Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 06.12.2021, 10:00

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Edelstahl-Goldgehäuse reparieren
BeitragVerfasst: 20.02.2007, 22:51 
Offline
Besucher
Besucher
Benutzeravatar

Registriert: 20.02.2007, 22:44
Beiträge: 1
ich habe ein Uhrengehäuse (Armbanduhr) mit sog. Goldhaube. Nun sind an den Bandstegen stärkere Beschädigungen u. Kantenabrieb der Goldauflage (Walzgold) zu verzeichnen.

Wie läßt sich dieses Manko am besten beheben? Kann ich mit nachlöten??


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 20.02.2007, 22:51 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 21.02.2007, 08:32 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2894
Wohnort: München
Man könnte mit Lasern neues Gold aufschmelzen und dann zufeilen und polieren. Aber ob sich das wirtschaftlich lohnt, wage ich zu bezweifeln.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 17:00 
Offline
Gast
Gast
Benutzeravatar

Registriert: 23.03.2006, 13:04
Beiträge: 7
Wohnort: Niederrhein
Goldlot ist kein Gold. Deswegen gibt es die Galvanotechnik.
Natuerlich koennte man rein theoretisch an nem Gehaeuse solange rumloeten bis da wieder was drauf ist. Aber beim passendschleifen die richtige Dicke zu erwischen von den uebrigen 20Y duerfte unmoeglich sein.

Karlo

_________________
--
Was nicht tickt ist keine Uhr


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
BeitragVerfasst: 03.04.2007, 17:30 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2894
Wohnort: München
Karlo hat geschrieben:
Goldlot ist kein Gold.
Hier irrst Du, Goldlot enthält den gleichen Prozentsatz Gold wie das Schmuckstück

Karlo hat geschrieben:
...
Natuerlich koennte man rein theoretisch an nem Gehaeuse solange rumloeten bis da wieder was drauf ist. Aber beim passendschleifen die richtige Dicke zu erwischen von den uebrigen 20Y duerfte unmoeglich sein.

Karlo


Da hast Du recht.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 4 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Riss in Goldanhänger reparieren?
Forum: Verbinden
Autor: Nymphalidae
Antworten: 3
Beisteckring Edelstahl zu Ehering Weißgold
Forum: NEWS, Infos und more
Autor: Anonymous
Antworten: 6
Edelstahl(draht) hochglänzend machen
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 27
Suche einen "matten" Edelstahl-Karabiner
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: amnesiac
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz