gramm) gekauft, deshalb hatte ich mir auch gedacht das der Preis etwas überteuert ist!!! Ich sag mal so, wenn das ca. 70-100€ kosten würde dann würd ich es auch machen lassen. Also rein theoretisch würde es gehen? Schade das Du nicht in Berlin oder Umgebung wohnst!!! Vielleicht meldet sich ja noch einer der soetwas hier in Berlin machen kann!! Gruss und Dank, Holger

_________________
Seien wir Realisten,
versuchen wir das Unmögliche


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 17:26 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2567
Wohnort: Raum Leipzig
also 70 euro sollten für die sache völlig ausreichend sein
bloß was bringt es dir, einen flachen silberklumpen zu besitzen, der ein wenig wie ein kleiner silberner kuhfladen aussieht und beim herumliegen mit der zeit gelblich anlaufen wird?
nebenbei: der von dir genannte preis für die königskette ist natürlich supergünstig gewesen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 18:08 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2006, 11:31
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin-Mitte
Hehe, ja das ist ja die Sache!!! Ich wollte den "Nugget" dann als Anhänger für meine Königskette nehmen!!! Ich hatte eigentlich nach einem massivem Anhänger gesucht der zu meiner Kette passt, allerdings habe ich nichts passendes gefunden und deshalb bin ich auf die Idee mit dem Silbernugget gekommen!! Der "kleine silberne Kuhfladen" :lach: würde dann ja getragen werden!! Gruss, Holger

_________________
Seien wir Realisten,
versuchen wir das Unmögliche


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 18:55 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2567
Wohnort: Raum Leipzig
dann warst du aber anfangs unpräzise
du möchtest dann also auch noch ne kettenschlaufe dranhaben
aber anhänger, die als klumpen doch nach was aussehen, machen mehr arbeit: man muß im sehr heißen halbfesten zustand mit edelstahldrähten darin rummatschen


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 20:12 
Offline
Auszubi
Auszubi
Benutzeravatar

Registriert: 20.12.2006, 11:31
Beiträge: 22
Wohnort: Berlin-Mitte
Tilo hat geschrieben:
dann warst du aber anfangs unpräzise
du möchtest dann also auch noch ne kettenschlaufe dranhaben
aber anhänger, die als klumpen doch nach was aussehen, machen mehr arbeit: man muß im sehr heißen halbfesten zustand mit edelstahldrähten darin rummatschen

Hmmm, ja das hätte ich dann vielleicht auch noch erwähnen sollen!! Aber wieso muss man im halbfesten Zustand mit Edelstahldrähten darin rummatschen? der "Silbernugget" soll so wie er ist bleiben!! das ist für mich dann schön ich will gar keine tiefen rillen oder sonstwas im Nugget haben er soll einfach nur schlicht glatt, wie Du so schön meintest "Silberkuhfladen", sein. Gruss, Holger

_________________
Seien wir Realisten,
versuchen wir das Unmögliche


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 08.01.2007, 20:36 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2567
Wohnort: Raum Leipzig
na ok, dann eben ein glatter klumpen, umso besser
muß halt ne stabile liegende öse dran und ne sabile bewegliche für die kette
und wenn du dich nach vorne beugst und schnell zurücklehnst, hast du bald ne trichterbrust :lach:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 17 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ring anfertigen lassen in Berlin?
Forum: Suche Schmuck
Autor: extremeMASH
Antworten: 3
Zeremonielles einschmelzen
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Livedeath
Antworten: 2
Erfahrung mit Online Juwelier?
Forum: Fragen & Hinweise zum Online-Handel
Autor: Gold Walter
Antworten: 7
Werkstatt in Berlin
Forum: Arbeit, Ausbildung, Kooperationen...
Autor: monicapiselli
Antworten: 0
Suche Juwelier für Anfertigung dieses Rings
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 10

Du darfst neue Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz