Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 20.08.2019, 17:03

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Palladium Löten
BeitragVerfasst: 07.08.2016, 13:58 
Offline
Aushilfe
Aushilfe

Registriert: 17.12.2010, 09:52
Beiträge: 12
Hallo,

bin gerade dabei die Eheringe für mich und meine Frau zu fertigen. Außen ist es ein Ring aus Damast in den ein Innenrign aus Palladium eingesetzt wird.
Nachdem ich in den letzten Tagen die Damastringe fertig gemacht habe wollte ich heute mit den Innenringen anfangen. Zurechtgeschnitten und nach ein paar "Tips" aus dem Internet mit 750 Weißgoldlot und passendem Flussmittel gelötet. soweit hat alles gut funktioniert. Danach habe ich den Ring eingepresst und die Kanten an den Außenring angelegt. Danach konnte sich der Ring noch ganz leicht bewegen, also habe ich mir noch einen Dorn gedreht der um 0,05mm größer ist als der Innendurchmesser des Rings. Nach dem Durchtreiben sitzt der Ring zwar Bombenfest, allerdings ist die Lötstelle aufgerissen...



Leider hab ich erst nach dem Kauf des Palladiums heruasgefunden, dass es scheinbar in der Regel eher geschweißt als gelötet wird..
Da der Damastring gehärtet ist, ist ein neuerliches Löten im Ring nicht möglich, da sonst der Ring die härte verlieren wurde. Gibt es einen weg die Lötstelle haltbarer auszuführen oder führt kein weg am schweißen vorbei?

Nachdem die Hochzeit schon am 13.08.2016 ist, ist schon ziemlich Eile geboten. Kennt vielleicht jemand einen Goldschmied in Wien, der mir die Ringe natürlich gegen ein entgelt verschweißen würde?

Lg
Joe


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 07.08.2016, 13:58 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Palladium Löten
BeitragVerfasst: 07.08.2016, 17:31 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 22:39
Beiträge: 2514
Wohnort: München
Ich habe noch nie Palladium gelötet aber ich vermute das es ähnlich ist wie bei Platin, dass man dazu ein Lot braucht das deutlich höher im Schmelzpunkt ist als Weissgoldlot um eine stabile Verbindung zu erzeugen.

Dazu ist es jetzt zu spät. Mit Laser oder PUK kann man die Stelle aufschweissen und dann versäubern. Dabei wird der Ring nicht zu heiss, meist wird er dabei in der Hand gehalten.

Wenn sich hier niemand meldet würde ich die Werkstätten in Wien durchtelefonieren, insbesondere wenn es eilig ist.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 2 Beiträge ] 

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Eheringe aus Palladium
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 15
"950 Platinring" Platin & Palladium Punze? Zu günstig?
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Benni82
Antworten: 5
Palladium Verarbeitung
Forum: Metallische Werkstoffe
Autor: goldmarie
Antworten: 39
Hilfe beim Palladium löten
Forum: Verbinden
Autor: Maline
Antworten: 2
Punzierung von Palladium
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 6

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz