Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 11.08.2020, 21:30

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Ringgröße abschätzen?
BeitragVerfasst: 20.11.2016, 17:55 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
Folgendes Problem habe ich (mir selbst erzeugt):
Ein kleine OpenHardware community will den Hauptengagierten diese Projektes mit einem kleinen Danteschön bedenken.
(hier erwähnt: 94464514nx1490/die-schmuck-kunst-galerie-f60/mclien-ein-paar-werke-eines-quereinsteigers-t4326-s20.html)
Nun habe ich es schon geschafft über seine Frau an seine Ringgröße zu kommen (58, Ringfinger)). Jetzt ist aber der gedanke aufekommen beiden einen Ring zu machen. Wenn das nun eine Überraschung für beide sein soll, wird es schwierig "verdachtslos" an ihre Ringgröße zu kommen.
Allerdings habe ich das angehängte Foto zur Verfügung.
Also die Frage an die erfahrenderen Leute hier: Reicht das, um die Ring für sie zumindest so genau zu schätzen, das man die aufsagen wir 4 nummern zu klein bis passend zu schätzen?
Vergrößern sollte ja noch relativ gut machbar sein, da es ein relativ "materialreicher" Ring wird, den ich mit der RingweitenMaschine und/oder Hämmern noch erweitern kann (den so wird er ja auch hergestellt).


Dateianhänge:
ringsize.jpg
ringsize.jpg [ 12.9 KiB | 1135-mal betrachtet ]
Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 20.11.2016, 17:55 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Ringgröße abschätzen?
BeitragVerfasst: 20.11.2016, 18:24 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2663
Wohnort: Raum Leipzig
ich würde ihre Finger auf 54 /55 schätzen
und du wärst mit erweiterbaren 53 (oder 52, wenn du so viel größerhämmern könntest)auf der sicheren Seite

mich wundert allerdings die 58 bei ihm
hätte da eher 59/60 angenommen
man sieht allerdings die rechte (Arbeits)(Trauring-)Hand
die linke kann durchaus schlanker sein
bei ihr wird da aber nicht viel Unterschied sein, denke ich

aber ok, eine 58 kannst du ja ebenfalls größermachen

wobei da im Zweifel noch die Schickerei ist?

gehts um den Ring mit dem Motiv drauf?

anhand eines so kleinen Fotos zu schätzen, ist allerdings schwer
wenn die Leute vor mir stehen, hab ich eine sehr hohe Trefferquote, nicht selten sogar ganz genau


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Ringgröße abschätzen?
BeitragVerfasst: 20.11.2016, 21:23 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 280
Tilo hat geschrieben:
ich würde ihre Finger auf 54 /55 schätzen
und du wärst mit erweiterbaren 53 (oder 52, wenn du so viel größerhämmern könntest)auf der sicheren Seite
Danke schonmal dafür und bei 3,5mm Runddraht als Startmaterial, sollte da auch genug Luft zum Hämmern sein.
Zitat:
mich wundert allerdings die 58 bei ihm
hätte da eher 59/60 angenommen
man sieht allerdings die rechte (Arbeits)(Trauring-)Hand
die linke kann durchaus schlanker sein
bei ihr wird da aber nicht viel Unterschied sein, denke ich

aber ok, eine 58 kannst du ja ebenfalls größermachen
Ey, nicht schlecht! Ich habe das Maß als Durchmesser (auf 10tel) 18,3mm gemessen an einem Ring der auf der linken Hand steckte (was im Süden auch die Traurunghand ist.) Somit iegst Du mit den 59/60 wahrscheinlich richtig und ich mit einem 58er Ring auf der sicheren Seite
Zitat:
wobei da im Zweifel noch die Schickerei ist?

gehts um den Ring mit dem Motiv drauf?

Naja, ab und an sehen wir uns auch und ja es geht um den Ring mit dem Motiv.
Zitat:
anhand eines so kleinen Fotos zu schätzen, ist allerdings schwer
wenn die Leute vor mir stehen, hab ich eine sehr hohe Trefferquote, nicht selten sogar ganz genau

Ich weiß, aber das ist momentan alles was ich habe.
Und die Fähigkeit hast Du durch Erfahrung nehme ich an oder hast Du die in einem Spezial-Aufbaukurs erlernt ;-)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 3 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

So bestimmen Sie ihre Ringgröße zu Hause
Forum: Das Schmuck Journal
Autor: Nugget
Antworten: 0
Ringgröße bestimmen
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Donk
Antworten: 9
Berechnung der Blechlänge für Ringgröße 53,5
Forum: Fertigungswege einzelner Teile - Schmuckdesign
Autor: Luthien
Antworten: 16

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz