Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.07.2024, 15:26

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 01.02.2017, 00:40 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Tonne! Ich steh ohnehin nicht auf diese Dinger.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 01.02.2017, 00:40 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 01.02.2017, 21:00 
Offline
Goldschatz
Goldschatz

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 319
ups, so eine Welle wollte ich doch gar nicht lostreten.
Aslo zunächst die gute hat nur nett gefragt, evtl. weil es ja durchaus mal Branchenfrmde gibt, die mit andern Inforationen und Erfahrungen (also ohne Fachbrille) durchaus auf ungewöhnliche/innovative Lösungen kommen. Und sie hatte KEIN Problem damit, dass ich mich der Meinung des Lieferanten des Ringes anschließe.

Was ich tatsächlich übersehen habe (weil bei WIG Maschinchen schon integriert), dass die Goldschmiedelaser ja gar kein Schutzgas brauchen. Wäre ich also im Besitz beider Geräte würde ich durchausmal die Kammer des Goldschmiedelasers mit Argon fluten und mal ein bisschen Probeschweissen (check, ja das "w" ist diesmal da).
Jetzt nicht unbedingt, um das ganze hinzubekommen, sondern aus Hackerneugier, ob es geht.

Und ja Titan und (edel)stahl finde ich auch nur bedingt pragmatisch für Schmuck (eben aus schon erwähnten Gründen). Aber wenn gehören die bitte in die passende Metallschrott Tonne.

Hat noch jemand eine Antwort auf die Fassungsmethode der Steine bei Titan/Edelstahlringen. So einfach einreiben tut man bei dem Material ja sicher nicht. Kleben die dann?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 01:52 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Wer sagt denn, dass Goldschmiedelaser kein Argon brauchen? Ich verbrauche mit meinem Laser etwa 6 10m³-Flaschen davon im Jahr. Kein Argon brauchen, kann man das nicht unbedingt nennen.

Fassungsmethode bei Titan, Stahl oder anderen ungeeigneten Werkstoffen: Ein Loch einbohren, einen Stift einstecken und vernieten. In diesen wird dann ein Loch gebohrt und der Billant, oder was es sein soll eingefasst. Das geht schnell und ist nicht schwierig Zudem auch sehr sicher.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 09:57 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 13:00
Beiträge: 2996
Wohnort: Raum Leipzig
wobei es die Industrie auch direkt in Titan hinbekommt
habe grade gestern eine Lieferung bekommen mit Titan-Kolliers und in 2 davon sind Zirkonia eingefaßt im "Verschnitt"
da werden Vertiefungen ins Material gefräst bis nur noch 4 kleine "Stehbolzen", also die Fassungszähnchen, übrig sind
dazwischen dann das Loch mit der Steinauflage und die Zähnchen umgebogen

ich meine, auch schon einreibeoptikähnliche Fassungen in Ringen gesehn zu haben
die vermutlich auch nicht händisch gemacht werden


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 10:56 
Offline
Goldschatz
Goldschatz

Registriert: 06.07.2016, 19:44
Beiträge: 319
Ulrich Wehpke hat geschrieben:
Wer sagt denn, dass Goldschmiedelaser kein Argon brauchen? Ich verbrauche mit meinem Laser etwa 6 10m³-Flaschen davon im Jahr. Kein Argon brauchen, kann man das nicht unbedingt nennen.

OK, da bin ich wieder in die "assumption is the mother of all fuckups"-Falle getappt :-) Sorry.
Allerdings muß dann die Ursache was anderes sein. Schließlich wird ja Titan ja in andern Fällen durchaus erfolgreich per WIG Verschweißt. (Auch auf der Baustelle an Rohrleitungen, teilweise beidseitig-gleichzeitig, um Probleme an der Wurzelseite zu vermeiden).


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 02.02.2017, 14:49 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 01:30
Beiträge: 864
Wohnort: Krefeld
Lesen hilft: Ich habe weiter oben erklärt, dass Titan nicht gleich Titan ist. Das ist schon was ganz Spezielles. Einer der vielseitigsten und problematisten Werkstoffe im Metallbereich.

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite Vorherige  1, 2, 3

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde [ Sommerzeit ]


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Ring mit Inneseite aus Stein
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Stein
Forum: Fachfragen, Fachbegriffe, Fragen von Laien an die Profis
Autor: Timafo
Antworten: 7
Hilfe! Was tun: Titanring zu klein geworden und muss ab.
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 4
Titanring vergrößern
Forum: Verbinden
Autor: cantony
Antworten: 3
Kettenanhänger aus Silber mit Stein
Forum: Fertigungswege einzelner Teile - Schmuckdesign
Autor: Constantin
Antworten: 33

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz