Schmuck & Goldschmiede- Forum

» Das Forum für Goldschmiede, Hobbyschmiede und Schmuckinteressierte «
Aktuelle Zeit: 21.09.2018, 04:01

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde




Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste
Autor Nachricht
 Betreff des Beitrags: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 26.01.2017, 23:43 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 280
Also Ausgangspunkt ist die übliche Problematik der "schrumpfenden" Eheringe.
Auf der Hochzeitsmesse letzte Woche bin ich gefragt worden, ob man auch einen Ttanringe erweitern kann.
Nun ist mir schon klar, dass ich das mit der Trauringmaschine gar nicht erst versuchen muss, wenn ich die Maschine noch behalten will. Aus meiner sonstogen Metallverarbeitungerfahrung hätte ich auch ken Problem, den Rng auftźusägen und mittels WIG Schweißen ein Stück Titan einzusetzen und nach dem Schweißen die Naht zu glätten (oder auch nicht wenn die Optik gefällt).
Leider hat der Ring aber nun einen Stein. Und da war ich dann doch am Ende mit meinen Möglichkeiten.

Also was kann man tun? Die Optionen die ich theoretisch kenne:
- Kühlpaste/-knete gibt es ja für Schweißen und Löten (reicht das um den Stein in der fassung zu lassen, beim Scheißen(/Löten?
- Laserschweißgeräte vom Goldschmied (haben die genug Leistung um Titan zu schweißen?
- Gibt es Möglichkeiten ggf. en Stück Rotgold einzusetzen, also eine Lötmethode Gold-Titan?


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags:
Verfasst: 26.01.2017, 23:43 


Nach oben
  
 
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 13:00 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2328
Wohnort: München
Gold-Titan zu löten ist eher ein Kleben als eine belastbare Verbindung. Titan gibt es ja in unterschiedlichen Härtegraden. Eine weiche Sorte könnte man vielleicht walzen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 13:12 
Offline
Platincent
Platincent

Registriert: 03.10.2016, 17:14
Beiträge: 564
Wohnort: Klagenfurt
mclien hat geschrieben:
:
- Kühlpaste/-knete gibt es ja für Schweißen und Löten (reicht das um den Stein in der fassung zu lassen, beim Scheißen(/Löten?


:loldev:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 18:09 
Offline
Platinfeilung
Platinfeilung

Registriert: 17.08.2014, 15:43
Beiträge: 384
Wohnort: Würzburg
:10 :p1:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 18:54 
Offline
31
31
Benutzeravatar

Registriert: 07.11.2006, 00:30
Beiträge: 863
Wohnort: Krefeld
Wenn Du Ärger aus dem Weg gehen willst: Lass es einfach sein!

_________________
Gruß, Ulrich

Goldschmiede, Goldschmiedemeister seit 1967
https://www.facebook.com/STL.Direkt/
http://www.wehpke.de


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden Position des Users auf der Mitgliederkarte  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 27.01.2017, 19:03 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2340
Wohnort: Raum Leipzig
eben
schon das Aufsägen ist ja mitnichten so einfach
also meine Sägeblätter strecken da ihr zähne von sich
ok, mit er Trennscheibe bekommt man den irgendwie durchgemurkst
und dann? selbst das Aufbiegen vorm Einsetzen kann den Stein gefährden, wenn der Ring sich dort an der Schwachstelle mehr biegt als im anderen bereich
und was für ein Stein überhaupt? Diamant?

pragmatische Lösung für begrenzte Vergrößerung: ausdrehen, wenn man Drehstähle hat, mit denen man das verarbeiten kann
meist sind die Titanringe ja recht dick, sodaß 3mm für 2 Umfangsnummern durchaus abgedreht werden könnten

ich laß die Finger davon bei Titan

neulich habe ich einen Edelstahlring auf die Art etwas vergrößert, (dehnen ging nicht wegen Steine halbrund und walzen war nach 1Umfangsnummer wegen der großen Matarialstärke auch zuende und ich nicht zu viel Spannung auf den Steinbereich bekommen wollte)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 30.01.2017, 10:12 
Offline
Goldschmuck
Goldschmuck

Registriert: 06.07.2016, 18:44
Beiträge: 280
Also das Werkzeug um Titan zu bearbeiten hatte ich schon 20 Jahre bevor ich mit Goldschmieden angefangen habe.
(die normale Metallbügelsäge mit dem richtigen Sägeblatt, Schlosserdrehmaschine mit HM Plättchen, WIG Schweißgerät) Titan ist ja eher Schlosser als Goldschmiedewerkstoff (aus meiner sicht). Habe auch schon mal vor Jahren einen Ring aus dem Vollen selbst gedreht.

Allerdings hatte der Ring auch nur 1,5-2mm Wandstärke und war auch noch so ein schräges Ding "ergonomisch".

Wie ist das eigentlich mit den Titan Fassungen? Werden die auch eingerieben? Ist übrigens ein Diamant, der Stein, ziemlich winzig 1m Durchmesser (oder weniger).

das beste daran: Sie wollte eigentlichen gar keinen Stein :rolleyes:


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil E-Mail senden  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 30.01.2017, 10:17 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2328
Wohnort: München
Du könntest Ihr einen neuen Ring schenken aus Gold oder Platin. Den könntest Du ja auch selbst anfertigen.

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 30.01.2017, 10:26 
Offline
Foren-Team
Foren-Team
Benutzeravatar

Registriert: 12.10.2006, 12:00
Beiträge: 2340
Wohnort: Raum Leipzig
mir scheint das eine Anfrage zu sein, bei der es um nur genau diese Sache geht
keine alte gute (Stamm)Kundin, keine zukünftige gute Kundin, denn es sind ja gerade keine neuen Trauringe geplant, wenn der vorhandene geändert werden kann
insofern scheint mir, als Werbemaßnahme einen Platinring zu schenken, einigermaßen übertrieben ;-)

und ich bleibe dabei: was nicht mit Ausdrehen zu erreichen ist, soll der Vertreiber bzw Hersteller des Rings erledigen (nämlich einen neuen Ring machen zum Kulanzpreis)


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
 Betreff des Beitrags: Re: Titanring erweitern (mit Stein)
BeitragVerfasst: 30.01.2017, 10:30 
Offline
Goldschmiedemeister
Goldschmiedemeister
Benutzeravatar

Registriert: 05.12.2005, 21:39
Beiträge: 2328
Wohnort: München
Tilo hat geschrieben:
....
insofern scheint mir, als Werbemaßnahme einen Platinring zu schenken, einigermaßen übertrieben ;-)

Hätte eine gewisse Grandezza. :-)

_________________
von: Heinrich Butschal
--
Gutachter für Schmuck, Edelsteine, Diamanten und Perlen http://gutachten.butschal.de
Schmuck gut verkaufen und günstig kaufen http://www.schmuck-boerse.com
Geschichten berühmter Juwelen http://www.royal-magazin.de
Siegelringe nach Maß anfertigen http://www.meister-atelier.de
Firmengeschenke und Ehrennadeln http://www.goldschmiede-meister.com


Diesen Beitrag melden
Nach oben
 Profil  
Mit Zitat antworten  
Beiträge der letzten Zeit anzeigen:  Sortiere nach  
Ein neues Thema erstellen Auf das Thema antworten  [ 26 Beiträge ]  Gehe zu Seite 1, 2, 3  Nächste

Alle Zeiten sind UTC + 1 Stunde


Wer ist online?

0 Mitglieder


Ähnliche Beiträge

Feststeckender Stein und es muss noch gelötet werden
Forum: Verbinden
Autor: Nina
Antworten: 2
Was könnte dies für ein Stein sein?
Forum: Bewertungen von Schmuckstücken
Autor: Anonymous
Antworten: 5
Stein (Sodalith) kaputt und dann ursprüngliche Farbe weg
Forum: Galvanik, Edelmetallscheidung, Ätzen
Autor: Juana
Antworten: 7
Reparatur? Wenn ja, mit welchem Stein?
Forum: Reparatur, Umarbeitung & Instandhaltung von Schmuck
Autor: Bluebelle
Antworten: 2
Ring anfertigen- Stein und Gold schon vorhanden
Forum: Suche Schmuck
Autor: Anonymous
Antworten: 2

Du darfst keine neuen Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst keine Antworten zu Themen in diesem Forum erstellen.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht ändern.
Du darfst deine Beiträge in diesem Forum nicht löschen.
Du darfst keine Dateianhänge in diesem Forum erstellen.

Suche nach:
Gehe zu:  
cron


Bei iphpbb3.com bekommen Sie ein kostenloses Forum mit vielen tollen Extras

Impressum | Datenschutz