Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 11.07.2020, 01:15

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 07:19 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 27.11.2016, 08:03
Beiträge: 2
Ich verwende ein BrazeTec H Flussmittel zum Hartlöten von Silber. Mit der Zeit wird das Flussmittel im Behälter dickflüssiger und bröckelig.
Kann man das Flussmittel verdünnen damit es wieder eine cremige Konsistenz bekommt?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 08.12.2016, 07:19 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 09:44 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2627
Wohnort: München
Ja, ich würde heisses Wasser nehmen oder es aufkochen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 11:55 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1311
Wasser (evtl. desti.) dazu und kräftig umrühren, ganz zur Not Handmixer, Schneebesen etc, kleine Mengen mit einer Art Stössel zerstampfen.
Auf gar keien Fall aufkochen / auflösen, da bekommst du erst recht beim abkühlen die Grobkristalle rein, und du willst sicher wieder eine cremige Konsistenz bekommen.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 12:14 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2627
Wohnort: München
Dann muss ich meinen Tipp zurück ziehen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 13:32 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1311
Kein Problem, du hast halt eher wenig mit Silber zu tun, ich hab das Brazetec by the kg, und kenne die Problemchen ganz gut.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 08.12.2016, 13:35 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2627
Wohnort: München
Ja stimmt ich nehme das klar flüssige Flussmittel, da ist es anders.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 09:12 
Offline
Besucher
Besucher

Registriert: 27.11.2016, 08:03
Beiträge: 2
El Kratzbürscht hat geschrieben:
Wasser (evtl. desti.) dazu und kräftig umrühren, ganz zur Not Handmixer, Schneebesen etc, kleine Mengen mit einer Art Stössel zerstampfen.
Auf gar keien Fall aufkochen / auflösen, da bekommst du erst recht beim abkühlen die Grobkristalle rein, und du willst sicher wieder eine cremige Konsistenz bekommen.


Das hat gut mit destilliertem Wasser geklappt. Leider kocht es jetzt beim Löten etwas stärker auf als im Originalzustand, aber es ist noch brauchbar.
Danke für den Tipp.


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Flussmittel verdünnen
BeitragVerfasst: 18.12.2016, 12:22 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 21.12.2014, 17:46
Beiträge: 1311
Das gibt sich wieder in dem Maße, wo es sich nach und nach wieder absetzt.
Aber stimmt in der Tat, das habe ich auch beobachtet.
Entspricht dem Neuzustand.
Ich hatte mit eingeranztem Flussmittel tatsächlich ernsthafte Probleme, das blähte kaum noch, aber die extrem belasteten Fugen bei Spielringen haben irgendwann plötzlich kaum noch gehalten. Nach gründlichem aufruhren und "cremig machen" ist alles wieder im grünen Bereich.

_________________
Machst du gern selber Schmuck, dann geh
zu


reim dich oder ich fress dich!


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 8 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Flussmittel Firescoff
Forum: Chemikalien
Autor: HIP26727
Antworten: 33
Silber gießen: Flussmittel oder nicht??
Forum: Abformung, Wachs und Gußtechnik
Autor: Anonymous
Antworten: 3
Flußmittel für Kupfer/Kupferverbingungen
Forum: Chemikalien
Autor: Nina
Antworten: 1

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz